Abo
  • Services:

Microsoft geschwungen: Neue drahtlose Tastatur-Maus-Kombi

Wireless Optical Desktop 2000 mit Spritzwasserschutz

Ein neues Paket aus Schnurlostastatur und drahtlos arbeitender Maus hat Microsoft mit dem Wireless Optical Desktop 2000 vorgestellt. Das Paket besteht aus einer Variante des Comfort Curve Keyboard 2000 mit Funktechnik und der Wireless Optical Mouse 1000.

Artikel veröffentlicht am ,

Wireless Optical Desktop 2000
Wireless Optical Desktop 2000
Die Tastatur des Wireless Optical Desktop 2000 ist in einem 6-Grad-Winkel leicht gebogen, womit die Ergonomie verbessert werden soll. Im Unterschied zum Comfort Curve Keyboard 2000 agiert das schwarze Tastenbrett drahtlos und hält nach Herstellerangaben mit einer Batteriefüllung rund 6 Monate durch.

Stellenmarkt
  1. WERTGARANTIE Group, Hannover
  2. ETAS, Stuttgart

Ein Spritzwasserschutz soll die Tastatur vor einem tragischen Überschwemmungstod bewahren - so lange das Eingabegerät nicht gerade in Flüssigkeit gebadet wird. Die flachen Tasten versprechen eine geringe Geräuschentwicklung beim Tippen und am oberen Ende der Klaviatur befinden sich Spezialknöpfe zur Bedienung von Multimedia-Applikationen sowie zum Aufruf von Programmen.

Wireless Optical Desktop 2000
Wireless Optical Desktop 2000
Dem Paket liegt die Wireless Optical Mouse 1000 bei, die ebenfalls drahtlos arbeitet, so dass keine lästigen Kabel stören. Die optische Maus soll problemlos auf vielen Oberflächen einsetzbar sein und eignet sich auf Grund des symmetrisch geformten Gehäuses sowohl für Links- als auch Rechtshänder.

Das Wireless Optical Desktop 2000 steht nach Microsoft-Angaben ab sofort zum Preis von 49,99 Euro in den Regalen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 399€
  2. und Assassins Creed Odyssey, Strange Brigade und Star Control Origins kostenlos dazu erhalten
  3. 899€

velopedalist 07. Dez 2006

Schwachstelle Keybord. Obwohl Sende-Empfängereinheit, Maus und Tastatur ca. 24 Stunden im...

Sicaine 12. Jul 2006

Hab die Natural Version und die hat ja dochn paar Grad mehr als die da jetzt.

andreasm 12. Jul 2006

Klar ich sagte ja auch nicht, dass sich die dann JEDER kaufen sollte :) Zum Beispiel...

haha 12. Jul 2006

was glaubstn sonst das die tastatur verwendet? WLAN?

fast142 12. Jul 2006

oder mit dem bildbearbeitungsprogramm geschludert :)


Folgen Sie uns
       


Toshiba Dynaedge ausprobiert

Das Dynaedge ist wie Google Glass eine Datenbrille. Allerdings soll sie sich an den industriellen Sektor richten. Die Brille paart Toshiba mit einem tragbaren PC - für Handwerker, die beide Hände und ein PDF-Dokument brauchen.

Toshiba Dynaedge ausprobiert Video aufrufen
Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

Probefahrt mit Tesla Model 3: Wie auf Schienen übers Golden Gate
Probefahrt mit Tesla Model 3
Wie auf Schienen übers Golden Gate

Die Produktion des Tesla Model 3 für den europäischen Markt wird gerade vorbereitet. Golem.de hat einen Tag in und um San Francisco getestet, was Käufer von dem Elektroauto erwarten können.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. 1.000 Autos pro Tag Tesla baut das hunderttausendste Model 3
  2. Goodwood Festival of Speed Tesla bringt Model 3 erstmals offiziell nach Europa
  3. Elektroauto Produktionsziel des Tesla Model 3 erreicht

Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

    •  /