Abo
  • IT-Karriere:

Neue LGPL soll auf der GPL aufbauen

GPL mit zusätzlichen Privilegien soll neue LGPL werden

Während die Free Software Foundation an der neuen Version 3 der GNU General Public License (GPL) arbeitet, ist nun auch eine neue Version der GNU Lesser General Public License (LGPL) geplant. Richard Stallman und Eben Moglen sprachen auf der GPL-Konferenz in Barcelona darüber. Die neue LGPL soll auf der GPL basieren und einige zusätzliche Regelungen enthalten.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Groklaw zitiert aus den Vorträgen von Stallman und Moglen, wonach die neue LGPL ein Beispiel für die Struktur zusätzlicher Genehmigungen in der GPL werden soll. Damit wäre die LGPL nicht eine Wiederholung vieler Paragrafen der GPL, sondern einfach die GPL mit weiteren Regelungen, so wie es der Paragraf 7 der GPL v3 ermöglichen soll. So ließen sich diese Rechte auch wieder entziehen, so dass eine geänderte Software unter der GPL verbreitet werden könnte, sagte Stallman.

Stellenmarkt
  1. Porsche Digital GmbH, Ludwigsburg
  2. Amprion GmbH, Pulheim-Brauweiler

Moglen widersprach diesem jedoch, man werde nicht das Verhalten der LGPL ändern. Durch die LGPL als Erweiterung der GPL würde allerdings die Lizenzvielfalt eingeschränkt und gleichzeitig gezeigt, wie gut der Erweiterungsparagraf ist. In einigen Wochen möchte Moglen einen ersten Entwurf der neuen Regeln vorlegen.

Die GPLv3 selbst soll spätestens im Frühling 2007 fertig sein.



Anzeige
Top-Angebote
  1. GRATIS im Ubisoft-Sale
  2. 329,00€
  3. (u. a. Fallout 4 GOTY für 10,99€, Civilization VI für 9,99€)

Rabbit 16. Jul 2006

Also ich interpretiere den Punkt 3 der jetztigen LGPL anders. Meines Erachtens darf...


Folgen Sie uns
       


Boses Noise Cancelling Headphones 700 im Vergleich

Wir haben die ANC-Leistung von drei ANC-Kopfhörern miteinander verglichen. Wir ließen Boses neue Noise Cancelling Headphones 700 gegen Boses Quiet Comfort 35 II und Sonys WH-1000XM3 antreten.

Boses Noise Cancelling Headphones 700 im Vergleich Video aufrufen
Probefahrt mit Mercedes EQC: Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit
Probefahrt mit Mercedes EQC
Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit

Mit dem EQC bietet nun auch Mercedes ein vollelektrisch angetriebenes SUV an. Golem.de hat auf einer Probefahrt getestet, ob das Elektroauto mit Audis E-Tron mithalten kann.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. Mercedes EQV Daimler zeigt elektrische Großraumlimousine
  2. Freightliner eCascadia Daimler bringt Elektro-Lkw mit 400 km Reichweite
  3. Mercedes-Sicherheitsstudie Mit der Lichtdusche gegen den Sekundenschlaf

Harmony OS: Die große Luftnummer von Huawei
Harmony OS
Die große Luftnummer von Huawei

Mit viel Medienaufmerksamkeit und großen Versprechungen hat Huawei sein eigenes Betriebssystem Harmony OS vorgestellt. Bei einer näheren Betrachtung bleibt von dem großen Wurf allerdings kaum etwas übrig.
Ein IMHO von Sebastian Grüner


    Indiegames-Rundschau: Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
    Indiegames-Rundschau
    Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

    In Stone Story RPG erwacht ASCII-Art zum Leben, die Astronauten in Oxygen Not Included erleben tragikomische Slapstick-Abenteuer, dazu kommen Aufbaustrategie plus Action und Sammelkartenspiele: Golem.de stellt neue Indiegames vor.
    Von Rainer Sigl

    1. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten
    2. Indiegames-Rundschau Verloren im Sonnensystem und im Mittelalter
    3. Indiegames-Rundschau Drogen, Schwerter, Roboter-Ritter

      •  /