Abo
  • Services:

Neues von OKI: Kleinere und schnellere Farblaserdrucker

Single-Pass-Drucker mit Multilevel-Technik für verbesserten Farbdruck

OKI präsentiert mit dem C3300n und C3400n zwei neue Single-Pass-Drucker der Einsteigerklasse. Der C3300n bewältigt laut Hersteller 16 Druckseiten pro Minute in schwarzweiß oder 12 Seiten in Farbe, der schnellere C3400n soll auf 20 schwarzweiß- und 16 Farbseiten kommen. Die erste Farbseite soll nach 12 Sekunden (C3400) vorliegen. Außerdem hat OKI die Maße der Farblaser verringert: Sie sollen ein Drittel weniger Platz brauchen als die Vorgängermodelle.

Artikel veröffentlicht am , yg

Oki C3300n
Oki C3300n
Die Aufwärmzeit des Druckers beträgt 60 Sekunden, gedruckt wird mit einer maximalen Auflösung von 1.200 x 600 dpi. Dabei verarbeiten die LED-Drucker Papiere von 64 - 203 g/qm in den Papierformaten A4, A5, B5 oder A6. Postkarten oder Visitenkarten können ebenfalls erstellt werden. Die Papierkassette fasst 250 Blatt.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Waiblingen
  2. Carl Spaeter Südwest GmbH, Karlsruhe

Um insbesondere bei Fotoausdrucken eine möglichst originalgetreue Bildqualität zu erreichen, setzt OKI die Multilevel-Technik ProQ2400 ein, die der Hersteller bereits bei der C5000- und der C9600-Serie verwendet. Multilevel besagt dabei nichts anderes, als dass die Dioden eines LED-Druckers unterschiedlich lang aktiv sind. Auf diese Weise lassen sich auch mit Dioden, die lediglich die Zustände "ein" und "aus" kennen, abgestufte Farbintensitäten erreichen. In der Praxis soll damit vor allem die Darstellung von Farbübergängen besser gelingen.

Oki C3400n
Oki C3400n
Beide Drucker sind netzwerkfähig und verfügen über einen USB-2.0-Anschluss. Der RAM-Speicher beträgt 32 MByte, der beim C3400n auf 288 MByte hochgerüstet werden kann.

Im Betrieb hört man den C3300n mit bis zu 50,0 dB(A), im Standby mit 37 dB(A), der C3400 ist ein wenig lauter: bei der Arbeit wurden bis zu 51,0 dB(A) gemessen, im Standby ebenfalls 37 dB(A).

Die Druckergehäuse messen 29 x 37,6 x 47,9 cm und wiegen 21 kg. Der 3300n soll rund 430,- Euro kosten, den C3400n gibt es für etwa 520,- Euro. Beide Drucker sind laut OKI ab sofort verfügbar.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Box-Sets im Angebot, z. B. Die Tribute von Panem - Complete Collection für 19,97€ und...
  2. 4,25€

adba 14. Jul 2006

die sind ja heuet alle netzwerkfähig.. kanst ihn auch in den keller stellen und jedes mal...

Tapette 10. Jul 2006

Und jetzt verkauft ihr OKI - Drucker?

Tobias Jörgens 10. Jul 2006

Tja. da guckt mal wieder nicht die eine Hand was der Rest macht: https://www.golem.de...


Folgen Sie uns
       


Bethesda E3 2018 Pressekonferenz -Live

Fallout 76 wird Multiplayer bieten, Starfield und Elder Scrolls 6 werden angekündigt und Bethesda bringt mit Rage 2 und Doom Eternal jede Menge Action: Konnte uns das im nächtlichen Stream begeistern?

Bethesda E3 2018 Pressekonferenz -Live Video aufrufen
Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

    •  /