Abo
  • Services:
Anzeige

Test: Core 2 Duo schlägt Athlon X2

Cache als Leistungsträger

Über die Core-Architektur hat Golem.de bereits ausführlich berichtet. Daher an dieser Stelle nur die wichtigsten Neuerungen, die der folgende Test mit Messwerten belegt. Der Core 2 Duo arbeitet vierfach multiskalar, kann also stets mindestens vier Befehle gleichzeitig ausführen. Seine beiden Kerne können auf einen bis zu 4 MByte großen Cache zugreifen, den sie sich dynamisch teilen. Intel nennt das "Advanced Smart Cache". Eine Anwendung, die nicht auf mehrere Cores optimiert ist, kann den Cache fast exklusiv nutzen, was sich als einer der wesentlichen Faktoren für die Leistung des Conroe herausgestellt hat.

Anzeige

32-Bit-Transfers des Core 2 Duo E6700
32-Bit-Transfers des Core 2 Duo E6700
So zeigt auch der nicht dual-core-taugliche Benchmark tecMem unserer Kollegen von tecChannel.de, wie fix der Smart Cache arbeitet. Schon bei 32-Bit-Zugriffen kann Conroe seine Stores mit knapp 13.000 MByte pro Sekunde ausführen - doppelt so schnell wie ein Athlon 64 X2. Intel macht hier seinen externen Speichercontroller durch den Cache wieder wett. Die beeindruckende Cache- und Speicherperformance mag auch ein Grund sein, warum selbst die neue Gamer-CPU "Core 2 Extreme" zunächst nicht mit den angepeilten effektiv 1.333 MHz FSB-Takt erscheint. Die ersten Conroes arbeiten sämtlich mit 1.066 MHz FSB.

128-Bit-Transfers des Core 2 Duo E6700
128-Bit-Transfers des Core 2 Duo E6700
Intel hat auch die Verarbeitung von SSE-Befehlen beim Core 2 Duo kräftig überarbeitet, was sich auch in der Praxis auswirkt. Der schnelle Cache hilft auch hier: Bei 128-Bit-Zugriffen erreicht der Conroe über 16.000 MByte pro Sekunde. Gerade bei komprimierten Audio- und Videodateien sorgt das für mehr Tempo. Die üblichen Funktionen aktueller Intel-Prozessoren, wie EM64T, die Datenausführungsverhinderung EDB und die Virtualisierungstechnologie VT, bringen alle Core 2 Duo mit.

 Test: Core 2 Duo schlägt Athlon X2Test: Core 2 Duo schlägt Athlon X2 

eye home zur Startseite
pilzbefall 04. Sep 2006

escom2 hat schlichtweg Recht mit seiner Kritik an dem Test. Er reagiert halt emotioinal...

Lightkey 18. Jul 2006

Das waren Zahlen von vor Jahren, zufälliger Weise habe ich gerade in einer aktuellen c't...

lus Tiger 18. Jul 2006

Das Niveau einiger Teilnehmer hier scheint auch schon unter dem laminat meines...




Anzeige

Stellenmarkt
  1. HighTech communications GmbH, München
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. DIEBOLD NIXDORF, Neu-Isenburg
  4. oput GmbH, Ulm


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Alternate.de
  2. 237,90€ + 5,99€ Versand bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       


  1. Apple

    Ladestation Airpower soll im März 2018 auf den Markt kommen

  2. Radeon Software Adrenalin 18.2.3

    AMD-Treiber macht Sea of Thieves schneller

  3. Lifebook U938

    Das fast perfekte Business-Ultrabook bekommt vier Kerne

  4. Wochenrückblick

    Früher war nicht alles besser

  5. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  6. Cloud

    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

  7. Free-to-Play-Strategie

    Total War Arena beginnt den Betabetrieb

  8. Funkchip

    US-Grenzbeamte können Pass-Signaturen nicht prüfen

  9. Telekom-Chef

    "Sorry! Da ist mir der Gaul durchgegangen"

  10. WD20SPZX

    Auch Western Digital bringt flache 2-TByte-HDD



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Homepod im Test: Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
Homepod im Test
Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
  1. Rückstände Homepod macht weiße Ringe auf Holzmöbeln
  2. Smarter Lautsprecher Homepod schwer reparierbar
  3. Smarter Lautsprecher Homepod-Reparaturen kosten fast so viel wie ein neues Gerät

Indiegames-Rundschau: Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
Indiegames-Rundschau
Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
  1. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
  2. Games 2017 Die besten Indiespiele des Jahres

HP Omen X VR im Test: VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
HP Omen X VR im Test
VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
  1. 3D Rudder Blackhawk Mehr Frags mit Fußschlaufen
  2. Kreativ-Apps für VR-Headsets Austoben im VR-Atelier
  3. Apps und Games für VR-Headsets Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc

  1. Re: Habe noch nie verstanden...

    Arib | 13:01

  2. Re: "Ohne Smart Funktion" ist für mich ein Kaufgrund

    forenuser | 12:53

  3. Re: Die Forderungen der Auto-Lobby sind so absurd...

    JackIsBlack | 12:52

  4. Re: Aendert sich der Azimut von Start zu Start ?

    Eheran | 12:48

  5. Re: Nur einmal einsetzbar?

    Kakiss | 12:47


  1. 11:53

  2. 11:26

  3. 11:14

  4. 09:02

  5. 17:17

  6. 16:50

  7. 16:05

  8. 15:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel