Abo
  • Services:

Neue x64-Server von Sun

Neue Blade-Server mit Opteron-Prozessoren

Sun will mit neuen Angeboten den Markt für Blade-Server aufmischen. Das neue x86-System "Sun Blade 8000" soll sich durch hohe Modularität, längere Lebensdauer und höheren Datendurchsatz bei rund 25 Prozent weniger Speicherbedarf sowie 40 Prozent weniger Stromverbrauch auszeichnen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die neuen Blade-Server laufen primär unter Solaris 10, sollen sich aber auch mit Linux und Windows betreiben lassen. Die einzelnen Blades werden über den ExpressModule-Standard verbunden und lassen sich im laufenden Betrieb austauschen. Als Prozessor kommt AMDs Opteron mit zwei Kernen zum Einsatz, daher spricht Sun auch von x64-Systemen (x86-64).

Stellenmarkt
  1. diconium digital solutions GmbH, Stuttgart
  2. Bundesinstitut für Risikobewertung, Berlin

Daneben wartet Sun mit dem neuen x64-Server "Sun Fire X4600 Server" auf, der in vier Höheneinheiten bis zu 16 Prozessoren unterbringt. Dabei kann das System in einem 4U-Gehäuse von vier bis eben zu 16 Prozessoren wachsen.

Dritter im Bunde ist das auf den Namen "Sun Fire X4500" getaufte System, das die Rechenleistung von bis zu vier Prozessoren mit viel Speicherplatz kombinieren soll. Bis zu 24 TByte sollen sich in dem Gehäuse unterbringen lassen, der Preis bei rund 2,- US-Dollar pro GByte liegen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 9,99€
  2. 35,99€
  3. 47,67€ (Bestpreis!)
  4. (-73%) 7,99€

llllll 12. Jul 2006

Ich finde es pervers, dass eine mehr oder weniger unabhängige Firma das Produkt einer...


Folgen Sie uns
       


Cloudgaming mit dem Fire TV Stick ausprobiert

Wir streamen und spielen mit 60 fps mit dem Fire TV Stick.

Cloudgaming mit dem Fire TV Stick ausprobiert Video aufrufen
IMHO: Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
IMHO
Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime

Es könnte alles so schön sein abseits vom klassischen Fernsehen. Netflix und Amazon Prime bieten modernes Encoding, 4K-Auflösung, HDR-Farben und -Lichter, flüssige Kamerafahrten wie im Kino - leider nur in der Theorie, denn sie bringen es nicht zum Kunden.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. IMHO Ein Lob für Twitter und Github
  2. Linux Mit Ignoranz gegen die GPL
  3. Sicherheit Tag der unsinnigen Passwort-Ratschläge

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Fancy Bear Microsoft verhindert neue Phishing-Angriffe auf US-Politiker
  2. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  3. US Space Force Planlos im Weltraum

    •  /