Abo
  • Services:

Zidanes Kopfstoß als Online-Spiel

Materazzi umstoßen und rote Karte kassieren

Kaum war das Finale der Fußballweltmeisterschaft 2006 vorbei, erblickte am Montag, dem 10. Juli 2006, ein kleines Flash-Spiel das Licht der Welt, das Zinedine Zidanes Attacke gegen den Italiener Marco Materazzi aufs Korn nimmt. Ziel des Spiels ist es, die rote Karte zu bekommen.

Artikel veröffentlicht am , nz

Zinedine Zidanes Kopfstoß gegen seinen italienischen Gegenspieler Marco Materazzi im WM-Finale wird in die Fußball-Geschichte eingehen. Es war abzusehen, dass der spektakuläre Vorfall auch zahlreiche Online-Projekte inspirieren wird. Als erster derartiger Beitrag wurde jetzt ein Flash-Spiel veröffentlicht, in dem sich die Aktion nachspielen lässt.

Stellenmarkt
  1. dSPACE GmbH, Paderborn
  2. MBDA Deutschland, Schrobenhausen

Das von einem Nutzer mit einer italienischen E-Mail-Adresse ins Netz gestellte Spiel ähnelt allerdings eher dem Arcade-Klassiker Space Invaders als einer Fußball-Simulation. Wie eine Armee außerirdischer Raumschiffe bewegen sich mehrere grob ausgeschnittene Materazzis auf Zidane zu und müssen per Mausklick umgestoßen werden.

Ziel des Spiels ist es, genügend Treffer zu landen, um vom Schiedsrichter die rote Karte gezeigt zu bekommen. Danach zeigt ein Bild, wie Zidane am Weltpokal vorbei Richtung Kabine geht. Allerdings sind die grafische Qualität sowie die Soundeffekte des Spiels noch verbesserungsbedürftig. Zu finden ist das Spiel unter footymax.com/zidane.htm.

Nachtrag vom 11. Juni 2006, 20:40 Uhr:
Die gleiche Idee in anderer Aufmachung und mit mundgeblasenen Nationalhymnen und höherem Schwierigkeitsgrad findet sich unter spinchat.de/zidane.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€
  2. 24,99€
  3. 35,99€

ThadMiller 21. Jun 2007

Man kann auch spät Mist schreiben :)

zu 02. Sep 2006

wer kennt interessante online spiele wie zb http://world-of-dungeons.de/?link_we_86503...

öla 17. Jul 2006

chick this out (funny pics among them!)

Ragazza 13. Jul 2006

Mama Zidane: «Bringt mir die Eier von Materazzi!» Zidane bekommt Schützenhilfe - von...

Ragazza 13. Jul 2006

Mama Zidane: «Bringt mir die Eier von Materazzi!» Zidane bekommt Schützenhilfe - von...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad X1 Carbon Gen6 - Test

Wir testen das Thinkpad X1 Carbon Gen6, das neue Business-Ultrabook von Lenovo. Erstmals verbaut der chinesische Hersteller ein HDR-Display und einen neuen Docking-Anschluss für die Ultra Docking Station.

Lenovo Thinkpad X1 Carbon Gen6 - Test Video aufrufen
Mars: Die Staubstürme des roten Planeten
Mars
Die Staubstürme des roten Planeten

Der Mars-Rover Opportunity ist nicht die erste Mission, die unter Staubstürmen leidet. Aber zumindest sind sie inzwischen viel besser verstanden als in der Frühzeit der Marsforschung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Dunkle Nacht im Staubsturm auf dem Mars
  2. Mars Insight Ein Marslander ist nicht genug

IT-Jobs: Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?
IT-Jobs
Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?

Startups müssen oft kurzfristig viele Stellen besetzen. Wir waren bei dem Berliner Unternehmen Next Big Thing dabei, als es auf einen Schlag Bewerber für fünf Jobs suchte.
Ein Bericht von Juliane Gringer

  1. Frauen in IT-Berufen Programmierte Klischees
  2. Bitkom Research Höherer Frauenanteil in der deutschen IT-Branche
  3. Recruiting IT-Experten brauchen harte Fakten

Shift6m-Smartphone im Hands on: Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich
Shift6m-Smartphone im Hands on
Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich

Cebit 2018 Das deutsche Unternehmen Shift baut Smartphones, die mit dem Hintergedanken der Nachhaltigkeit entstehen. Das bedeutet für die Entwickler: faire Bezahlung der Werksarbeiter, wiederverwertbare Materialien und leicht zu öffnende Hardware. Außerdem gibt es auf jedes Gerät ein Rückgabepfand - interessant.
Von Oliver Nickel


      •  /