• IT-Karriere:
  • Services:

REALbasic 2006 Release 3 ist fertig

Universal-Binary-Unterstützung lässt auf sich warten

Von der objektorientierten Programmiersprache und Entwicklungsumgebung REALbasic 2006 ist jetzt das dritte Release erschienen. Die für Linux, MacOS X und Windows verfügbare Software unterstützt in der neuen Version den Export für Versionskontrollen wie CVS und bietet eine neue Projektnavigation.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Alle drei Versionen erlauben es ab sofort die Projekte im Textformat zu speichern um sie in Versionskontrollsysteme wie CVS und Subversion zu übernehmen. Der integrierte Debugger soll nun außerdem den Quellcode untersuchen können, ohne dass dieser zuvor kompiliert werden muss. Zudem wurde die Projektnavigation verbessert, so dass REALbasic automatisch alle Einstellungen speichert und es damit erlaubt eine begonnene Sitzung wieder aufzunehmen.

REALbasic unter MacOS X
REALbasic unter MacOS X
Stellenmarkt
  1. OEDIV KG, Bielefeld
  2. IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit, Nürnberg

Die Windows-Version erhielt eine bessere Druckunterstützung, während in der Linux-Version die Zuverlässigkeit der mit REALbasic geschriebenen Applikationen generell erhöht wurde. Bis sich mit der MacOS-X-Version allerdings Universal Binarys erstellen lassen, müssen Entwickler sich noch etwas gedulden. Sobald diese Funktion fertig ist, soll sie aber als Erweiterung veröffentlicht werden. Die Linux-Version soll sich ferner besser in die neue Version des Suse Linux Enterprise Desktops integrieren.

Besitzer einer gültigen Lizenz können REALbasic 2006 Release 3 sofort herunterladen und ohne zusätzliche Kosten nutzen. Die Standard Edition der Software kostet 99,95 US-Dollar, die Professional Edition wird für einen nicht näher genannten Zeitraum für 399,95 US-Dollar angeboten. Später erhöht sich der Preis auf 499,95 US-Dollar. Die Standard Edition für Linux ist kostenlos erhältlich.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. Verkaufsstart RTX 3060 Ti um 15 Uhr
  2. Verkaufsstart RTX 3060 Ti um 15 Uhr
  3. Verkaufsstart RTX 3060 Ti um 15 Uhr
  4. Verkaufsstart RTX 3060 Ti um 15 Uhr

geezus 09. Jul 2006

Hmm, hab' mich nur kurz damit beschaeftigt, aber das sieht verdaechtig nach "types" in...

Ihr-Name 09. Jul 2006

Es ist möglich bestehenden VB6 (evt. früher) in Real-Basic zu konvertieren. Hat bei einem...

petercode 07. Jul 2006

Im Zusammnhang mit Realbasic ist dieser Einwurf durchaus sehr wichtig. Dazu muss man...

petercode 07. Jul 2006

VS.NET ist eine Wrapper-Bibliothek für Microsoft Windows, die aus Merketinggründen in den...


Folgen Sie uns
       


Librem Mini v2 im Test: Der kleine Graue mit dem freien Bios
Librem Mini v2 im Test
Der kleine Graue mit dem freien Bios

Der neue Librem Mini eignet sich nicht nur perfekt für Linux, sondern hat als einer von ganz wenigen Rechnern die freie Firmware Coreboot und einen abgesicherten Bootprozess.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Purism Neuer Librem Mini mit Comet Lake
  2. Librem 14 Purism-Laptops bekommen 6 Kerne und 14-Zoll-Display
  3. Librem Mini Purism bringt NUC-artigen Mini-PC

Next-Gen: Tolle Indiegames für PS5 und Xbox Series X/S
Next-Gen
Tolle Indiegames für PS5 und Xbox Series X/S

Kaum ein unabhängiger Entwickler hat Dev-Kits für PS5 und Xbox Series X/S - aber The Pathinder und Falconeer sind tolle Next-Gen-Indiegames!
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Raumschiffknacker im Orbit
  2. Rollenspiel Fans übersetzen Disco Elysium ins Deutsche
  3. Indiegames-Rundschau Einmal durchspielen in 400 Tagen

Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb: Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension
Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb
Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension

Eine Schwebebahn für die Stadt, die jeden Passagier zum Wunschziel bringt - bequem, grün, ohne Stau und vielleicht sogar kostenlos. Ist das realistisch?
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. ÖPNV Infraserv Höchst baut Wasserstofftankstelle für Züge

    •  /