Abo
  • Services:

KOffice 1.5.2 mit weiteren Fehlerkorrekturen

Übersetzungen wurden aktualisiert

Mit KOffice 1.5.2 gibt es nun das zweite Bugfix-Release für KOffice 1.5. Dieses korrigiert unter anderem den in der Version 1.5.1 eingebauten Fehler, durch den die Formulare in Kexi nicht mehr funktionierten. Die Übersetzungen wurden ebenfalls aktualisiert, neue Funktionen gibt es hingegen nicht.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

KWord
KWord
Die neue KOffice-Version 1.5.2 ist ausschließlich als Bugfix-Release gedacht, korrigiert also nur seit der letzten Version aufgetretene Fehler. Hauptsächlich sind dies Probleme, die zu Programmabstürzen führten, beispielsweise in der Tabellenkalkulation KSpread, in der das Programm beim Abwählen von Zeilen und Spalten abstürzte. KWord soll nicht länger den Geist aufgeben, wenn ein Hyperlink auf ein Bild als Text eingefügt wird und Krita kann CMYK-TIFFs nun korrekt abspeichern.

Stellenmarkt
  1. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Berlin
  2. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf

Die Bildbearbeitung Krita funktioniert nun auch auf PowerPCs und in Kexi arbeitet das Formular-Plug-In wieder korrekt. Zudem soll das Vektorzeichenprogramm Karbon nun besser mit verschiedenen Formen zurechtkommen. Eine Übersicht über alle korrigierten Fehler bietet das Changelog.

KOffice 1.5.2 steht ab sofort zum Download bereit.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 34,99€
  2. 4,99€
  3. 4,99€
  4. 44,99€

Contra 17. Jul 2006

Tja, meiner meinung nach ist es anders herum, Evolution ist fast ein Kontact ersatz...

Hello_World 16. Jul 2006

Das Problem scheint zwar bei vielen Leuten aufzutreten, aber zumindest unter Ubuntu 6.06...

Frell 16. Jul 2006

Verschluck dich ruhig, Troll...

Hello_World 15. Jul 2006

Nach einem erneuten aptitude upgrade funktioniert's jetzt einwandfrei. Muss wohl vorher...

E-Z 14. Jul 2006

Oh je, inzwischen geht das Getrolle schon soweit, das nicht mal mehr Argumente...


Folgen Sie uns
       


Nokia 9 Pureview - Hands on (MWC 2019)

Das neue Nokia 9 Pureview von HMD Global verspricht mit seinen fünf Hauptkameras eine verbesserte Bildqualität. Wir haben das im Hands on überprüft.

Nokia 9 Pureview - Hands on (MWC 2019) Video aufrufen
Falcon Heavy: Beim zweiten Mal wird alles besser
Falcon Heavy
Beim zweiten Mal wird alles besser

Die größte Rakete der Welt fliegt wieder. Diesmal mit voller Leistung, einem Satelliten und einer gelungenen Landung im Meer. Die Marktbedingungen sind für die Schwerlastrakete Falcon Heavy in nächster Zeit allerdings eher schlecht.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer und dpa

  1. SpaceX Raketenstufe nach erfolgreicher Landung umgekippt
  2. Raumfahrt SpaceX zündet erstmals das Triebwerk des Starhoppers
  3. Raumfahrt SpaceX - Die Rückkehr des Drachen

Linux: Wer sind die Debian-Bewerber?
Linux
Wer sind die Debian-Bewerber?

Nach schleppendem Beginn stellen sich vier Kandidaten als Debian Project Leader zur Wahl. Zwei von ihnen kommen aus dem deutschsprachigen Raum und stellen Golem.de ihre Ziele vor.
Von Fabian A. Scherschel

  1. Betriebssystem Debian-Entwickler tritt wegen veralteter Werkzeuge zurück
  2. Linux Debian-Update verhindert Start auf ARM-Geräten
  3. Apt Bug in Debian-Paketmanager feuert Debatte über HTTPS an

Swobbee: Der Wechselakku kommt wieder
Swobbee
Der Wechselakku kommt wieder

Mieten statt kaufen, wechseln statt laden: Das Berliner Startup Swobbee baut eine Infrastruktur mit Lade- und Tauschstationen für Akkus auf. Ein ähnliches Geschäftsmodell ist schon einmal gescheitert. Dieses kann jedoch aufgehen.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Elektromobilität Seoul will Zweirad-Kraftfahrzeuge und Minibusse austauschen
  2. Rechtsanspruch auf Wallboxen Wohnungswirtschaft warnt vor "Schnellschuss" bei WEG-Reform
  3. Innolith Energy Battery Schweizer Unternehmen entwickelt sehr leistungsfähigen Akku

    •  /