Abo
  • Services:

SAPs Wachstum zu schwach

Trotz wachsender Umsätze und Gewinne gibt die Aktie deutlich nach

Für SAP lief das zweite Quartal 2006 weniger gut als erwartet: Der Softwarelizenzumsatz lag mit rund 621 Millionen Euro 8 Prozent über dem Wert des Vorjahres, der Produktumsatz kletterte um 9 Prozent auf etwa 1,48 Milliarden Euro.

Artikel veröffentlicht am ,

Insgesamt erzielte SAP im zweiten Quartal 2006 einen Umsatz von 2,20 Milliarden Euro, das entspricht einem Anstieg von 9 Prozent gegenüber dem zweiten Quartal 2005. Das Pro-forma-Betriebsergebnis stieg gegenüber dem zweiten Quartal 2006 um 13 Prozent auf rund 558 Millionen Euro.

An den Plänen für das Gesamtjahr 2006 hält SAP weiter fest: Der Produktumsatz soll um 13 bis 15 Prozent gegenüber dem Vorjahr wachsen, die Softwarelizenzumsätze sollen um 15 bis 17 Prozent zulegen. Die Anleger hatten jedoch von SAP offenbar mehr erwaret, der Aktienkurs sank im Tagesverlauf um rund 12 Prozent.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 9,99€
  2. über ARD Mediathek kostenlos streamen

King_Florian 14. Jul 2006

Das mag ja so schon stimmen, bloss leider weiß ich jetzt immer noch nicht, wie die...

wachs tum 14. Jul 2006

dann sollen die doch einfach ein paar hundert leute entlassen und schon stimmt das Image...

Ember 14. Jul 2006

Das ist doch mal eine angenehm präzise Antwort. Bliebe für mich noch die Frage, was genau...

H.P. 14. Jul 2006

Sind Manager nicht Angestellte der Aktionäre? oO


Folgen Sie uns
       


Intel NUC8 (Hades Canyon) - Test

Winzig und kraftvoll: der NUC8 alias Hades Canyon.

Intel NUC8 (Hades Canyon) - Test Video aufrufen
Kailh KS-Switch im Test: Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue
Kailh KS-Switch im Test
Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue

Der chinesische Hersteller Kailh fertigt seit fast 30 Jahren verschiedenste Arten von Schaltern, unter anderem auch Klone von Cherry-MX-Switches für Tastaturen. Der KS-Switch mit goldenem Stempel und markantem Klick ist dabei die bessere Alternative zu Cherrys eigenem MX Blue, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple-Patent Krümel sollen Macbook-Tastatur nicht mehr stören
  2. Tastaturen Matias bringt Alternative zum Apple Wired Keyboard
  3. Rubberdome-Tastaturen im Test Das Gummi ist nicht dein Feind

Xbox Adaptive Controller ausprobiert: 19 x Klinke, 1 x Controller, 0 x Probleme
Xbox Adaptive Controller ausprobiert
19 x Klinke, 1 x Controller, 0 x Probleme

Microsoft steigt in den Markt der zugänglichen Geräte ein. Der Xbox Adaptive Controller ermöglicht es Menschen mit temporärer oder dauerhafter Bewegungseinschränkung zu spielen, ohne enorm viel Geld auszugeben. Wir haben es auf dem Microsoft Campus in Redmond ausprobiert.
Von Andreas Sebayang

  1. Firmware Xbox One erhält Option für 120-Hz-Bildfrequenz
  2. AMD Freesync Xbox One erhält variable Bildraten
  3. Xbox One Streamer können Gamepad mit Spieler teilen

Oneplus 6 im Test: Neues Design, gleich starkes Preis-Leistungs-Verhältnis
Oneplus 6 im Test
Neues Design, gleich starkes Preis-Leistungs-Verhältnis

Das Oneplus 6 hat einen schnellen Prozessor, eine Dualkamera und ein großes Display - mit einer Einbuchtung am oberen Rand. Der Preis liegt wieder unter dem der meisten Konkurrenzgeräte. Das macht das Smartphone trotz fehlender Innovationen zu einem der aktuell interessantesten am Markt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android-Smartphone Neues Oneplus 6 kostet ab 520 Euro
  2. Oneplus 6 Oneplus verkauft sein neues Smartphone auch direkt in Berlin

    •  /