WinDVD HD erlaubt keine HD-DVD-Screenshots mehr

Kopieren von Filmen soll unterdrückt werden

Kürzlich berichtete die c't davon, dass die Bildschirmfoto-Funktion von WinDVD HD dafür genutzt werden könnte, den Kopierschutz von HD-DVD- und Blu-ray-Spielfilmen zu umgehen. Ein von Intervideo angebotenes Update der WinDVD-Software für Toshibas HD-DVD-Notebook Qosmio G30 unterbindet das mittlerweile.

Artikel veröffentlicht am ,

Anders als bei der WinDVD-HD-Version 7.5 B41.030 nutzt Intervideo bei der neueren Version 7.5 B41.071 einen Video-Overlay-Modus, so dass beim Qosmio G30 auch neue Grafiktreiber benötigt werden, die Toshiba selbst noch gar nicht bereitstellt. Auch externe Screenshot-Tools wie Hypersnap sollen damit laut c't bisher trotz Overlay-Unterstützung noch nicht zurechtkommen. Nebenbei beseitigte Intervideo mit seinem WinDVD-Update auch noch einige Wiedergabefehler in Verbindung mit HD-DVD-Spielfilmen.

Stellenmarkt
  1. IT-Systemadministrator als Fachgebietsleiter (m/w/d)
    SWU Stadtwerke Ulm/Neu-Ulm GmbH, Ulm
  2. SAP S/4 HANA Manufacturing Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Düsseldorf
Detailsuche

Die den ersten Blu-ray-Rechnern - dem Desktop-PC VGC-RC 204 und dem Notebook VGN-AR11 - beiliegende WinDVD-Version wurde noch nicht aktualisiert. Bei Blu-ray Discs ist die Screenshot-Funktion also noch nicht deaktiviert. Allerdings ist auch bei der HD-DVD-Variante von WinDVD kein Update zwingend erforderlich. Ob sich jemand die Mühe macht, hochauflösende Spielfilme per Einzelbildfunktion zu kopieren, sei allerdings dahingestellt. Ebenso wenig sinnvoll erscheint es, Screenshots gänzlich zu unterbinden, denn der eine oder andere Film-Fan wird vielleicht das Interesse an Momentaufnahmen seiner Helden haben.

Der 18,8 MByte große Updater für WinDVD HD setzt eine bereits installierte Version der Wiedergabe-Software voraus.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Vendy 14. Jul 2006

Leider nützt das nichts! Die verstehen des Volkes Sprache nicht mehr. Die reden nur in...

Dr. phil. Med... 12. Jul 2006

Warum?! 'nen Kanzlerkanditat mit Augenklappe und Säbel .. fänd ich mal witzig .. Auch...

Dilirius 12. Jul 2006

Stimmt ... ich bin ein idiot xD Aber trotzdem gibt es sie. Vermutlich bauen die sich...

Martin F. 12. Jul 2006

Ich hab den Kopierschutz bisher Abspielschutz genannt, aber Abspielsperre gefällt mir...

Keine... 12. Jul 2006

Und in Ägypten kriegst Du den Führerschein, wenn Du unfallfrei 10m vorwärts und...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Von Cubesats zu Disksats
Satelliten als fliegende Scheiben

Leichte und billige Satelliten, die auch zu Mond und Mars fliegen können: Aerospace Corp hat den neuen Standardformfaktor Disksats entwickelt.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

Von Cubesats zu Disksats: Satelliten als fliegende Scheiben
Artikel
  1. Full Self Driving: Tesla-Fahrer dürfen Beta nur bei Wohlverhalten nutzen
    Full Self Driving
    Tesla-Fahrer dürfen Beta nur bei Wohlverhalten nutzen

    Die Testversion des Full-Self-Driving-Pakets sollen nur Tesla-Fahrer nutzen dürfen, deren Fahrverhalten einwandfrei ist.

  2. Umweltfreundlicher Sattelschlepper: Iveco und Nikola starten E-Lastwagen-Produktion in Ulm
    Umweltfreundlicher Sattelschlepper
    Iveco und Nikola starten E-Lastwagen-Produktion in Ulm

    Die Nikola-Zugmaschine Tre mit Elektroantrieb soll zunächst für den US-Markt gefertigt werden, später auch für Europa.

  3. Echtzeit-Strategie: Age of Empires 4 braucht nicht die schnellste Hardware
    Echtzeit-Strategie
    Age of Empires 4 braucht nicht die schnellste Hardware

    Die vollständigen Specs für den Technik-Test von Age of Empires 4 liegen vor. Spieler können ab heute Abend in die Historie eintauchen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Corsair Vengeance LPX DDR4-3200 16 GB 63,74€ und 32 GB 108,79€ • Alternate (u. a. Creative SB Z SE 71,98€, Kingston KC2500 2 TB 181,89€ und Recaro Exo Platinum 855,99€) • Breaking Deals mit Club-Rabatten • ASUS ROG Crosshair VIII Hero WiFi 269,99€ • iPhone 13 vorbestellbar [Werbung]
    •  /