Abo
  • Services:
Anzeige

Hellgate-Quellcode gestohlen?

Ehemalige Diablo-Entwickler könnten ein Sicherheitsproblem haben

Gerüchten zufolge wurde der Quellcode von Flagship Studios "Hellgate: London" gestohlen. Ein chinesischer Hacker soll Zugriff auf das Netzwerk des von Ex-Blizzard-Mitarbeitern gegründeten Spielestudios erlangt haben.

Shawn Andrich schreibt in seinem Blog "Gamers with Jobs Press Pass", dass eine verlässliche Quelle davon berichtet hätte, dass das Flagship-Netzwerk von einem Chinesen gehackt wurde. Dieser habe den Quellcode entwendet und würde nun versuchen, ihn über eine eigene Website zu verkaufen.

Anzeige

Flagship-Chef Bill Roper habe Andrich gegenüber auf Nachfrage angegeben, dass die Gerüchte über den Quellcode-Klau auch Flagship zu Ohren gekommen seien. Allerdings habe Roper die Geschichte noch nicht bestätigen oder dementieren können. Aus Sicherheitsgründen sei zwischenzeitlich das Netzwerk des Entwicklerstudios heruntergefahren und vermutlich auch besser gesichert worden.

Auch gegenüber 1UP bestätigte Roper, dass Flagship gerade sein Netzwerk und die Rechner überprüfe. "Natürlich macht uns das Sorgen und wir gehen der Sache nach, aber wir haben noch keine weiteren Informationen ermitteln können, die diese Gerüchte untermauern", so Roper gegenüber der Spiele-Website. Es bleibt also abzuwarten, ob Flagship die Angelegenheit klären und letztlich auch entwarnen kann.

Wenn sich die Gerüchte bewahrheiten, könnte das die Entwicklungszeit verlängern. Bei Valves Half-Life 2 führte ein Codeklau nicht nur dazu, dass Teile des Quellcodes im Netz auftauchten, sondern auch zu einer einjährigen Verspätung. Ein Codeklau ist vor allem bei Netzwerkspielen unangenehm, da bereits im Vorfeld Cheats entwickelt werden könnten. Das könnte bedeuten, dass der Netzwerk-Code und andere Teile von Hellgate überarbeitet bzw. neu geschrieben werden müssten.

Die Dämonen-Hatz Hellgate: London ist das erste Projekt von Ropers Spielestudio. Gegründet wurde Flagship von David Brevik, Max Schaefer, Erich Schaefer, Bill Roper und Kenneth Williams, die alle vorher Führungspositionen bei Blizzard North besetzten und unter anderem mit für die Entwicklung von Diablo und Starcraft verantwortlich waren. Bis jetzt wurde kein Termin für die Fertigstellung von Hellgate genannt.


eye home zur Startseite
Bibabuzzelmann 15. Jul 2006

Und hier hab ich ne Deutsche Fansite entdeckt und Bilder von den Clanmember oder sonstwas...

ShadowXX 14. Jul 2006

Eigenlob stinkt.....speziell wenn es aus einem Mund kommt, dem man das "Profi" nicht...

Anonymaus 12. Jul 2006

Hilft nur gegen direkte Angriffe uebers Internet. Fuer wahrscheinlicher halte ich, dass...

Turd 12. Jul 2006

F**kcing Chinaman pissed on my f**cking rug. It really tied the room tigether, you know.

Gamingsucks!!! 11. Jul 2006

Das ist doch nun die Standard-Ausrede wenn man den Release-Termin nicht gebacken...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. echion Corporate Communication AG, Augsburg
  2. Automotive Safety Technologies GmbH, Ingolstadt
  3. Hochschule Esslingen - University of Applied Sciences, Esslingen
  4. Bechtle GmbH IT-Systemhaus, Nürtingen


Anzeige
Top-Angebote
  1. für 49,99€ statt 69,99€
  2. (heute u. a. Xbox One Elite Controller für 99€)
  3. (heute u. a. New Nintendo 3DS XL für 169€, Sony Sound-Produkte, Bosch-Werkzeuge und reduzierte...

Folgen Sie uns
       


  1. Rigiet

    Smartphone-Gimbal soll Kameras für wenig Geld stabilisieren

  2. Tele Columbus

    1 GBit würden "gegenwärtig nur die Nerds buchen"

  3. Systemkamera

    Leica CL verbindet Retro-Design mit neuester Technik

  4. Android

    Google bekommt Standortdaten auch ohne GPS-Aktivierung

  5. Kabelnetz

    Primacom darf Kundendaten nicht weitergeben

  6. SX-10 Aurora Tsubasa

    NECs Beschleuniger nutzt sechs HBM2-Stacks

  7. Virtual Reality

    Huawei und TPCast wollen VR mit 5G streamen

  8. Wayland-Desktop

    Nvidia bittet um Mitarbeit an Linux-Speicher-API

  9. Kabelnetz

    Vodafone liefert Kabelradio-Receiver mit Analogabschaltung

  10. Einigung erzielt

    EU verbietet Geoblocking im Online-Handel



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Erneuerbare Energien: Siemens leitet die neue Steinzeit ein
Erneuerbare Energien
Siemens leitet die neue Steinzeit ein
  1. Siemens und Schunk Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen
  2. Parkplatz-Erkennung Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

Orbital Sciences: Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
Orbital Sciences
Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
  1. Arkyd-6 Planetary Resources startet bald ein neues Weltraumteleskop
  2. Astronomie Erster interstellarer Komet entdeckt
  3. Nasa und Roskosmos Gemeinsam stolpern sie zum Mond

Ideenzug: Der Nahverkehr soll cool werden
Ideenzug
Der Nahverkehr soll cool werden
  1. 3D-Printing Neues Druckverfahren sorgt für bruchfesteren Stahl
  2. Autonomes Fahren Bahn startet selbstfahrende Buslinie in Bayern
  3. Mobilitätsprojekt Ioki Bahn macht Sammeltaxi zum autonomen On-Demand-Shuttle

  1. Re: Ist doch alles "kostenlos"

    raskani | 08:08

  2. Re: Diesen Test können wir leider nicht durchführen.

    KingTobi | 08:08

  3. Re: VR ist tot

    Dwalinn | 08:07

  4. Re: Überlebenschance

    chefin | 08:07

  5. Re: zum glück kann ich mir meine kunden noch...

    Die-leise-Stimme | 08:06


  1. 07:38

  2. 20:00

  3. 18:28

  4. 18:19

  5. 17:51

  6. 16:55

  7. 16:06

  8. 15:51


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel