Abo
  • Services:
Anzeige

Test: Core 2 Duo schlägt Athlon X2

Anzeige

Fazit
AMD ist geschlagen - an allen Fronten. Gleich ob bei synthetischen Tests zur reinen Rechenleistung, der Arbeit mit Mediendateien oder bei Spielen: Der Core 2 Duo ist stets 14 bis 40 Prozent schneller als ein gleich teurer und nur 200 MHz geringer getakteter Athlon 64 X2. Sollte AMD seine bisher nicht bestätigten massiven Preissenkungen aber Realität werden lassen, so erhält man mit den X2-Prozessoren immer noch jede Menge Leistung für kleines Geld.

Testplattform mit Core 2 Duo
Testplattform mit Core 2 Duo
Intel hat die Preise des Core 2 Duo clever gestaffelt - ob die kleinen Versionen E6400 und E6300 mit nur 2 statt 4 MByte L2-Cache auch so schnell sind wie ihre großen Brüder, muss sich aber erst noch zeigen - sie standen zum Test noch nicht zur Verfügung. Die Verfügbarkeit der neuen Prozessoren dürfte zudem anfangs generell gering sein. Wie Intel mitteilte, rechnet man am 27. Juli 2006 nur mit PCs, die den 1.000-Euro-Prozessor Core 2 Extreme X6800 (2,93 GHz) enthalten. Erst 30 Tage später, so Intel, sollen auch die Core 2 Duo für Normalsterbliche in Rechnern zu kaufen sein - ob die von einigen Versendern schon vollmundig angekündigten Boxed-Prozessoren also schon zum Marktstart erscheinen, ist noch nicht abzusehen.

Ein Manko des Core 2 Duo ist die Notwendigkeit eines neuen Mainboards. Hier hat AMD klar Vorteile, da für die eben erst eingeführten AM2-Sockel noch lange neue CPUs erscheinen werden. Einen bisher großen Vorteil von AMD-Systemen hat Intel aber eingeholt: Den hier getesteten Athlon 64 X2 4800+ gibt AMD mit einer typischen Leistungsaufnahme von 65 Watt an - ebenso wie Intel für den Core 2 Duo E6700. Und die Effizienz pro Takt liegt nun auch auf Intels Seite. Wer seine Prozessoren also tatsächlich nach einer Bilanz aus Leistung, Preis und Stromverbrauch kauft und nicht nach dem Markennamen, wird nun umdenken müssen.

 Test: Core 2 Duo schlägt Athlon X2

eye home zur Startseite
pilzbefall 04. Sep 2006

escom2 hat schlichtweg Recht mit seiner Kritik an dem Test. Er reagiert halt emotioinal...

Lightkey 18. Jul 2006

Das waren Zahlen von vor Jahren, zufälliger Weise habe ich gerade in einer aktuellen c't...

lus Tiger 18. Jul 2006

Das Niveau einiger Teilnehmer hier scheint auch schon unter dem laminat meines...




Anzeige

Stellenmarkt
  1. Host Europe GmbH, Hürth
  2. Birkenstock GmbH & Co. KG Services, Neustadt (Wied)
  3. über Duerenhoff GmbH, Raum Frankfurt am Main
  4. VeriTreff GmbH, Ruhrgebiet


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-63%) 14,99€
  2. 9,24€

Folgen Sie uns
       


  1. Elektroauto

    VW will weitere Milliarden in Elektromobilität investieren

  2. Elektroauto

    Walmart will den Tesla-Truck

  3. Die Woche im Video

    Ausgefuchst, abgezockt und abgefahren

  4. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  5. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei

  6. Übernahme

    Vivendi lässt Ubisoft ein halbes Jahr in Ruhe

  7. Boston Dynamics

    Humanoider Roboter Atlas macht Salto rückwärts

  8. Projekthoster

    Github zeigt Sicherheitswarnungen für Projektabhängigkeiten

  9. Sicherheitslücke bei Amazon Key

    Amazons Heimlieferanten können Cloud Cam abschalten

  10. Luftfahrt

    China plant Super-Windkanal für Hyperschallflugzeuge



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert
  3. Aquaris-V- und U2-Reihe BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

Erneuerbare Energien: Siemens leitet die neue Steinzeit ein
Erneuerbare Energien
Siemens leitet die neue Steinzeit ein
  1. Siemens und Schunk Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen
  2. Parkplatz-Erkennung Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

Cubesats: Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
Cubesats
Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
  1. Arkyd-6 Planetary Resources startet bald ein neues Weltraumteleskop
  2. SAEx Internet-Seekabel für Südatlantikinsel St. Helena
  3. Sputnik Piep, piep, kleiner Satellit

  1. Re: Der Akku wird zu schnell geladen

    macgyver0815 | 12:50

  2. Re: Verbessert

    jo-1 | 12:50

  3. Re: Wenig neues

    Avarion | 12:50

  4. Wer hätts gedacht...

    SJ | 12:43

  5. Handerkennung

    Gandalf2210 | 12:43


  1. 12:22

  2. 10:48

  3. 09:02

  4. 19:05

  5. 17:08

  6. 16:30

  7. 16:17

  8. 15:49


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel