Abo
  • Services:

Weitere Acclaim-Spiele gerettet

Gladiator, Vexx, Extreme-G-Racing und Co. kommen über Throwback Entertainment

Das kanadische und eher unbekannte Unternehmen Throwback Entertainment hat sich die Rechte an einigen Spielen aus dem Portfolio des gescheiterten Spiele-Publishers Acclaim gesichert. Unter der Marke Acclaim Games wird derweil von anderen Akteuren ein Onlinespiele-Anbieter aufgebaut.

Artikel veröffentlicht am ,

Zu den Acclaim-Spielen, deren Namen und Quellcode sich Throwback Entertainment laut eigenen Angaben gesichert hat, zählen unter anderem "Gladiator: Sword of Vengeance", "Vexx", "Extreme-G Racing", "Legends of Wrestling", "Re-Volt" und "Summer Heat Volleyball". Throwback-CEO Thomas Maduri erhofft sich durch den Erwerb, in neue Märkte vordringen und mehr Kunden ansprechen zu können.

Stellenmarkt
  1. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  2. Landwirtschaftliche Rentenbank, Frankfurt am Main

Acclaim meldete am 1. September 2004 seinen Bankrott an. THQ sicherte sich kurze Zeit später die zuvor bei Acclaim liegenden Vertriebsrechte an dem Ende 2004 noch unfertigen Rennspiel Juiced. Buena Vista Games schnappte sich die Rechte an Turok und kündigte Anfang 2005 einen entsprechenden Shooter an, der im Mai 2006 erstmals auf der Spielefachmesse E3 in Aktion zu sehen war.

Nun scheinen also dank Throwback Entertainment auch die restlichen Acclaim-Titel gerettet zu sein. Wie zeitgemäß sie noch sind und wann sie erscheinen, wird sich zeigen müssen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€
  2. (u. a. Outlander, House of Cards)
  3. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  4. (Prime Video)

dispy 27. Mär 2007

Kompatibilitätsmodus schonmal probiert? bei mir läuft es wunderbar....

Borun 11. Jul 2006

Stimmt. Accolade wars http://www.abandonia.com/games/de/385/TestDriveTriplePack.htm


Folgen Sie uns
       


Octopath Traveler - Livestream

Im Livestream zu Octopath Traveler erklären wir den Alltag im JRPG von Square Enix und Nintendo und verfallen später in eine Diskussion über Motivationsphilosophien in Games und das Genre allgemein.

Octopath Traveler - Livestream Video aufrufen
Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden
  2. Landspace Chinesisches Raumfahrtunternehmen kündigt Raketenstart an
  3. Raumfahrt @Astro_Alex musiziert mit Kraftwerk

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

Stromversorgung: Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos
Stromversorgung
Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos

Die massenhafte Verbreitung von Elektroautos stellt das Stromnetz vor neue Herausforderungen. Doch verschiedenen Untersuchungen zufolge sind diese längst nicht so gravierend, wie von Kritikern befürchtet.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektromobilität iEV X ist ein Ausziehelektroauto
  2. Elektroautos Bundesrechnungshof hält Kaufprämie für unwirksam
  3. Ladekabel Startup Ubitricity gewinnt Klimaschutzpreis in New York

    •  /