Abo
  • Services:

Chocolate-Handy-Rivale: Samsung SGH-E900 mit Touchpad ist da

Samsung SGH-Z400
Samsung SGH-Z400
Zeitgleich mit dem SGH-E900 hat Samsung die Verfügbarkeit des UMTS-Handys SGH-Z400 für Deutschland bekannt gegeben, das gleichfalls in einem Gehäuse mit Schiebemechanismus residiert und über den gleichen Displaytyp sowie eine 2-Megapixelkamera verfügt. Die Hauptkamera bietet zwar kein Fotolicht, aber immerhin einen 4fachen Digitalzoom. Zudem besitzt das 97 x 48 x 19 mm messende SGH-Z400 eine VGA-Kamera für Videotelefonie und eine Freisprechfunktion. Fotos, Videos und andere Daten fasst entweder der interne Speicher von 30 MByte oder sie finden auf MicroSD-Cards Platz.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Berlin
  2. Der Polizeipräsident in Berlin, Berlin

Das UMTS-Handy funkt in den drei GSM-Netzen 900, 1.800 sowie 1.900 MHz und unterstützt neben GPRS ebenfalls den EDGE-Datenfunk. Das 107 Gramm wiegende Mobiltelefon erreicht mit einer Akkuladung leider auch nur eine schwache Sprechdauer von lediglich 3,5 Stunden, hält aber im Bereitschaftsmodus fast 14 Tage durch. Ob die Akkulaufzeitangaben für den UMTS- oder GSM-Betrieb gelten, verriet Samsung nicht. Üblicherweise verbrauchen UMTS-Telefonate mehr Strom als Gespräche im GSM-Netz.

Samsung SGH-Z400
Samsung SGH-Z400
In beiden nun verfügbaren Samsung-Modellen steckt ein Musik-Player für die die Formate MP3, AAC, AAC+ und e-AAC+. Für die Anbindung passenden Zubehörs steht Bluetooth 1.2 bereit. Auch der Picsel-Viewer gehört bei beiden Modellen zum Lieferumfang, um Office-Dateien ohne Konvertierung auf dem mobilen Begleiter zu betrachten, die etwas per E-Mail auf das Taschentelefon gelangen. Bilder oder Videoclips lassen sich per TV-Ausgang auf einem Fernseher anzeigen.

Samsung bietet beide Mobiltelefone nach eigenen Angaben ab sofort auf dem deutschen Markt an. Das SGH-E900 gibt es für 399,- Euro, womit der Listenpreis 50,- Euro unter dem des LG Chocolate-Handy liegt, während das UMTS-Modell SGH-Z400 von Samsung für 479,- Euro den Besitzer wechselt. Alle Preisangaben verstehen sich ohne Abschluss eines Mobilfunkvertrags.

 Chocolate-Handy-Rivale: Samsung SGH-E900 mit Touchpad ist da
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Fast & Furious 7, Star Trek: Into Darkness, Fifty Shades of Grey, Jurassic World, Hulk...
  2. (u. a. DOOM 7,99€, Lords of the Fallen - Game of the Year Edition 3,99€, Dawn of War III 16...
  3. 864,99€ mit Gutschein: Z650 (Vergleichspreis 964,98€)
  4. 199€ für Prime-Mitglieder

leagirl001 08. Mai 2007

du bist so eine ... du tust mir leid ey! du gehörst in die klapper mädel!hau ma ab altaa...

fischbert 08. Aug 2006

lol backdoor ja klar du bist bestimmt so ein mega hacker der sich, wenn er will, in JEDEN...

ip (Golem.de) 10. Jul 2006

Samsung hatte am Freitag (7.7.06) die Verfügbarkeit für den deutschen Markt bekannt...

kannsamsungnich... 09. Jul 2006

Samsung hat im Jahr 2005 weltweit über 300 neue Handymodelle vorgestellt. Zieht man die...

Random Guy 07. Jul 2006

Und LG wollte keinen Nummern als Handynamen, weil sich die keienr merken, kann....


Folgen Sie uns
       


Nokia 7 Plus - Fazit

Das Nokia 7 Plus ist HMD Globals neues Smartphone der gehobenen Mittelklasse. Das Gerät überzeugt im Test von Golem.de durch eine gute Dualkamera, einen flotten Prozessor und Android One - was schnelle Updates durch Google verspricht.

Nokia 7 Plus - Fazit Video aufrufen
Highend-PC-Streaming: Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren
Highend-PC-Streaming
Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren

Geforce GTX 1080, 12 GByte RAM und ein Xeon-Prozessor: Ab 30 Euro im Monat bietet ein Startup einen vollwertigen Windows-10-Rechner im Stream. Der Zugriff auf Daten, Anwendungen und Games soll auch unterwegs mit dem Smartphone funktionieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Golem.de-Livestream Halbgott oder Despot?
  2. Rundfunk Medienanstalten wollen Bild Livestreaming-Formate untersagen
  3. Illegale Kopien Deutsche Nutzer pfeifen weiter auf das Urheberrecht

Black-Hoodie-Training: Einmal nicht Alien sein, das ist toll!
Black-Hoodie-Training
"Einmal nicht Alien sein, das ist toll!"

Um mehr Kolleginnen im IT-Security-Umfeld zu bekommen, hat die Hackerin Marion Marschalek ein Reverse-Engineering-Training nur für Frauen konzipiert. Die Veranstaltung platzt inzwischen aus allen Nähten.
Von Hauke Gierow

  1. Ryzenfall CTS Labs rechtfertigt sich für seine Disclosure-Strategie
  2. Starcraft Remastered Warum Blizzard einen Buffer Overflow emuliert

SpaceX: Rundum verbesserte Falcon 9 fliegt zum ersten Mal
SpaceX
Rundum verbesserte Falcon 9 fliegt zum ersten Mal

Landen, Auftanken und 24 Stunden später wieder starten. Das will SpaceX mit der neusten und endgültigen Version der Falcon-9-Rakete erreichen. In der letzten Nacht hat sie erfolgreich einen Satelliten für Bangladesch in den Orbit gebracht.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


      •  /