Abo
  • Services:

Microsoft geht gegen Software-Piraterie vor

26 Klagen in den USA eingereicht

In den USA hat Microsoft nach eigenen Angaben insgesamt 26 Klagen gegen mutmaßliche Fälscher von Softwareprodukten eingereicht. Kunden sollen damit davor geschützt werden, illegale Software zu erstehen - in dem Glauben, hierbei handele es sich um legale Produkte.

Artikel veröffentlicht am ,

Nach Microsoft-Angaben geht es in den 26 Klagen darum, dass sowohl illegale Softwarekopien angeboten als auch nicht lizenzierte Software auf Rechnersysteme aufgespielt wurden. Eine der Klagen richtet sich gegen einen Wiederverkäufer aus Georgia, der bereits wegen anderer Bundesverbrechen angeklagt sei. Klagen wurden in Colorado, Georgia, Illinois, New Jersey, New York, Ohio und South Carolina eingereicht.

Mit den Klagen will Microsoft sein geistiges Eigentum schützen und nach eigener Aussage Kunden davor bewahren, Opfer möglicher Betrügereien zu werden. In einigen der genannten Fälle hat der Softwaregigant nach eigener Auskunft Beweise gesammelt, indem Software sowie Hardware mit aufgespielten Microsoft-Applikationen gekauft wurde, um deren Legalität zu prüfen. Vielfach habe Microsoft den Beklagten Informationen angeboten, wie Händler sichergehen können, in jedem Fall legale Produkte zu erwerben.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. 9,99€

The Tank 20. Jul 2006

Das eine hat mit dem anderen recht wenig zu tun. Klar kann der Herausgeber Nutzer...

Michael - alt 18. Jul 2006

Du hast von der Definition eines Trolls ausgehend sogar recht. Leider stimmt auch die...

nix 18. Jul 2006

....ne ich komm nicht drauf?


Folgen Sie uns
       


Oculus Go - Test

Virtual Reality für 220 Euro? Oculus Go überzeugt im Test.

Oculus Go - Test Video aufrufen
Recycling: Die Plastikwaschmaschine
Recycling
Die Plastikwaschmaschine

Seit Kurzem importiert China kaum noch Müll aus dem Ausland. Damit hat Deutschland ein Problem. Wohin mit all dem Kunststoffabfall? Michael Hofmann will die Lösung kennen: Er bietet eine Technologie an, die den Abfall in Wertstoff verwandelt.
Ein Bericht von Daniel Hautmann


    Black-Hoodie-Training: Einmal nicht Alien sein, das ist toll!
    Black-Hoodie-Training
    "Einmal nicht Alien sein, das ist toll!"

    Um mehr Kolleginnen im IT-Security-Umfeld zu bekommen, hat die Hackerin Marion Marschalek ein Reverse-Engineering-Training nur für Frauen konzipiert. Die Veranstaltung platzt inzwischen aus allen Nähten.
    Von Hauke Gierow

    1. Ryzenfall CTS Labs rechtfertigt sich für seine Disclosure-Strategie
    2. Starcraft Remastered Warum Blizzard einen Buffer Overflow emuliert

    Indiegames-Rundschau: Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
    Indiegames-Rundschau
    Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

    Battletech schickt Spieler in toll inszenierte Strategieschlachten, eine königliche Fantasywelt und Abenteuer im Orient: Unsere Rundschau stellt diesmal besonders spannende Indiegames vor.
    Von Rainer Sigl

    1. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis
    2. Indiegames-Rundschau Zwischen Fake News und Mountainbiken
    3. Indiegames-Rundschau Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte

      •  /