Abo
  • Services:

MySQL stellt kostenlosen Support für ältere Versionen ein

Unterstützung für ältere Datenbanken ist zu teuer

MySQL bietet künftig nur noch fünf Jahre Support für das freie Datenbank-Managementsystem. Zwei Jahre lang wird die Software aktiv weiterentwickelt und alle auftretenden Fehler und Sicherheitslöcher werden korrigiert. Anschließend bessern die Entwickler drei Jahre lang nur noch Fehler der höchsten Priorität aus. MySQL 3.23 wird damit schon im Juli 2006 nicht weiter unterstützt.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

In der neu veröffentlichten "MySQL Lifecycle Policy" teilt MySQL den Support-Zeitraum in einen "Active" und einen "Extended Lifecycle". Der Active Lifecycle dauert zwei Jahre, während dieser der Quelltext aktiv weiterentwickelt wird. Sicherheitslücken sowie sämtliche auftretende Fehler will MySQL während dieser Zeit korrigieren. Im Extended Lifecycle, der drei Jahre dauert, sollen zwar auch alle Sicherheitslücken geschlossen werden. Andere Fehler möchte MySQL hingegen nur korrigieren, wenn sie die Priorität 1 zugewiesen bekommen.

MySQLs Vice President Community, Kaj Arnö, erklärt die neue Regelung in seinem Blog mit den hohen Kosten, die die Produktpflege verursacht. Die Unterstützung für MySQL 3.23 läuft daher noch im Juli 2006 aus, MySQL 4.0 wird ab Oktober 2006 nicht mehr unterstützt. Ab diesem Zeitpunkt wird es Support nur noch auf Abonnementbasis über das MySQL Network geben. Zudem werden die alten Versionen nicht mehr in Binärform, sondern nur noch im Quelltext erhältlich sein. Ein Basisabonnement des MySQL Networks kostet derzeit 495,- Euro pro Server und Jahr.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,99€
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  3. (u. a. 3 Blu-rays für 20€, Boxsets im Angebot, Serien zum Sonderpreis)

mbo 16. Jul 2006

Wo ist der Haken? Ist doch super, wenn die Entwickler noch die Sicherheitslücken und Bugs...

cpt. Sulu 14. Jul 2006

hm naja dat macht platz für mehr innovation, abgesehen davon bringts dem Entwickler...


Folgen Sie uns
       


PUBG für Smartphones - Test

Wir testen PUBG für Smartphones - eine sehr gute Umsetzung der ursprünglichen Version für PC und Konsole.

PUBG für Smartphones - Test Video aufrufen
HTC Vive Pro im Test: Das beste VR-Headset ist nicht der beste Kauf
HTC Vive Pro im Test
Das beste VR-Headset ist nicht der beste Kauf

Höhere Auflösung, integrierter Kopfhörer und ein sehr bequemer Kopfbügel: Das HTC Vive Pro macht alles besser und gilt für uns als das beste VR-Headset, das wir bisher ausprobiert haben. Allerdings ist der Preis dafür so hoch, dass kaufen meist keine clevere Entscheidung ist.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. VR-Headset HTCs Vive Pro kostet 880 Euro
  2. HTC Vive Pro ausprobiert VR-Headset hat mehr Pixel und Komfort
  3. Vive Focus HTC stellt autarkes VR-Headset vor

P20 Pro im Kameratest: Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz
P20 Pro im Kameratest
Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz

Mit dem P20 Pro will Huawei sich an die Spitze der Smartphone-Kameras katapultieren. Im Vergleich mit der aktuellen Konkurrenz zeigt sich, dass das P20 Pro tatsächlich über eine sehr gute Kamera verfügt: Die KI-Funktionen können unerfahrenen Nutzern zudem das Fotografieren erleichtern.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android Huawei präsentiert drei neue Smartphones ab 120 Euro
  2. Wie Samsung Huawei soll noch für dieses Jahr faltbares Smartphone planen
  3. Porsche Design Mate RS Huawei bringt 512-GByte-Smartphone für 2.100 Euro

Datenverkauf bei Kommunen: Öffentliche Daten nicht verhökern, sondern sinnvoll nutzen
Datenverkauf bei Kommunen
Öffentliche Daten nicht verhökern, sondern sinnvoll nutzen

Der Städte- und Gemeindebund hat vorgeschlagen, Kommunen sollten ihre Daten verkaufen. Wie man es auch dreht und wendet: Es bleibt eine schlechte Idee.
Ein IMHO von Michael Peters und Walter Palmetshofer

  1. Gerichtsurteil Kein Recht auf anonyme IFG-Anfrage in Rheinland-Pfalz
  2. CDLA Linux Foundation veröffentlicht Open-Data-Lizenzen
  3. Deutscher Wetterdienst Wetterdaten sind jetzt Open Data

    •  /