Fußball-Bundesliga: Arena einigt sich mit Kabel BW

Arena erweitert Abdeckung um 2,3 Millionen potenzielle Kunden

Arena kommt mit seinen Live-Rechten für die Übertragung der Fußball-Bundesliga einen kleinen, aber wichtigen Schritt voran und einigte sich nun mit Kabel BW. Der Kabel-Anbieter bringt 2,3 Millionen Kabel-Kunden in Baden-Württemberg mit. Noch fehlt aber Kabel Deutschland, der größte Anbieter hier zu Lande, was zugleich Spekulationen nährt, die Bundesliga-Konferenz am ersten Spieltag der kommenden Saison könnte auch im Free-TV übertragen werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Kunden von Kabel BW können alle Spiele der Fußball-Bundesliga live empfangen, ein entsprechendes weitreichendes Abkommen hat Arena mit Kabel BW geschlossen. Arena will sein Programm zum Saisonstart der Bundesliga am 11. August starten und überträgt alle 612 Spiele der Bundesliga und der 2. Bundesliga der kommenden Saison live.

Stellenmarkt
  1. Mitarbeiterin bzw. Mitarbeiter (m/w/d) IT-Change- und Releasemanagement
    Finanzbehörde Steuerverwaltung, Hamburg
  2. Informatiker / Elektrotechniker / Naturwissenschaftler (m/w/d) Softwarevalidierung und Softwaretesting
    RICHARD WOLF GMBH, Knittlingen (Raum Pforzheim / Karlsruhe)
Detailsuche

Die Kabel-BW-Kunden, die Kabel Digital abonniert haben, können das Arena-Angebot für einen monatlichen Preis von 14,90 Euro über eine Spielsaison hinzubuchen. Ihre bereits installierten Kabel-Digital-Boxen sollen die Kunden dabei weiter nutzen können. Zur Vorbereitung der landesweiten digitalen Einspeisung von Arena will Kabel-BW zudem in den nächsten zwei Wochen landesweit das digitale Kabel auf einen HD-Modus umstellen und Programm-Umbelegungen im analogen und digitalen Bereich durchführen.

Da auch die Spiele der 2. Bundesliga enthalten sind, dürften sich in Baden-Württemberg vor allem die Fans des Karlsruher SC und des SC Freiburg freuen.

Eine Einigung mit Kabel Deutschland steht noch aus und nährte in den vergangenen Tagen das Gerücht, Arena könnte die Live-Konferenz und mehrere Spiele im Free-TV über Sender der ProSiebenSat.1-Gruppe übertragen. Dabei gibt es aber noch Diskussionsbedarf mit der ARD. Ohne eine Vereinbarung mit Kabel Deutschland bleiben viele Kabel-Haushalte außen vor.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


pro paytv 11. Jul 2006

für 15€ kann ich mir schon nen stadionbesuch leisten (ohne fressen und saufen...

^Andreas... 11. Jul 2006

Im Ausland denn günstiger? Ich meine mal Herrn U. Hoeneß darüber klagen gehört zu haben...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Hollywood und das Internet
Sind wir schon drin?

Die neue Dokuserie Web of Make Believe taucht auf Netflix in die Untiefen des Internets ein. So realistisch hat Hollywood das Netz jahrzehntelang nicht thematisiert.
Von Peter Osteried

Hollywood und das Internet: Sind wir schon drin?
Artikel
  1. Obi-Wan Kenobi Episode 4 bis 6: Darth Vader und das Imperium der Schwachköpfe
    Obi-Wan Kenobi Episode 4 bis 6
    Darth Vader und das Imperium der Schwachköpfe

    Dämliche Stormtrooper sind in Obi-Wan Kenobi noch das geringste Problem. Zum Ende hin ist die Star-Wars-Serie vor allem eines: belanglos. Achtung, Spoiler!
    Eine Rezension von Oliver Nickel

  2. Wochenrückblick: Macbook und Musk
    Wochenrückblick
    Macbook und Musk

    Golem.de-Wochenrückblick Ein neues Macbook und Ärger für Elon Musk: die Woche im Video.

  3. Akkutechnik: CATLs Qilin-Batterie schlägt Teslas 4680-Akku deutlich
    Akkutechnik
    CATLs Qilin-Batterie schlägt Teslas 4680-Akku deutlich

    Der größte Akku-Hersteller der Welt hat seine Akkupacks weiter optimiert und stellt damit Teslas alte 4680-Technik in den Schatten.
    Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung SSD (PS5-komp.) günstig wie nie: 109,24€ (1TB) / 234,45€ (2TB) • LG 31,5" UWQHD 165 Hz günstig wie nie: 327,72€ • PS5-Controller: 57,13€ • Xbox Elite Controller günstig wie nie: 126,04€ • 16.000 Artikel günstiger bei Media Markt • MindStar (Palit RTX 3070 Ti 679€) [Werbung]
    •  /