Abo
  • IT-Karriere:

Pegasus Mail 4.41 mit Bayes-Spam-Filter

Kleine Verbesserungen an kostenlosem E-Mail-Client für Windows

Der kostenlose E-Mail-Client Pegasus Mail für Windows steht ab sofort in der Version 4.41 zum Download bereit. In der neuen Ausführung wurde ein Spam-Filter auf Bayes-Basis integriert, um effizienter gegen unliebsame Werbebotschaften gewappnet zu sein. Außerdem wurden verschiedene kleine Verbesserungen vorgenommen.

Artikel veröffentlicht am ,

Von dem Tschechen Lukas Gebauer stammt der neue Spam-Filter Spamhalter in Pegasus Mail, der mittels Bayes-Verfahren Werbebotschaften aussortiert und durch Training ständig verbessert werden kann, um die Treffergenauigkeit zu erhöhen. Durch die Integration des Spam-Filters direkt in Pegasus Mail geht die Bedienung des Spam-Filters einfach von der Hand.

Stellenmarkt
  1. FRITSCH Bakery Technologies GmbH & Co. KG, Markt Einersheim Raum Würzburg
  2. HITS gGmbH, Heidelberg

Über eine globale Whitelist werden bestimmte E-Mail-Adressen ganz gezielt von der Spam-Filterung ausgeschlossen, so dass unliebsame Fehlerkennungen verhindert werden sollen. Standardmäßig landet jede Adresse einer aus Pegasus Mail versendeten Nachricht in dieser Whitelist, so dass der Nutzer die betreffenden Daten kaum manuell pflegen muss.

Eine weitere Neuerung von Pegasus Mail stellt die optimierte Merge-Funktion für E-Mails dar. Die HTML-Ansicht wurde stark überarbeitet, wobei besonders das Weiterleiten und Beantworten von HTML-Nachrichten besser funktionieren soll. Für die Ansicht von Verzeichnissen stehen neue Einstellmöglichkeiten bereit, die sich nun für neue Ordner voreinstellen lassen. Schließlich wurde die Funktion der automatischen Wortersetzung optimiert.

Pegasus Mail 4.41 steht ab sofort für die Windows-Plattform in deutscher und englischer Sprache kostenlos zum Download bereit.

Derzeit laufen die Arbeiten an Pegasus Mail 5. Die kommende Version soll ein neues Adressbuch, einen Gruppenkalender sowie ein neues Datenbankformat für E-Mails und eine neue Bedienoberfläche erhalten.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 0,49€
  2. 4,99€
  3. 39,99€ (Release am 3. Dezember)

rothom 18. Jul 2006

Pegasus' Stärken liegen weniger in dem was du siehst, sonst ähnlich wie bei einem...

k-weddige 17. Jul 2006

Nein...


Folgen Sie uns
       


Transparenter OLED-Screen von Panasonic angesehen (Ifa 2019)

Der transparente OLED-Fernseher von Panasonic rückt immer näher. Auf der Ifa 2019 steht ein Prototyp, der schon jetzt Einrichtungsideen in den Kopf ruft.

Transparenter OLED-Screen von Panasonic angesehen (Ifa 2019) Video aufrufen
iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

Elektromobilität: Warum der Ladestrom so teuer geworden ist
Elektromobilität
Warum der Ladestrom so teuer geworden ist

Das Aufladen von Elektroautos an einer öffentlichen Ladesäule kann bisweilen teuer sein. Golem.de hat mit dem Ladenetzbetreiber Allego über die Tücken bei der Ladeinfrastruktur und den schwierigen Kunden We Share gesprochen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektromobilität Hamburg lädt am besten, München besser als Berlin
  2. Volta Charging Werbung soll kostenloses Elektroauto-Laden ermöglichen
  3. Elektromobilität Allego stellt 350-kW-Lader in Hamburg auf

    •  /