Gratis-Viewer für Word- und OpenOffice.org-Dokumente

TextMaker Viewer unterstützt auch OpenDocument-Format

Das deutsche Softwarehaus SoftMaker bietet ab sofort einen kostenlosen Viewer, der eine Vielzahl von Dokumenten verschiedener Textverarbeitungen auf Windows-Rechnern anzeigen und zu Papier bringen kann. Hierbei soll der TextMaker Viewer besonders schnell zu Werke gehen und nur wenig Ressourcen verbrauchen.

Artikel veröffentlicht am ,

Der TextMaker Viewer zeigt Dokumente der Formate aus Microsoft Word ab der Version 6.0, aus TextMaker 6.0 und aufwärts sowie OpenOffice.org ab der Version 1.x. Damit wird neben dem sxw-Format von OpenOffice.org und StarOffice auch das OpenDocument-Format unterstützt.

Stellenmarkt
  1. IT Techniker/IT Support Soft- und Hardware (m/w/d)
    Rail Power Systems GmbH, München
  2. IT Support (m/w/d) First Level
    GK Software SE, Schöneck/Vogtland, Hamburg
Detailsuche

Darüber hinaus zeigt das kostenlose Anzeigeprogramm rtf-, htm- sowie txt-Formate an und versteht sich mit den PocketWord-Dateien aus der WindowsCE-Welt. SoftMaker verspricht, dass sich alle genannten Dateitypen ohne Einschränkungen mit dem TextMaker Viewer anzeigen und ausdrucken lassen.

Der TextMaker Viewer ist ab sofort für die Windows-Plattform kostenlos unter anderem in deutscher Sprache zum Download als 4-MByte-Archiv unter www.officeviewers.de zu haben. Zu einem späteren Zeitpunkt soll der Viewer auch in einer Linux-Ausführung erscheinen; ein Termin wurde allerdings noch nicht genannt. Der TextMaker Viewer basiert auf der Textverarbeitung TextMaker 2006 von SoftMaker.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


melkor 04. Sep 2007

Hallo leute danke schonmal im voraus. also ich habe am anfang eine praktikumsmappe auf...

peder 12. Jul 2006

Ja, der Texteditor ist mir auch viel zu lahm zum Anzeigen von .txt-Dateien....

peder 12. Jul 2006

Es gibt keinen einzigen Powerpoint-Viewer unter Linux. :(

Firzen_Zero 12. Jul 2006

Ironie scheint schwer zu erkennen sein. Vor allem wenn sie dir gerade ins gesicht springt.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Plugin-Hybride
Autoindustrie wehrt sich gegen höhere Förderauflagen

Die Regierung will die Förderung von Plugin-Hybriden nur noch von der Reichweite abhängig machen. Zudem werden künftig Kleinstautos gefördert.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

Plugin-Hybride: Autoindustrie wehrt sich gegen höhere Förderauflagen
Artikel
  1. Windows und Office: Microsoft-Accounts funktionieren jetzt auch ohne Passwörter
    Windows und Office
    Microsoft-Accounts funktionieren jetzt auch ohne Passwörter

    Das passwortlose Anmelden wird bereits von einigen Microsoft-Kunden genutzt. Die Funktion wird nun auf alle Konten ausgeweitet.

  2. Fake-News und Hassrede: Facebook löscht 150 Konten der Querdenker
    Fake-News und Hassrede
    Facebook löscht 150 Konten der Querdenker

    Nach Ansicht von Facebook hat die Querdenker-Bewegung "bedrohliche Netzwerke" gebildet und gegen Gemeinschaftsregeln verstoßen.

  3. Gopro Hero 10 Black ausprobiert: Gopros neue Kamera ist die Schnellste
    Gopro Hero 10 Black ausprobiert
    Gopros neue Kamera ist die Schnellste

    Endlich ein neuer Chip und mehr Zeitlupe! Wo Gopros Action-Kamera das Vorgängermodell schlägt, konnten wir vor dem Produktstart ausprobieren.
    Von Martin Wolf

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MM Club-Tage: Bis zu 15% auf TVs, PCs, Monitore uvm.) • Alternate (u. a. Razer Kraken X für Konsole 34,99€) • Xiaomi 11T 5G vorbestellbar 549€ • Saturn-Deals (u. a. Samsung 55" QLED (2021) 849,15€) • Logitech-Aktion: 20%-Rabattgutschein für ASOS • XMG-Notebooks mit 250€ Rabatt [Werbung]
    •  /