Abo
  • Services:

Ricoh führt Blu ray und HD DVD zusammen

Optisches Bauteil soll Laser dem Format anpassen

Ricoh will mit einer neuen optischen Komponente alle aktuellen Disc-Formate verarbeiten können. Sowohl CDs und DVDs als auch HD DVD und Blu ray sollen sich mit einem Pickup sowie einer Linse lesen und beschreiben lassen, berichtet die EETimes.

Artikel veröffentlicht am ,

Ricoh werde das Bauteil auf der International Optoelectronics Exhibition '06 in der Nähe von Tokyo in dieser Woche zeigen, heißt es in einem Bericht der EETimes. Noch in diesem Jahr soll es an OEMs ausgeliefert werden.

Stellenmarkt
  1. Deloitte, verschiedene Einsatzorte
  2. ABB AG, Ladenburg

Bei dem Bauteil handelt es sich um einen 1 mm dicken Teller mit 3,5 mm Durchmesser, der als Beugungs-Gitter dient. Zwischen Laser und Linse angebracht soll es den Lichtstrahl so modifizieren, dass er über die Linse für jedes Format korrekt fokussiert werden kann. So soll Unterschieden von HD DVD und Blu ray Rechnung getragen werden, denn bei Blu ray sitzt die Datenschicht nur 0,1 mm unter der Oberfläche, bei der HD DVD sind es 0,6 mm.

Das Ganze soll sowohl zum Lesen und Schreiben der Medien funktionieren, Ricoh wird das Bauteil zunächst nur für Abspielgeräte anbieten. Da durch das Beugungs-Gitter der Laserstrahl abgeschwächt wird, wäre zum Schreiben ein stärkerer blauer Laser erforderlich, als er heute in Brennern zu finden ist.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,98€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 12.10.)
  2. 33,99€
  3. 45,99€ (Release 12.10.)
  4. 12,99€

CrackerJack 10. Jul 2006

Ich habe diesen Artikel jetzt auf verschiedenen Seiten schon gelesen, doch irgendwie...

crassus987 10. Jul 2006

Klingt gut und vernüftig was du da sagst... wenn da doch nicht diese kleine, nervige...

spyro 10. Jul 2006

Schöne Sache. Wie heute der Fall bei DVD-Brennern für DVD+ und DVD-, nur dass die...


Folgen Sie uns
       


Casio WSD-F30 - Hands on (Ifa 2018)

Die WSD-F30 von Casio ist eine Smartwatch, die sich besonders gut fürs Wandern eignen soll. Sie zeigt verschiedene Messwerte an - auch auf einem zweiten LC-Display.

Casio WSD-F30 - Hands on (Ifa 2018) Video aufrufen
Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

Yara Birkeland: Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
Yara Birkeland
Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem

Die Yara Birkeland wird das erste elektrisch angetriebene Schiff, das autonom fahren soll. Das ist aber nicht das einzige Ungewöhnliche daran. Diese Schiffe seien ein ganz neues Transportmittel, das nicht nur von den üblichen Akteuren eingesetzt werde, sagt ein Experte.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen
  2. Yara Birkeland Norwegische Werft baut den ersten autonomen E-Frachter
  3. SAVe Energy Rolls-Royce bringt Akku zur Elektrifizierung von Schiffen

Network Slicing: 5G gefährdet die Netzneutralität - oder etwa nicht?
Network Slicing
5G gefährdet die Netzneutralität - oder etwa nicht?

Ein Digitalexperte warnt vor einem "deutlichen Spannungsverhältnis" zwischen der technischen Basis des kommenden Mobilfunkstandards 5G und dem Prinzip des offenen Internets. Die Bundesnetzagentur gibt dagegen vorläufig Entwarnung.
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. Frequenzauktion Auch die SPD will ein erheblich besseres 5G-Netz
  2. T-Mobile US Deutsche Telekom gibt 3,5 Milliarden US-Dollar für 5G aus
  3. Ericsson Swisscom errichtet standardisiertes 5G-Netz in Burgdorf

    •  /