Abo
  • Services:

Krümelfrei - Tastatur-Tablett für Speisen und Getränke

Acryl beschert Ablagefläche oberhalb einer PC-Tastatur

Wer viel Zeit am PC verbringt, muss sich regelmäßig mit Essen und Trinken versorgen. Hierbei stellt sich immer wieder aufs Neue das Problem: Wohin mit dem Sandwich-Teller und wo deponiere ich den Kaffeebecher? Denn meist nimmt die Tastatur viel Stellfläche auf dem ohnehin knapp bemessenen Schreibtisch ein. Ein Tastatur-Tablett soll dieses lästige Problem ein für allemal lösen.

Artikel veröffentlicht am ,

Keyboard Tray
Keyboard Tray
Der Designer Duck Young sieht das Tastatur-Tablett "Keyboard Tray" als ideale Ergänzung für PCs, um dem Schreibtisch eine Verköstigungsetage zu spendieren. Auf dieser finden Teller, Tassen oder Gläser Platz, um schnell mal beim Spielen oder Arbeiten am Rechner seinen Hunger oder Durst zu stillen. Aber auch der für viele PC-Nutzer so wichtige Koffein-Nachschub wird so vereinfacht.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Berlin
  2. OKI EUROPE LIMITED, Branch Office Düsseldorf, Düsseldorf

Keyboard Tray
Keyboard Tray
Das erste Konzept dieses Tastatur-Tabletts eignet sich für normal bemessene Tastaturen. Etwas breitere Ausführungen mit geteiltem Buchstabenfeld werden darunter wohl nicht genügend Platz finden. Damit das Tastatur-Tablett Nutzern ohne Kenntnis des Zehnfingersystems nicht die Sicht raubt, kommt es in durchsichtigem Plastik daher. Pech für Vielesser: Wer es mit den Speisen und Getränken übertreibt, kann davon nicht mehr profitieren.

Der durchschnittliche Computernutzer arbeitet jedoch oft vornehmlich mit der Maus, so dass es nicht stört, wenn ein kleines Buffet auf dem Tablett den Blick auf die Tastatur einschränkt. Der Designer Duck Young sucht derzeit nach Herstellern, die das Keyboard Tray fertigen und auf den Markt bringen wollen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-63%) 34,99€
  2. 34,99€ (erscheint am 14.02.)
  3. 12,49€
  4. 4,99€

hellstrike 11. Nov 2006

Na klar ... zum Beispiel die Deutsche die mal wieder so unrecht finden dass Italien...

FX-64 13. Jul 2006

Ich find's immer etwas ärgerlich, wenn ich Leberwurst oder Butterreste auf meinem Intous3...

dekadenz 13. Jul 2006

...nehme ich lieber ssh oder krdc! :) Habe ich übrigens auch so (ssh) gemacht... Aber...

bronson, charles 12. Jul 2006

..

babibozzelmann 12. Jul 2006

alternativ kann man das Brettchen natürlich auch _neben_ die tastatur legen...


Folgen Sie uns
       


MTG Arena Ravnica Allegiance - Livestream 2

Im zweiten Teil unseres Livestreams basteln wir ein eigenes neues Deck (dreifarbig!) und ziehen damit in den Kampf.

MTG Arena Ravnica Allegiance - Livestream 2 Video aufrufen
Elektroauto: Eine Branche vor der Zerreißprobe
Elektroauto
Eine Branche vor der Zerreißprobe

2019 wird ein spannendes Jahr für die Elektromobilität. Politik und Autoindustrie stehen in diesem Jahr vor Entwicklungen, die über die Zukunft bestimmen. Doch noch ist die Richtung unklar.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Monowheel Z-One One Die Elektro-Vespa auf einem Rad
  2. 2nd Life Ausgemusterte Bus-Akkus speichern jetzt Solarenergie
  3. Weniger Aufwand Elektroautos sollen in Deutschland 114.000 Jobs kosten

Datenleak: Die Fehler, die 0rbit überführten
Datenleak
Die Fehler, die 0rbit überführten

Er ließ sich bei einem Hack erwischen, vermischte seine Pseudonyme und redete zu viel - Johannes S. hinterließ viele Spuren. Trotzdem brauchte die Polizei offenbar einen Hinweisgeber, um ihn als mutmaßlichen Täter im Politiker-Hack zu überführen.

  1. Datenleak Bundestagsabgeordnete sind Zwei-Faktor-Muffel
  2. Datenleak Telekom und Politiker wollen härtere Strafen für Hacker
  3. Datenleak BSI soll Frühwarnsystem für Hackerangriffe aufbauen

Datenschutz: Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen
Datenschutz
"Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen"

Zur G20-Fahndung nutzt Hamburgs Polizei eine Software, die Gesichter von Hunderttausenden speichert. Schluss damit, sagt der Datenschutzbeauftragte - und wird ignoriert.
Ein Interview von Oliver Hollenstein

  1. Brexit-Abstimmung IT-Wirtschaft warnt vor Datenchaos in Europa
  2. Österreich Post handelt mit politischen Einstellungen
  3. Digitalisierung Bär stößt Debatte um Datenschutz im Gesundheitswesen an

    •  /