Abo
  • Services:

Testversion von Nikons Bildbearbeitung für Windows und Mac

Außerdem bietet die Software eine Anpassung des Dynamikumfangs mit Hilfe von Schwarz- und Weißpunkten und einem Neutralkontrollpunkt für eine allgemeine Korrektur der Farbbalance auch bei Aufnahmen ohne neutralgraue Motivteile sowie einen Kontrollpunkt zur Reduzierung des Rote-Augen-Effekts.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Metropolregion Nürnberg
  2. thyssenkrupp AG, Essen

Capture NX kann auch optische Abbildungsfehler wie beispielsweise chromatische Aberrationen, Vignettierung und die Fisheye-typischen Verzeichnungen korrigieren. Dazu ist in der Software eine Auswahl von Nikkor-Objektiven enthalten, die zur Korrektur auswählbar sind.

Capture NX enthält zudem Auswahlwerkzeuge wie etwa Pinsel, Lasso und vier Arten von Markierungswerkzeugen und zum Farbverlauf sowie Werkzeuge für das Füllen und Entfernen von Bildelementen. Das Farbmanagement in Capture NX soll verbessert und um eine Softproof-Funktion ergänzt worden sein, die versucht, das Druckergebnis vorab am Monitor zu emulieren.

Die im Programm enthaltene Bildverwaltung "Capture NX-Browser" kann auch zum Beschriften und Sortieren von Bildern genutzt werden und erlaubt, mit einer Stapelverarbeitung etwa eine Weißabgleichsanpassung auf eine ganze Bilderserie anzuwenden.

Die 30-Tage-Testversion von Nikon Capture NX steht auf der Nikon-Website in einer MacOS-X- (nur PowerPC) und einer Windows-Version zum Download bereit. Die Mac-Version ist 62 MByte und die Windows-Version 200 MByte groß.

 Testversion von Nikons Bildbearbeitung für Windows und Mac
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Alternate kaufen
  2. beim Kauf ausgewählter Z370-Boards mit Intel Optane Speicher + Intel SSD
  3. ab 349€

mannitheear 19. Jul 2006

Hallo adba, leider bin ich kein Photoshop-Profi, aber die Kontrollpunkte sind schon was...

g. 12. Jul 2006

weissabgleich geht problemlos, aber das raw format ist ueerbewerted und daher empfehle...

gobelin 11. Jul 2006

Spart man etwas gegenüber dem Einzelkauf der Objektive? Schreib doch mal einen...

dergl 11. Jul 2006

Bevor man trollt oder vermutet, vielleicht erst mal schlau machen: http://www.creativepro...


Folgen Sie uns
       


Dell Latitude 7390 - Test

Das Latitude 7390 sieht aus wie eine Mischung aus Lenovo Thinkpad und Dell XPS 13. Das merken wir am stabilen Gehäuse und an der sehr guten Tastatur. Aber auch in anderen Punkten kann uns das Gerät überzeugen - eine würdige Alternative für das XPS 13.

Dell Latitude 7390 - Test Video aufrufen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test: Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test
Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen

In diesem Monat kommt der dritte digitale Assistent auf einem smarten Lautsprecher nach Deutschland: Siri. Wir haben uns angehört, was die deutsche Version auf dem Homepod leistet.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Patentantrag von Apple Neues Verfahren könnte Siri schlauer machen
  2. Siri vs. Google Assistant Apple schnappt sich Googles KI-Chefentwickler
  3. Digitaler Assistent Apple will Siri verbessern

3D-Druck on Demand: Wenn der Baumarkt Actionfiguren aus Stahl druckt
3D-Druck on Demand
Wenn der Baumarkt Actionfiguren aus Stahl druckt

Es gibt viele Anbieter für 3D-Druck on Demand und die Preise fallen. Golem.de hat die 3D-Druckdienste von Toom, Conrad Electronic, Sculpteo und Media Markt getestet, um neue Figuren der Big-Jim-Reihe zu erschaffen.
Ein Praxistest von Achim Sawall


    Business-Festival: Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden
    Business-Festival
    Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden

    Cebit 2018 Zur ersten neuen Cebit sind deutlich weniger Besucher als im Vorjahr gekommen. Dennoch feiern Messe AG, Bitkom und Aussteller den Relaunch der Veranstaltung als Erfolg. Die Cebit 2019 wird erneut etwas verlegt.

    1. Festival statt Technikmesse "Die neue Cebit ist ein Proof of Concept"

      •  /