Abo
  • Services:

Russland-Import: 6,9 mm flaches Samsung-Handy SGH-X820

Samsung SGH-D900
Samsung SGH-D900
Das Mini-Handy misst 113 x 50 x 6,9 mm und wiegt mit 66 Gramm nur ein Drittel der meisten heutigen Mobiltelefone. Der Lithium-Ionen-Akku mit 630 mAh soll im Gespräch magere 2,5 Stunden durchhalten, im Stand-by-Betrieb bleibt der Akku laut Samsung gut 10 Tage fit.

Stellenmarkt
  1. Basler Versicherungen, Bad Homburg
  2. Auria Solutions GmbH, Adelheidsdorf

Das Samsung Ultra Edition 6.9 soll ab Mitte Juli 2006 zum Preis von 349,- Euro auf dem deutschen Markt zu haben sein.

Zwei weitere Modelle, die Samsung zu seiner "Ultra Edition" zählt, sollen auf der IFA 2006 in Berlin nochmals vorgestellt werden. Das SGH-D900 steckt in einem Schiebegegehäuse, während das SGH-D830 als Klapphandy daherkomnmt. Wie der Handybauer gegenüber Golem.de angab, sollen beide Geräte ab August 2006 verfügbar sein. Den Preis will Samsung jedoch erst später bekannt geben.

 Russland-Import: 6,9 mm flaches Samsung-Handy SGH-X820
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 2,99€
  3. 32,99€
  4. (-15%) 33,99€

ThadMiller 13. Jul 2006

Ich hab seit 2 Wochen das Motorola SLVR. Ist auch nur 10,x mm dick. Liegt trotzdem gut...

XP55T2P4 13. Jul 2006

bei Leuten mit zuviel Geld und zuwenig Verstand MfG XP55T2P4


Folgen Sie uns
       


Ark Survival Evolved für Smartphones - angespielt

Wir spielen Ark Survival Evolved auf einem Google Pixel 2.

Ark Survival Evolved für Smartphones - angespielt Video aufrufen
Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Parker Solar Probe Sonnen-Sonde der Nasa erfolgreich gestartet
  2. Parker Solar Probe Nasa verschiebt Start seiner Sonnen-Sonde
  3. Raumfahrt Die neuen Astronauten für SpaceX und Boeing

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden
  2. Landspace Chinesisches Raumfahrtunternehmen kündigt Raketenstart an
  3. Raumfahrt @Astro_Alex musiziert mit Kraftwerk

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

    •  /