Abo
  • Services:

BenQ: 37-Zoll-LCD-Fernseher mit voller HD-Auflösung

Bietet auch als Monitor 1.920 x 1.080 Bildpunkte (1080p)

Spätestens wenn Ende 2006 auch in Deutschland HD-DVD- und Blu-ray-Player sowie die PlayStation 3 gestartet sind, werden hochauflösende Fernseher mit voller High-Definition-Bildauflösung von 1.920 x 1.080 Bildpunkten (1080p) interessant. Auch BenQ will pünktlich mit einem LCD-Fernseher aufwarten, der dank HDMI auch an PCs Anschluss findet.

Artikel veröffentlicht am ,

Der BenQ VL3735 bietet eine Bilddiagonale von 37 Zoll, ein Kontrastverhältnis von 1200:1, eine Helligkeit von 550 cd/qm und eine Reaktionszeit von 8 ms. Mit einem Raumlichtsensor passt der Flachbildfernseher seine Helligkeit laut Hersteller automatisch dem Umgebungslicht an.

BenQ VL3735
BenQ VL3735
Stellenmarkt
  1. DGUV - Deutsche gesetzliche Unfallversicherung, Sankt Augustin
  2. Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Neckarsulm

Mit einem Blickwinkel von 176 Grad (horizontal/vertikal) und einem drehbaren Fuß soll das Bild immer gut im Blick sein. Für den Ton sorgen Virtual-Dolby-Surround-Lautsprecher.

BenQ will den 37-Zoll-Fernseher VL3735 voraussichtlich ab September 2006 für rund 2.400,- Euro im Handel stehen haben.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 119,90€

Rainer Zufall 13. Jul 2006

Auf den ersten Blick - nett. Aber auf den zweiten Blick ein paar Fragen. Die Du sicher...

indu 12. Jul 2006

Das zu pauschalisieren ist m.M. zur kurz gedacht. Es kommt immer auf das eigene...

Dell 11. Jul 2006

Hat nicht dell das Content-Mafia-Zeugs integriert? Ich finde übrigens 37 statt 30 Zoll...

Anonymer Nutzer 10. Jul 2006

Ist anscheinend branchenüblich: http://www.heise.de/newsticker/foren/go.shtml?read=1...

naja 10. Jul 2006

Allerdings hat der 3750 keinen guten Deinterlacer. Zudem kann man auf 1080p eben nicht...


Folgen Sie uns
       


Red Dead Redemption 2 - Test

Das Spiel des Jahres - in punkto Hype - kommt 2018 von den GTA-Machern Rockstar. Im Test sortieren wir es im Genre ein.

Red Dead Redemption 2 - Test Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Tinder auf dem Eisernen Thron - für unterwegs
Mobile-Games-Auslese
Tinder auf dem Eisernen Thron - für unterwegs

Fantasy-Fanservice mit dem gelungenen Reigns - Game of Thrones, Musikpuzzles in Eloh und Gehirnjogging in Euclidean Skies: Die neuen Mobile Games für iOS und Android bieten Spaß für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile Gaming Microsoft Research stellt Gamepads für das Smartphone vor
  2. Mobile-Games-Auslese Bezahlbare Drachen und dicke Bären
  3. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs

15 Jahre Extreme Edition: Als Intel noch AMD zuvorkommen musste
15 Jahre Extreme Edition
Als Intel noch AMD zuvorkommen musste

Seit 2003 verkauft Intel seine CPU-Topmodelle für Spieler und Enthusiasten als Extreme Edition. Wir blicken zurück auf 15 Jahre voller zweckentfremdeter Xeon-Chips, Mainboards mit Totenschädeln und extremer Prozessoren, die mit Phasenkühlung demonstriert wurden.
Von Marc Sauter

  1. Quartalszahlen Intel legt 19-Milliarden-USD-Rekord vor
  2. Ryan Shrout US-Journalist wird Chief Performance Strategist bei Intel
  3. Iris GPU Intel baut neuen und schnelleren Grafiktreiber unter Linux

Battlefield 5 im Test: Klasse Kämpfe unter Freunden
Battlefield 5 im Test
Klasse Kämpfe unter Freunden

Umgebungen und Szenario erinnern an frühere Serienteile, das Sammeln von Ausrüstung motiviert langfristig, viele Gebiete sind zerstörbar: Battlefield 5 setzt auf Multiplayermatches für erfahrene Squads. Wer lange genug kämpft, findet schon vor der Erweiterung Firestorm ein bisschen Battle Royale.

  1. Dice Raytracing-Systemanforderungen für Battlefield 5 erschienen
  2. Dice Zusatzinhalte für Battlefield 5 vorgestellt
  3. Battle Royale Battlefield 5 schickt 64 Spieler in Feuerring

    •  /