IT-Branche sucht wieder vermehrt Entwickler

25 Prozent mehr IT-Jobs ausgeschrieben als in Vorjahreshälfte

Der Arbeitsmarkt für IT-Fachkräfte ist wieder in Bewegung gekommen. Im ersten Halbjahr 2006 konnten 12.412 Stellenangebote im IT-Bereich verzeichnet werden, während es im gleichen Zeitraum des Vorjahres nur 10.204 waren. Das geht aus einer Analyse von Jobangeboten in 40 Tageszeitungen und der Computerwoche hervor, die Adecco durchführte.

Artikel veröffentlicht am ,

Beratungs- und Softwarehäuser bieten mit einem Drittel (3.477 Angeboten) die meisten Stellen an. Das größte prozentuale Wachstum stammt von Zeitarbeitsfirmen - von 334 auf 631 Stellen.

Stellenmarkt
  1. SAP Logistik Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Freiburg
  2. SAP S / 4HANA Consultant (m/w/d)
    Lufthansa Industry Solutions AS GmbH, Norderstedt, Raunheim, Wetzlar
Detailsuche

Die meisten Branchen suchten im ersten Halbjahr 2006 mehr IT-Beschäftigte als im Vorjahr, so etwa der Maschinenbau, die Elektronikindustrie oder der Öffentliche Dienst. Weniger ausgeschriebene Stellen gibt es in der Telekommunikations- und der Finanzdienstleistungsbranche.

Wechselwillige IT-Entwickler können sich besonders freuen - ihre Qualifikationen sind derzeit besonders gefragt. Allein 2.896 Angebote gab es für Anwendungsentwickler, das entspricht einer Steigerung um etwa einem Drittel. Stärkeres prozentuales, wenn auch in absoluten Zahlen geringeres Wachstum gibt es bei Internet-Spezialisten: 303 gegenüber 425 freien Stellen.

Größer als im Vorjahr ist auch der Bedarf an Verkäufern, Datenbank- sowie System- und Netzspezialisten. Zurückgegangen sind dagegen die Angebote für Organisatoren und Koordinatoren sowie Mitarbeit im Umfeld von Rechenzentren.

Eine Verschiebung gab es bei der regionalen Verteilung der IT-Stellen. Berlin rückte erstmals auf Platz drei vor und folgt damit direkt auf die Flächenländer Bayern und Baden-Württemberg. Damit verdrängt die Hauptstadt erstmals Hessen und Nordrhein-Westfalen. Insgesamt verzeichnet der Osten ein beachtliches Wachstum von freien IT-Jobs um 40 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


MEGA DILDO 10. Jul 2006

Alles Verarschung Leute von wegen ,Statistik Arbeitsllosen -Formel mit veränderten...

DjArbeitslos 10. Jul 2006

Wenn in der IT Branche so ein Mangel an Fachkräften herrscht, wieso bekomm ich dann keine...

johnbecker 10. Jul 2006



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Mobiles Betriebssystem
iOS 15 mit Focus, OCR und schickem Facetime

Apple hat iOS 15 für iPhones und den iPod Touch vorgestellt. Radikale Neuerungen sind nicht dabei, dafür aber einige interessante Funktionen.

Mobiles Betriebssystem: iOS 15 mit Focus, OCR und schickem Facetime
Artikel
  1. Windows 11: Geplante Obsoleszenz ist schlecht, Microsoft!
    Windows 11
    Geplante Obsoleszenz ist schlecht, Microsoft!

    Kunden ärgern sich darüber, dass ihre vier Jahre alten Prozessoren bereits kein Windows 11 mehr unterstützen. Zu Recht.
    Ein IMHO von Oliver Nickel

  2. Apple Watch: watchOS 8 mit Achtsamkeits-Funktion und Porträt-Zifferblatt
    Apple Watch
    watchOS 8 mit Achtsamkeits-Funktion und Porträt-Zifferblatt

    Apple hat für die Apple Watch mit watchOS 8 ein neues Betriebssystem vorgestellt, das neue Zugriffs-, Konnektivitäts- und Achtsamkeitsfunktionen auf die Smartwatch bringt.

  3. Diablo 2 Resurrected: Entwickler äußern sich zu Blizzard-Boykott
    Diablo 2 Resurrected
    Entwickler äußern sich zu Blizzard-Boykott

    Für viele Spieler wäre Diablo 2 Resurrected ein Pflichtkauf. Blizzard soll aber nicht unterstützt werden. Das sagen Entwickler zum Dilemma.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MM-Prospekt (u. a. Asus Gaming-Notebook 17" RTX 3050 1.099€) • PCGH-PC mit Ryzen 5 3600 & RTX 3060 999€ • Samsung 970 Evo Plus 1TB 99€ • Saturn Hits 2021 (u. a. Philips 55" OLED 120Hz 1.849€) • Corsair RGB 16GB Kit 3600MHz 87,90€ • Dualsense Schwarz + Deathloop 99,99€ [Werbung]
    •  /