Abo
  • Services:

Test: Core 2 Duo schlägt Athlon X2

Fazit
AMD ist geschlagen - an allen Fronten. Gleich ob bei synthetischen Tests zur reinen Rechenleistung, der Arbeit mit Mediendateien oder bei Spielen: Der Core 2 Duo ist stets 14 bis 40 Prozent schneller als ein gleich teurer und nur 200 MHz geringer getakteter Athlon 64 X2. Sollte AMD seine bisher nicht bestätigten massiven Preissenkungen aber Realität werden lassen, so erhält man mit den X2-Prozessoren immer noch jede Menge Leistung für kleines Geld.

Stellenmarkt
  1. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl
  2. Bosch Gruppe, Grasbrunn

Testplattform mit Core 2 Duo
Testplattform mit Core 2 Duo
Intel hat die Preise des Core 2 Duo clever gestaffelt - ob die kleinen Versionen E6400 und E6300 mit nur 2 statt 4 MByte L2-Cache auch so schnell sind wie ihre großen Brüder, muss sich aber erst noch zeigen - sie standen zum Test noch nicht zur Verfügung. Die Verfügbarkeit der neuen Prozessoren dürfte zudem anfangs generell gering sein. Wie Intel mitteilte, rechnet man am 27. Juli 2006 nur mit PCs, die den 1.000-Euro-Prozessor Core 2 Extreme X6800 (2,93 GHz) enthalten. Erst 30 Tage später, so Intel, sollen auch die Core 2 Duo für Normalsterbliche in Rechnern zu kaufen sein - ob die von einigen Versendern schon vollmundig angekündigten Boxed-Prozessoren also schon zum Marktstart erscheinen, ist noch nicht abzusehen.

Ein Manko des Core 2 Duo ist die Notwendigkeit eines neuen Mainboards. Hier hat AMD klar Vorteile, da für die eben erst eingeführten AM2-Sockel noch lange neue CPUs erscheinen werden. Einen bisher großen Vorteil von AMD-Systemen hat Intel aber eingeholt: Den hier getesteten Athlon 64 X2 4800+ gibt AMD mit einer typischen Leistungsaufnahme von 65 Watt an - ebenso wie Intel für den Core 2 Duo E6700. Und die Effizienz pro Takt liegt nun auch auf Intels Seite. Wer seine Prozessoren also tatsächlich nach einer Bilanz aus Leistung, Preis und Stromverbrauch kauft und nicht nach dem Markennamen, wird nun umdenken müssen.

 Test: Core 2 Duo schlägt Athlon X2
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 41,95€
  3. 32,99€ (erscheint am 25.01.)
  4. 34,99€ (erscheint am 14.02.)

pilzbefall 04. Sep 2006

escom2 hat schlichtweg Recht mit seiner Kritik an dem Test. Er reagiert halt emotioinal...

Lightkey 18. Jul 2006

Das waren Zahlen von vor Jahren, zufälliger Weise habe ich gerade in einer aktuellen c't...

lus Tiger 18. Jul 2006

Das Niveau einiger Teilnehmer hier scheint auch schon unter dem laminat meines...


Folgen Sie uns
       


LG Signature OLED TV R angesehen (CES 2019)

LGs neuer Signature OLED TV R ist ausrollbar. Der 65-Zoll-Fernseher bietet verschiedene Modi, unter anderem kann der Bildschirm auch nur teilweise ausgefahren werden.

LG Signature OLED TV R angesehen (CES 2019) Video aufrufen
Halbleiter: Organische Elektronik zum Dahinschmelzen
Halbleiter
Organische Elektronik zum Dahinschmelzen

US-Forscher haben einen ungewöhnlichen, organischen Halbleiter entwickelt. Er hält extremen Temperaturen stand und macht neuartige Sensoren möglich.
Ein Bericht von Dirk Eidemüller

  1. Implosion Fabrication MIT-Forscher schrumpfen Objekte
  2. Meeresverschmutzung The Ocean Cleanup sammelt keinen Plastikmüll im Pazifik
  3. Elowan Pflanze steuert Roboter

Zweite Staffel Star Trek Discovery: Weniger Wumms, mehr Story
Zweite Staffel Star Trek Discovery
Weniger Wumms, mehr Story

Charakterentwicklung, weniger Lens Flares, dazu eine spannende neue Storyline: Nach dem etwas mauen Ende der ersten Staffel von Star Trek: Discovery macht der Beginn der zweiten Lust auf mehr. Achtung Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Discovery-Spin-off Neue Star-Trek-Serie mit Michelle Yeoh geplant
  2. Star Trek Ende 2019 geht es mit Jean-Luc Picard in die Zukunft
  3. Star Trek Captain Kirk beharrt auf seinem Gehalt

Schwerlastverkehr: Oberleitung - aber richtig!
Schwerlastverkehr
Oberleitung - aber richtig!

Der Schwerlast- und Lieferverkehr soll stärker elektrifiziert werden. Dafür sollen kilometerweise Oberleitungen entstehen. Dass Geld auf diese Weise in LKW statt in die Bahn zu stecken, ist aber völlig irrsinnig!
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Elektromobilität Toyota und Panasonic wollen Akkus für Elektroautos bauen
  2. Ducati-Chef Die Zukunft des Motorrads ist elektrisch
  3. Softwarefehler Lime-Tretroller werfen Fahrer ab

    •  /