Abo
  • Services:

Bundesverdienstkreuz für Prof. Werner Zorn

Bundesverdienstkreuz für einen Gründungvater des deutschen Internets

Mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande wurde heute Prof. Werner Zorn, Leiter des Fachgebiets "Kommunikationssysteme" am Hasso-Plattner-Institut (HPI)ausgezeichnet. Zorn zählt zu denjenigen, die das Internet nach Deutschland brachten und empfing an der Universität Karlsruhe unter zorn@germany am 2. August 1984 die erste deutsche E-Mail.

Artikel veröffentlicht am ,

Prof. Werner Zorn
(HPI/K. Herschelmann)
Prof. Werner Zorn (HPI/K. Herschelmann)
Die Verbindung erfolgte über das Computer Science Net (CSNET), an dem Deutschland ab diesem Zeitpunkt als vierte Nation hing. Es war eine der wesentlichen Keimzellen offener, weltweiter E-Mail-Kommunikation.

Stellenmarkt
  1. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  2. DESY Deutsches Elektronen Synchrotron, Hamburg

Im Jahre 1989 gründete Zorn den Internet Service Provider "Xlink" als Hochschulprojekt mit der ersten deutschen Internet-Standleitung in die USA, ab 1993 bot Xlik nach EUnet seine Dienste auch kommerziell an.

Auf Basis seiner Karlsruher Entwicklungen realisierte Prof. Zorn in den Jahren 1984 bis 1987 in Kooperation mit dem Institut für Computer-Anwendungen ICA an der TU-Peking die erste internationale Rechnerverbindung Chinas. Heute beschäftigt sich Zorn am Hasso-Plattner-Institut in Potsdam mit der Lehre der Modellierung und Implementierung von Kommunikationssystemen samt quantitativer Analyse.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. 4,25€
  3. (nur für Prime-Mitglieder)

justread 24. Jan 2011

Prof. Werner Zorn + Bundesverdinstkreuz = fragwürdige Kombination: http://www.danisch.de...

JM 10. Jul 2006

...frisst keinen Gurkensalat :-)

px 10. Jul 2006

Man gut, dass das noch keiner 3 Tage vorher gepostet hat *g*


Folgen Sie uns
       


Samsung Flip - Test

Das Samsung Flip ist ein Smartboard, das auf eingängige Weise Präsentationen oder Meetings im Konferenzraum ermöglicht. Auf dem 55 Zoll großen Bildschirm lässt es sich schreiben oder zeichnen - doch erst, wenn wir ein externes Gerät daran anschließen, entfaltet es sein komplettes Potenzial.

Samsung Flip - Test Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  2. US Space Force Planlos im Weltraum
  3. Gewalt US-Präsident Trump will Gespräch mit Spielebranche

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

    •  /