Abo
  • Services:

Sony Micro Vault Tiny jetzt mit bis zu 4 GByte

Kleiner USB-Speicher ist etwa 2,5 cm lang

Sony hat neue Modelle des Tiny-USB-Sticks mit bis zu 4 GByte Speicherkapazität vorgestellt. Erstmals waren die kleinen Speichersticks im Rahmen der CES 2006 präsentiert worden. Die Micro-Vault-Modelle sind je nach Speicherausstattung in unterschiedlichen Farben erhältlich.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Micro Vaul Tiny
Micro Vaul Tiny
Die Tiny-Modelle sind laut Hersteller nur knapp 2,5 cm lang und 1,2 cm breit und in fünf Speichergrößen von 256 MByte bis zu 4 GByte erhältlich. Dabei sind die kleinen USB-Sticks mit einem Clip ausgestattet, so dass sie sich einfach an Kleidung oder Handy-Taschen befestigen lassen sollen, um so nicht verloren zu gehen. Auf den Sticks befindet sich bereits die Software Virtual Expander, die die gespeicherten Daten komprimiert und so den verfügbaren Platz verdreifachen kann.

Micro Vault Tiny soll ab sofort in 256 MByte (orange), 512 MByte (violett), 1 GByte (blau), 2 GByte (grün) und 4 GByte (lila) erhältlich sein und zwischen 29,99 US-Dollar und 199,99 US-Dollar kosten.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99€
  2. 30,99€
  3. (verbleibt danach dauerhaft im Account)
  4. 49,95€

Bunter Hund 12. Jul 2006

Rosa: http://de.wikipedia.org/wiki/Rosa_(Farbe) Pink: http://de.wikipedia.org/wiki/Pink_...


Folgen Sie uns
       


Red Dead Redemption 2 - Test

Das Spiel des Jahres - in punkto Hype - kommt 2018 von den GTA-Machern Rockstar. Im Test sortieren wir es im Genre ein.

Red Dead Redemption 2 - Test Video aufrufen
Dark Rock Pro TR4 im Test: Be Quiet macht den Threadripper still
Dark Rock Pro TR4 im Test
Be Quiet macht den Threadripper still

Mit dem Dark Rock Pro TR4 hat Be Quiet einen tiefschwarzen CPU-Kühler für AMDs Threadripper im Angebot. Er überzeugt durch Leistung und den leisen Betrieb, bei Montage und Speicherkompatiblität liegt die Konkurrenz vorne. Die ist aber optisch teils deutlich weniger zurückhaltend.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Dark Rock Pro TR4 Be Quiets schwarzer Doppelturm kühlt 32 Threadripper-Kerne

Flexibles Smartphone: Samsung verspielt die Smartphone-Führung
Flexibles Smartphone
Samsung verspielt die Smartphone-Führung

Jahrelang dominierte Samsung den Smartphone-Markt mit Innovationen, in den vergangenen Monaten verliert der südkoreanische Hersteller aber das Momentum. Krönung dieser Entwicklung ist das neue flexible Nicht-Smartphone - die Konkurrenz aus China dürfte feiern.
Eine Analyse von Tobias Költzsch

  1. Flexibles Display Samsungs faltbares Smartphone soll im März 2019 erscheinen
  2. Samsung Linux-on-Dex startet in privater Beta
  3. Infinity Flex Samsung zeigt statt Smartphone nur faltbares Display

Coachingbuch: Metapher mit Mängeln
Coachingbuch
Metapher mit Mängeln

Der Persönlichkeitscoach Thomas Hohensee plädiert in seinem neuen Buch dafür, problematische Kindheitsmuster zu behandeln wie schadhafte Programme auf einem Rechner: mit Reset, Updates und Neustart. Ein origineller Ansatz - aber hält er dem Thema stand?
Von Cornelia Birr

  1. Elektronisch Arzneimittelrezept kommt auf Smartphone
  2. Relayr Rückstandsglaube als Startup-Vorteil
  3. Liberty Global Ericsson übernimmt Netzwerkbetrieb bei Unitymedia

    •  /