Abo
  • Services:
Anzeige

Auto-Telefon-Brocken und größtes Handy der Welt zum Anfassen

Wissenschaftssommer bringt Meilensteine der Mobilfunkgeschichte

Wog eines der ersten Autotelefone mehr als 10 Kilogramm? Wie groß ist das größte funktionstüchtige Mobilfunk-Handy? Diese und andere schwierige Fragen beantwortet eine Ausstellung im Rahmen des Wissenschaftssommers in München. Ziel der Veranstaltung ist es, Jugendlichen näher zu bringen, wie ein Mobiltelefon tatsächlich funktioniert und welche Meilensteine im Mobifunkmarkt die Entwicklung bestimmen.

Das größte Handy der Welt
Das größte Handy der Welt
Angela Merkel engagiert sich schwer für moderne Technologien. Und sie ist nicht die erste Bundeskanzlerin, die den Segen der Technik zu schätzen weiß. Schon Kanzler Konrad Adenauer setze auf Mobilfunk, wenngleich die Geräte der Ära Adenauer etwas weniger filigran ausfielen: So war sein Dienstwagen bereits seit 1955 mit einem Autotelefon ausgestattet. Lebendgewicht: 16 Kilogramm.

Anzeige

Auch ein Riesen-Handy ist zu bewundern. Das Maxi-Handy des Informationszentrums Mobilfunk (IZMF) wurde 2005 vom Guinness Buch der Rekorde zertifiziert. Mit drei Metern Höhe ist es das größte, voll funktionstüchtige Mobiltelefon der Welt. Ebenfalls interessant dürfte ein Ausstellungsstück aus Japan sein: Ein Simultanübersetzer für Katzensprache soll Miauen in menschliche Laute übersetzen.

Neben diesen Ausstellungskuriositäten wird auch "Jugend forscht" ein Plätzchen eingeräumt: Ein Forscher-Team aus Niedersachsen stellt zum Beispiel ein Notrufsystem für Parkinsonkranke vor. Ein paar Meter weiter erhalten die Besucher die Möglichkeit, mit einem Messkopf die Funkwellen ihres Handys zu messen.

Die Veranstaltung "Wissenschaft zum Anfassen" findet vom 15. bis 21. Juli 2006 auf dem Münchner Marienhof statt und wird u.a. vom Informationszentrum Mobilfunk e.V. (IZMF) mitorganisiert. Einige Exponate kommen vom Heinz Nixdorf MuseumsForum in Paderborn.


eye home zur Startseite
ip (Golem.de) 18. Jul 2006

vielen Dank für den netten Hinweis! Die fehlerhafte Link-Angabe wurde korrigiert.

Riesen-Handy... 18. Jul 2006

Wenn man es ernst meinen würde mit dem grössten Mobiltelefon (Handy ist ja auch quatsch...

Mein Name 18. Jul 2006

Size does matter.

der Knubbel 17. Jul 2006

Und die Knubbel auf der 5 Fehlen auch damit sich die blinde Frau besser zurechtfindet...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. w11k GmbH, Esslingen am Neckar
  2. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Frankfurt a. M., Zwickau, Nürnberg, Dresden
  3. Techniker Krankenkasse, Hamburg
  4. Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS, Erlangen


Anzeige
Top-Angebote
  1. 16,09€ (ohne Prime bzw. unter 29€-Einkauf zzgl. 3€ Versand)
  2. (u. a. The Witcher 3 für 15€, DiRT 4 für 22€ und Mass Effect: Andromeda für 19,99€)
  3. 29€

Folgen Sie uns
       


  1. Galaxy S9 und S9+ im Hands On

    Samsungs neue Smartphones kommen mit variabler Blende

  2. Energizer P16K Pro

    Seltsames Smartphone mit 60-Wh-Riesenakku

  3. Matebook X Pro im Hands on

    Huaweis Notebook kommt mit Nvidia-Grafikkarte

  4. Apple

    iTunes Store sperrt alte Geräte und Betriebssysteme aus

  5. Alcatel 1T

    Oreo-Tablet mit 7-Display kostet 70 Euro

  6. Notebook und Tablets

    Huawei stellt neues Matebook und Mediapads vor

  7. V30S Thinq

    LG zeigt sein erstes Thinq-Smartphone

  8. MWC

    Nokia erwartet 5G-Netze bereits in diesem Jahr

  9. Incident Response

    Social Engineering funktioniert als Angriffsvektor weiterhin

  10. Börsengang

    AWS-Verzicht spart Dropbox Millionen US-Dollar



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Entdeckertour angespielt: Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
Entdeckertour angespielt
Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
  1. Assassin's Creed Denuvo und VM Protect bei Origins ausgehebelt
  2. Sea of Thieves angespielt Zwischen bärbeißig und böse
  3. Rogue Remastered Assassin's Creed segelt noch mal zum Nordpol

Axel Voss: "Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
Axel Voss
"Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
  1. EU-Urheberrechtsreform Kompromissvorschlag hält an Uploadfiltern fest
  2. Leistungsschutzrecht EU-Ratspräsidentschaft schlägt deutsches Modell vor
  3. Fake News Murdoch fordert von Facebook Sendegebühr für Medien

Star Trek Discovery: Die verflixte 13. Folge
Star Trek Discovery
Die verflixte 13. Folge
  1. Star Trek Bridge Crew Sternenflotte verlässt Holodeck

  1. Re: 11 Jahre Support ...

    matzems | 18:58

  2. Re: Display-Format 2:1 bei Full HD?

    Sinescape | 18:47

  3. Re: Copycats

    SchmuseTigger | 18:45

  4. Re: Vom Telefon beim Kabelhai nicht erreichbar!

    southy | 18:42

  5. Re: Ich hatte mir mehr erhofft...

    Ugly | 18:41


  1. 18:00

  2. 17:15

  3. 16:41

  4. 15:30

  5. 15:00

  6. 14:30

  7. 14:18

  8. 14:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel