Abo
  • IT-Karriere:

HD-DVD- und Blu-ray-Filme per Screenshot kopieren?

Fachmagazin c't entdeckt Kopierschutzlücke

Aus Sorge der Filmstudios vor digitalen Kopien sollen die DVD-Nachfolger Blu-ray Disc und HD DVD auf ihnen gespeicherte hochauflösende Filme mit komplexem Kopierschutz (AACS) und verschlüsselter Übertragung (HDCP) zum Monitor, Fernseher oder Projektor schützen. Die c't hat nun beim Test der ersten PCs und Notebooks mit Blu-ray- und HD-DVD-Laufwerken festgestellt, dass die Sicherheitskette ein Loch aufweist - unter Windows XP ließen sich per Wiedergabe-Software Screenshots in voller Auflösung anfertigen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die hochauflösenden Screenshots konnten mit einer OEM-Version von Intervideo WinDVD per Knopfdruck erstellt werden. Dies könnte automatisiert und die Blu-ray- und HD-DVD-Filme - vermutlich recht zeitaufwendig - als Einzelbildfolge extrahiert und später leicht wieder zu einem kompletten Film verbunden werden. Allerdings muss dabei der Ton separat abgegriffen und nachgefügt werden.

Stellenmarkt
  1. NetCom BW GmbH, Ellwangen
  2. BAM Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung, Berlin-Steglitz

Das Fachmagazin fand die Kopierschutzlücke sowohl mit Sonys Blu-ray-PC Vaio VGC-RC 204, als auch bei Toshibas HD-DVD-Notebook Qosmio G30. Toshiba soll bereits Updates für WinDVD und ebenfalls überarbeitete Grafiktreiber in Aussicht gestellt haben, mit denen die Screenshotfunktion unterbunden werden soll.

Dennoch würde laut Toshiba die von der c't getestete WinDVD-Version nicht gegen die Sicherheitsrichtlinien der AACS LA verstoßen; ein Austausch der AACS-Sicherheitsschlüssel zwecks Sperrung der ersten Blu-ray- und HD-DVD-fähigen WinDVD-Version und ein damit nötiges Zwangsupdate seien deshalb nicht zu erwarten.

Die Funktionsweise und mögliche Auswirkungen der Sicherheitslücke wird die c't in ihrer ab den 10. Juli 2006 im Handel erhältlichen Ausgabe (c't 15/06) auf Seite 60 im Artikel "Bilderklau durchs Fenster, Kopierschutzlücke für Blu-ray- und HD-DVD-Filme unter Windows XP" beschreiben.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-10%) 26,99€
  2. (-15%) 16,99€
  3. 0,49€
  4. 4,99€

not Hd-ready 23. Aug 2006

hi! Das HDCP-zeug setzt eh nie durch! :D

LarusNagel 09. Jul 2006

Auf die Idee das Abfilmen zu verhindern sind die schon gekommen :-) .... Fast schon...

Maceo 08. Jul 2006

Was für ein Unsinn! Die Filme würden ohne Kopierschutz genauso teuer sein, meinst Du...

xxxx 08. Jul 2006

Eine 500 GB Platte reicht auch.

Aber Ja doch 07. Jul 2006

Microsoft profitiert davon ganz gewaltig wenn sich die DVDs nur noch mit Windows Vista...


Folgen Sie uns
       


Die Zukunft von 8K bei Sharp angesehen (Ifa 2019)

Wenn es um 8K geht, zeigt sich Sharp optimistisch: Nicht nur ein riesiger 120-Zoll-Fernseher ist dort zu sehen, sondern es gibt auch einen kleinen Blick in die nahe Zukunft.

Die Zukunft von 8K bei Sharp angesehen (Ifa 2019) Video aufrufen
Cyberangriffe: Attribution ist wie ein Indizienprozess
Cyberangriffe
Attribution ist wie ein Indizienprozess

Russland hat den Bundestag gehackt! China wollte die Bayer AG ausspionieren! Bei großen Hackerangriffen ist oft der Fingerzeig auf den mutmaßlichen Täter nicht weit. Knallharte Beweise dafür gibt es selten, Hinweise sind aber kaum zu vermeiden.
Von Anna Biselli

  1. Double Dragon APT41 soll für Staat und eigenen Geldbeutel hacken
  2. Internet of Things Neue Angriffe der Hackergruppe Fancy Bear
  3. IT-Security Hoodie-Klischeebilder sollen durch Wettbewerb verschwinden

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

    •  /