• IT-Karriere:
  • Services:

OpenOffice.org: Neue PrOOo-Box auch als DVD-Ausführung

Aktuelle PrOOo-Box basiert auf OpenOffice.org 2.0.3

Das auf OpenOffice.org basierende Software-Paket namens PrOOo-Box wird erstmals neben der CD-Variante in einer DVD-Ausführung angeboten, die beide als Image-Dateien kostenlos zum Download bereitstehen. Der Mehrplatz auf einer DVD im Vergleich zum CD-Image wurde dafür genutzt, um unter anderem weitere Sprachversionen der offenen Office-Suite sowie den Quellcode in einem Paket anzubieten. Beide Image-Dateien enthalten bereits das aktuelle OpenOffice.org 2.0.3.

Artikel veröffentlicht am ,

Die CD-Variante der PrOOo-Box ergänzt OpenOffice.org 2.0.3 um zahlreiche Werkzeuge und Erweiterungen, was den Einsatz der Office-Suite erleichtern soll. Unter anderem enthält das CD-Image Schriftarten, Cliparts, Makros, verschiedene Vorlagen und internationale Wörterbücher für OpenOffice.org. Zum Lieferumfang gehört zudem das Software Development Kit (SDK) sowie das UNO Runtime Environment (URE) jeweils für die Windows-Plattform und die Mozilla-Applikationen Firefox, Thunderbird und SeaMonkey.

Stellenmarkt
  1. Generali Deutschland AG, Aachen, Hamburg, München
  2. ZALARIS Deutschland AG, Leipzig

Basierend auf dem CD-Image bringt die DVD-Ausführung der PrOOo-Box weiteres rund um das Office-Paket. So stehen zusätzliche Sprachversionen von OpenOffice.org bereit und das SDK sowie URE gibt es auch für andere Plattformen und nicht nur für die Windows-Welt. Außerdem ist der Sourcecode von Openoffice.org auf der DVD enthalten und zum DVD-Image gehört auch die USB-Stick-Variante der Office-Suite.

Die PrOOo-Box 2.0.3 mit OpenOffice.org 2.0.3 steht ab sofort als CD- und DVD-Image für Windows, Linux und MacOS X zum Download bereit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote

carp 10. Jul 2006

Tja... vielleicht liegt es an den vielen o's in "PrOOo-Box". Oder an den beiden großen O...

Windows... 10. Jul 2006

WM aus ist. Es laufen nur noch Deppen rum.

bers0r 10. Jul 2006

Weiss doch jeder, dass IT/Systemadministrator und die Anderen, die die ganze Zeit labern...


Folgen Sie uns
       


Mario Kart Live - Test

In Mario Kart Live fährt ein Klempner durch unser Wohnzimmer.

Mario Kart Live - Test Video aufrufen
Librem Mini v2 im Test: Der kleine Graue mit dem freien Bios
Librem Mini v2 im Test
Der kleine Graue mit dem freien Bios

Der neue Librem Mini eignet sich nicht nur perfekt für Linux, sondern hat als einer von ganz wenigen Rechnern die freie Firmware Coreboot und einen abgesicherten Bootprozess.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Purism Neuer Librem Mini mit Comet Lake
  2. Librem 14 Purism-Laptops bekommen 6 Kerne und 14-Zoll-Display
  3. Librem Mini Purism bringt NUC-artigen Mini-PC

Macbook Air mit Apple Silicon im Test: Das beste Macbook braucht kein Intel
Macbook Air mit Apple Silicon im Test
Das beste Macbook braucht kein Intel

Was passiert, wenn Apple ein altbewährtes Chassis mit einem extrem potenten ARM-Chip verbindet? Es entsteht eines der besten Notebooks.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Apple Macbook Air (2020) im Test Weg mit der defekten Tastatur!
  2. Retina-Display Fleckige Bildschirme auch bei einigen Macbook Air
  3. iFixit Teardown Neue Tastatur macht das Macbook Air dicker

Made in USA: Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren
Made in USA
Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren

Zu unbequemen Fragen schweigen die Transatlantiker Manuel Höferlin, Falko Mohrs, Metin Hakverdi, Norbert Röttgen und Friedrich Merz. Das wirkt unredlich.
Eine Recherche von Achim Sawall

  1. Sandworm Hacker nutzen alte Exim-Sicherheitslücke aus

    •  /