Abo
  • IT-Karriere:

Angetestet: Philips MP3-Player GoGear SA9200

Blau beleuchtetes Touchpad und 2 GByte Speicher

Philips stellt mit dem GoGear SA9200 einen MP3-Player-Winzling mit 9 cm Länge und 48 Gramm Gewicht vor. Hinter den schlanken Abmessungen verbergen sich 2 GByte Speicherkapazität, die Menüführung erfolgt über ein Touchpad.

Artikel veröffentlicht am , yg

Größenvergleich Philips GoGear SA9200 - Hand
Größenvergleich Philips GoGear SA9200 - Hand
Anders als der iPod nano, der zwar ebenso flach ist wie die Philips-Konkurrenz, aber mit scharfen Kanten gesegnet, hat Philips beim GoGear SA9200 die Ränder abgerundet, so dass der Player angenehm weich in der Hand ruht. Die Oberfläche aus schwarzem Onyx-Lack wirkt edel, doch ist sie anfällig für Fingerabdrücke. Gut gelöst: Die Rückseite des Players besteht aus einer mattierten, riffeligen Oberfläche, die - anders als der iPod mit seiner glatten Schale - kratzunempfindlich wirkt.

Inhalt:
  1. Angetestet: Philips MP3-Player GoGear SA9200
  2. Angetestet: Philips MP3-Player GoGear SA9200

Philips GoGear SA9200
Philips GoGear SA9200
Für die Navigation durchs Menü setzt Philips auf ein Touchpad. Dieses Konzept der Benutzerführung haben die Holländer bereits zur IFA 2005 vorgestellt. Wie bei den großen Brüdern aus der GoGear-Familie reicht auch beim SA9200 ein leichtes Antippen, um im Menü vorwärts zu kommen. Anfangs ist die Steuerung ein wenig gewöhnungsbedürftig, denn das Gerät scheint schon fast zu schnell auf Eingaben zu reagieren. Doch nach kurzer Zeit hat man das richtige Tempo herausgefunden. Praktisch ist das Super-Scroll-System, mit dem sich lange Dateilisten ganz gezielt und mit minimalem Aufwand durchsuchen lassen.

Angetestet: Philips MP3-Player GoGear SA9200 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€
  2. 4,99€
  3. 22,49€

meatball 15. Okt 2007

vl hast du den shuffle aktiviert? (menü-knopf und and wiedergabemodus) oder du hast zb...

überflüssiges 08. Aug 2007

pff.. du weißt doch nicht mal was ogg und flac überhaupt ist, und den Satz von Einstein...

problemsproblems 20. Apr 2007

ich kann nichts mehr damit anfangfen weil ich die musik die drafu ist lange nicht mehr...

aber nu 13. Jul 2006

was hast du denn gegen Philips kaufst du lieber sony schrott oder was!!

laxroth 13. Jul 2006

Hast vollkommen recht, das habe ich nicht beachtet.


Folgen Sie uns
       


Minecraft Earth - Gameplay

Minecraft schafft den Sprung in die echte-virtuelle Welt: In Minecraft Earth können Spieler direkt in der Nachbarschaft prächtige Gebäude aus dem Boden stampfen und gegen Skelette kämpfen.

Minecraft Earth - Gameplay Video aufrufen
Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

Alexa: Das allgegenwärtige Ohr Amazons
Alexa
Das allgegenwärtige Ohr Amazons

Die kürzlich angekündigten Echo-Produkte bringen Amazons Sprachassistentin Alexa auf die Straße und damit Datenschutzprobleme in die U-Bahn oder in bisher Alexa-freie Wohnzimmer. Mehrere Landesdatenschutzbeauftragte haben Golem.de erklärt, ob und wie die Geräte eingesetzt werden dürfen.
Von Moritz Tremmel

  1. Digitaler Assistent Amazon bringt neue Funktionen für Alexa
  2. Echo Frames und Echo Loop Amazon zeigt eine Brille und einen Ring mit Alexa
  3. Alexa Answers Nutzer smarter Lautsprecher sollen Alexa Wissen beibringen

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

    •  /