Abo
  • Services:

Test: Core 2 Duo schlägt Athlon X2

Multimedia-Leistung

Programme zur Bearbeitung von digitalen Medien lassen sich besonders gut parallelisieren und sind daher eine Domäne von Mehrkern-Prozessoren. Wir haben stellvertretend den MP3-Encoder von Apples iTunes 6 herausgegriffen, der eine 700-MByte-Datei - ensprechend einer ganzen CD - in ein MP3-File mit 128 kBit/s umwandeln musste. Der Core 2 Duo schaffte das in einer Minute und 15 Sekunden, der Athlon 64 X2 brauchte genau eine halbe Minute länger. Damit erledigt der Intel-Prozessor diese Aufgabe ganze 40 Prozent schneller.

Geringere Werte sind besser
Geringere Werte sind besser
Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Meckenheim, München
  2. Bosch Gruppe, Waiblingen

Dasselbe Bild ergab sich bei einem anderen praxisnahen Test. Dabei wurde die nicht kopiergeschützte Original-DVD des Films "Kondom des Grauens" mit der deutschen Version von DVDShrink 3.2, die keine CSS-Entschlüsselung beherrscht, auf die 4,35 GByte eines Single-Layer-Rohlings eingedampft. Um die Qualität zu erhalten, wurde zunächst eine Tiefenanalyse des Films durchgeführt, die nicht in die Messung einging. Bewertet wurde schließlich das Auslesen und Komprimieren des Films bei einer gleichzeitigen Glättung der Artefakte. Das DVD-Laufwerk spielt dabei nur zu Beginn und beim Layer-Wechsel eine Rolle, bei rund 90 Prozent des Tests sind die Kerne der Prozessoren voll ausgelastet.

Geringere Werte sind besser
Geringere Werte sind besser

Der Core 2 Duo schaufelt den Film in 18 Minuten und 12 Sekunden auf die Platte, der Athlon 64 X2 braucht 31 Minuten und 32 Sekunden - er ist wieder rund 40 Prozent langsamer.

 Test: Core 2 Duo schlägt Athlon X2Test: Core 2 Duo schlägt Athlon X2 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. ab 69,98€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.08.)
  3. 32,99€
  4. 54,98€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

pilzbefall 04. Sep 2006

escom2 hat schlichtweg Recht mit seiner Kritik an dem Test. Er reagiert halt emotioinal...

Lightkey 18. Jul 2006

Das waren Zahlen von vor Jahren, zufälliger Weise habe ich gerade in einer aktuellen c't...

lus Tiger 18. Jul 2006

Das Niveau einiger Teilnehmer hier scheint auch schon unter dem laminat meines...


Folgen Sie uns
       


Youtube Music - angeschaut

Wir haben uns das neue Youtube Music angeschaut. Davon gibt es eine kostenlose Version mit Werbeeinblendungen und zwei Abomodelle. Youtube Music Premium ist quasi der Nachfolger von Googles Play Musik. Das Monatsabo für Youtube Music Premium kostet 9,99 Euro.

Youtube Music - angeschaut Video aufrufen
IMHO: Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
IMHO
Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime

Es könnte alles so schön sein abseits vom klassischen Fernsehen. Netflix und Amazon Prime bieten modernes Encoding, 4K-Auflösung, HDR-Farben und -Lichter, flüssige Kamerafahrten wie im Kino - leider nur in der Theorie, denn sie bringen es nicht zum Kunden.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. IMHO Ein Lob für Twitter und Github
  2. Linux Mit Ignoranz gegen die GPL
  3. Sicherheit Tag der unsinnigen Passwort-Ratschläge

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Fancy Bear Microsoft verhindert neue Phishing-Angriffe auf US-Politiker
  2. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  3. US Space Force Planlos im Weltraum

    •  /