Abo
  • Services:
Anzeige

OpenWengo: Programmierwettbewerb gestartet

3.500 Euro für die Gewinner

Das OpenWengo-Projekt, das eine freie VoIP-Software programmiert, hat das "Code Camp 2006" gestartet. Studenten sollen sich für eines der vorgeschlagenen Projekte entscheiden und an dieser Aufgabe arbeiten. Gewinnen sie, so bekommen sie die Gelegenheit, zwei Monate lang mit erfahrenen Entwicklern zusammenzuarbeiten und gewinnen außerdem 3.500,- Euro.

OpenWengo entwickelt eine freie VoIP-Software, die auf verschiedenen Plattformen läuft. Das Code Camp soll Studenten motivieren, an dem Open-Source-Projekt mitzuarbeiten und gleichzeitig Verbesserungen für OpenWengo bringen. Dafür wurde eine Reihe von Vorschlägen zusammengestellt, aus denen sich Studenten ein Thema aussuchen können.

Anzeige

Unter anderem geht es darum, ein Werkzeug zu entwickeln, das beim Reverse Engineering von Instant-Messaging-Protokollen hilft und ein API auf eine beliebige Plattform, wie Symbian, die PSP, die Xbox oder BlackBerrys zu portieren. Ferner können sich Teilnehmer daranmachen, Audiokonferenzen für bis zu zehn Teilnehmer oder Videokonferenzen für bis zu fünf Teilnehmer in WengoPhone 2 zu implementieren.

Studenten können sich unter openwengo.org anmelden, wo sich auch die Teilnahmebedingungen finden. Gewinnen sie den Wettbewerb, den sie gewählt haben, so bekommen sie die Gelegenheit, zwei Monate auf diesem Gebiet zusammen mit erfahrenen Open-Source-Entwicklern zu arbeiten. Ferner winken 3.500,- Euro Preisgeld, von denen erst 500,- Euro und dann zum Ende der Projektphase 3.000,- Euro ausgezahlt werden.


eye home zur Startseite
Anon 24. Nov 2006

Es ist traurig, dass kluge Köpfe so missbraucht werden. Ich wollte ernsthaft an einem...

oO 15. Jul 2006

Absolut! Ich benutze es schon länger und muss sagen, ist echt fein ^^



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Motan Holding GmbH, Konstanz
  2. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau
  3. KfW Bankengruppe, Frankfurt am Main
  4. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, Stuttgart, Tübingen


Anzeige
Top-Angebote
  1. zusammen nur 3,99€
  2. 699,00€
  3. 37,49€

Folgen Sie uns
       


  1. Ohrhörer

    Neue Airpods sollen Hey Siri unterstützen

  2. Amazon Go

    Sechs weitere kassenlose Supermärkte geplant

  3. Elektromobilität

    UPS arbeitet an elektrischem Lieferwagen

  4. VBB Fahrcard

    E-Ticket-Kontrolle am Prüfgerät wird in Berlin zur Pflicht

  5. Glasfaser

    M-net schließt weitere 75.000 Haushalte an

  6. Pwned Passwords

    Troy Hunt veröffentlicht eine halbe Milliarde Passworthashes

  7. Smach Z

    PC-Handheld nutzt Ryzen V1000

  8. Staatstrojaner und Quick-Freeze

    Österreich verschärft frühere Überwachungspläne

  9. Allensbach-Studie

    Altersvorsorge selbständiger IT-Experten ist sehr solide

  10. Maschinelles Lernen

    Biometrisches Captcha nutzt Sprache und Bild



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Entdeckertour angespielt: Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
Entdeckertour angespielt
Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
  1. Assassin's Creed Denuvo und VM Protect bei Origins ausgehebelt
  2. Sea of Thieves angespielt Zwischen bärbeißig und böse
  3. Rogue Remastered Assassin's Creed segelt noch mal zum Nordpol

Axel Voss: "Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
Axel Voss
"Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
  1. EU-Urheberrechtsreform Kompromissvorschlag hält an Uploadfiltern fest
  2. Leistungsschutzrecht EU-Ratspräsidentschaft schlägt deutsches Modell vor
  3. Fake News Murdoch fordert von Facebook Sendegebühr für Medien

Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

  1. Re: Der Sinn dahinter ?

    muhzilla | 07:41

  2. Re: Aktueller denn je

    Smartcom5 | 07:41

  3. Re: Noch nie einen Fahrer gehabt der eine Karte...

    KOTRET | 07:41

  4. Re: Und warum funktioniert das nur in München?

    chefin | 07:30

  5. Re: sich Freenet nennen aber kostenpflichtig sein

    ProfessorNoetig... | 07:23


  1. 07:46

  2. 07:38

  3. 07:17

  4. 18:21

  5. 18:09

  6. 18:00

  7. 17:45

  8. 17:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel