• IT-Karriere:
  • Services:

Kool IM - Instant Messenger im Browser

Unterstützung für alle wichtigen Instant-Messaging-Dienste

Mit Kool IM geht ein Instant Messenger online, der sich Ajax zu Nutze macht, um bequem per Browser über alle verbreiteten Instant-Messaging-Netze zu chatten. Damit lassen sich die betreffenden Chat-Dienste zentral über eine Webseite nutzen, ohne dass eine spezielle Software installiert werden muss. Kool IM befindet sich derzeit im Alpha-Stadium, kann aber bereits von jedermann ausprobiert werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Kool IM
Kool IM
Die meisten Anbieter von Instant-Messaging-Funktionen stellen alternativ zu entsprechenden Software-Clients auch passende Online-Varianten bereit, um die Chat-Funktionen auch ohne Software-Installation nutzen zu können. Wer über mehrere Instant-Messaging-Netze kommuniziert, muss dann verschiedene Webseiten im Auge behalten, während etwa Kool IM die Möglichkeit liefert, alles zentral über eine Webseite abzuwickeln.

Stellenmarkt
  1. Dataport, Hamburg
  2. KION Group AG, Frankfurt am Main

Kool IM
Kool IM
Kool IM unterstützt mit ICQ, Yahoo Messenger, MSN Messenger, AOL Instant Messenger und auch Jabber sowie Google Talk alle wichtigen Protokolle, so dass einem unkomplizierten Chat-Erlebnis nichts im Weg stehen sollte. Auch der Kontakt per IRC ist darüber machbar. Noch arbeitet jedoch nicht alles reibungslos: In einem Kurztest war etwa ein Nachrichtenaustausch zwischen Kool IM und Miranda über das ICQ-Netzwerk nicht möglich.

Kool IM
Kool IM
Wer sich bei Kool IM registriert, erhält die Möglichkeit, die Zugangsdaten zu den Instant-Messaging-Protokollen zentral zu speichern. Ansonsten genügen Nutzername und Kennwort der entsprechenden Instant-Messaging-Netze, um darüber mit anderen per Textchat schnell in Kontakt zu treten. Nach der Anmeldung bei einem Instant-Messaging-Dienst öffnet sich ein neues Browser-Fenster mit der Kontaktliste und für jede Chat-Session kommt ein weiteres Webfenster hinzu.

Das neu gestartete Kool IM befindet sich derzeit im öffentlichen Alpha-Test und kann somit von Interessierten ausprobiert werden.

Aus Deutschland stammt der mit ähnlichen Funktionen ausgestattete Online-Instant-Messenger Mabber.de, der sich derzeit im Beta-Test befindet. Im Unterschied zu Kool IM erwartet Mabber zwingend eine Anmeldung, weil hier ein auf Jabber basierendes Instant-Messenger-Netzwerk-Protokoll zum Einsatz kommt, welches dann Kontakt zu anderen Netzen aufnimmt. Auf eine gesonderte Anmeldung verzichten die Web-Instant-Messenger eBuddy.com und ILoveIM.com, die allerdings beide nicht das Jabber-Protokoll beherrschen.

Nachtrag vom 11. Juli 2006 um 14:08 Uhr:
Ein weiterer Online-Instant-Messenger ist Meebo.com, der die gleichen Instant-Messaging-Protokolle wie Kool IM beherrscht und ebenfalls ohne Anmeldung direkt nutzbar ist.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. AMD Ryzen Threadripper 2920X für 399€ inkl. Versand)
  2. (u. a. Samsung Galaxy S10 128 GB für 555€ statt 599€ im Vergleich und Sony Xperia 10 21:9 64...
  3. (u. a. HP Omen 25 FHD/144 Hz für 169€, MSI Optix MAG271CQP WQHD/144 Hz für 339€ und...
  4. 159€ (neuer Tiefpreis)

angelika_m 19. Jun 2007

.

dürüm 11. Jul 2006

ich liebe es mit mir selber zu reden :-p anyway, für die history: agile kostet zwar...

Karrackoo 11. Jul 2006

oops sorry, hab nicht alle comments gesehen.

Slark 11. Jul 2006

Wollte es nur anmerken, da es sich im Text etwas seltsam liest. Eigentlich ist Google...

Geist 11. Jul 2006

Gebe ich natürlich gerne in eine mir unbekannte Seite ein! Wie wäre es noch mit PIN...


Folgen Sie uns
       


Motorola Razr (2019) - Hands on

Das neue Motorola Razr lässt sich wie das alte Razr V3 zusammenklappen - das Display ist allerdings faltbar und geht über die gesamte Innenfläche des Smartphones.

Motorola Razr (2019) - Hands on Video aufrufen
IT-Gehälter: Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr
IT-Gehälter
Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr

Wechselt ein ITler in eine andere Branche, sind auf dem gleichen Posten bis zu 1.000 Euro pro Monat mehr drin. Welche Industrien die höchsten und welche die niedrigsten Gehälter zahlen: Wir haben die Antworten auf diese Fragen - auch darauf, wie sich die Einkommen 2020 entwickeln werden.
Von Peter Ilg

  1. Softwareentwickler Der Fachkräftemangel zeigt sich nicht an den Gehältern

Shitrix: Das Citrix-Desaster
Shitrix
Das Citrix-Desaster

Eine Sicherheitslücke in Geräten der Firma Citrix zeigt in erschreckender Weise, wie schlecht es um die IT-Sicherheit in Behörden steht. Es fehlt an den absoluten Grundlagen.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Perl-Injection Citrix-Geräte mit schwerer Sicherheitslücke und ohne Update

Support-Ende von Windows 7: Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist
Support-Ende von Windows 7
Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist

Windows 7 erreicht sein Lebensende (End of Life) und wird von Microsoft künftig nicht mehr mit Updates versorgt. Lohnt sich ein Umstieg auf Linux statt auf Windows 10? Wir finden: in den meisten Fällen schon.
Von Martin Loschwitz

  1. Lutris EA verbannt offenbar Linux-Gamer aus Battlefield 5
  2. Linux-Rechner System 76 will eigene Laptops bauen
  3. Grafiktreiber Nvidia will weiter einheitliches Speicher-API für Linux

    •  /