Abo
  • Services:

Oracle will angeblich Red Hat Konkurrenz machen

Support für Red Hat Linux bald auch von Oracle?

Oracle-Cehf Larry Ellison streckt seine Fühler angeblich nach Red Hats Kunden aus. Red Hat sei zu klein und biete keinen guten Support, soll Ellison laut der Website ITP Technology erklärt haben. Oracle werde dies bald besser machen.

Artikel veröffentlicht am ,

Ellison habe gegenüber Journalisten wiederholt erklärt, Oracle werde in Zukunft eigene Support-Angebote für Red Hat Linux anbieten, berichtet ITP Technology.

Stellenmarkt
  1. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl
  2. Bosch Gruppe, Grasbrunn

Red Hat selbst sei zu klein und mache keinen guten Job in Sachen Support, wird Ellison zitiert. Wenn Red Hat einen Fehler beseitige, müssten die Kunden das Betriebssystem aktualisieren, für Ellison kein vernünftiger "Enterprise Support", den Kunden fordern und bald von Oracle angeboten bekommen sollen.

Dank Open Source sei es möglich, Red Hats geistiges Eigentum zu nehmen und zum eigenen zu machen, wird Ellison weiter zitiert. Dabei lebt Red Hat vom Verkauf von Support-Verträgen für sein Linux-System.

Allerdings wurde Red Hat mit der Übernahme von JBoss für Oracle zum Konkurrenten. Bisher waren die beiden enge Partner, was Ellison nun in Frage stellt. Aber auch Oracle wurde ein Interesse an JBoss nachgesagt.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Samsung UE-55NU7179 TV 455€)
  2. (u. a. Samsung 31,5 Zoll Curved Monitor 329€)
  3. (reduzierte Grafikkarten, Monitore, Gehäuse und mehr)

ELKO 10. Jul 2006

Hey bei Kondensatoren gibts das XD (Auch wenn nur bei elkos soweit ich mich erinnere)

Dr.D 10. Jul 2006

Man das ist aber auch wieder so ein Schlauberger! Es ist schon eine Kunst nur ein...


Folgen Sie uns
       


Golem.de besucht Pininfarina (Reportage)

Golem.de hat bei Pininfarina in Turin hinter die Kulissen geschaut und sich mit den Designern des Elektrosportwagens PF0 unterhalten.

Golem.de besucht Pininfarina (Reportage) Video aufrufen
Command & Conquer (1995): Trash und Trendsetter
Command & Conquer (1995)
Trash und Trendsetter

Golem retro_ Grünes Gold, Kane und - jedenfalls in Deutschland - Cyborgs statt Soldaten stehen im Mittelpunkt aller Nostalgie für Command & Conquer.
Von Oliver Nickel

  1. Playstation Classic im Test Sony schlampt, aber Rettung naht

Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    Lift Aircraft: Mit Hexa können auch Fluglaien abheben
    Lift Aircraft
    Mit Hexa können auch Fluglaien abheben

    Hexa ist ein Fluggerät, das ähnlich wie der Volocopter, von 18 Rotoren angetrieben wird. Gesteuert wird das Fluggerät per Joystick - von einem Piloten, der dafür keine Ausbildung oder Lizenz benötigt.

    1. Plimp Egan Airships verleiht dem Luftschiff Flügel
    2. Luftfahrt Irische Luftaufsicht untersucht Ufo-Sichtung
    3. Hoher Schaden Das passiert beim Einschlag einer Drohne in ein Flugzeug

      •  /