Abo
  • Services:

Vodafone bringt Windows-Mobile-Smartphone Qtek 8500

Dünnes Windows-Mobile-Smartphone im Klappgehäuse

Das im Mai 2006 vorgestellte Windows-Mobile-Smartphone Qtek 8500 nimmt Vodafone im Sommer in sein Sortiment auf, verlangt aber mehr Geld dafür als die Konkurrenz. Das in einem für ein Smartphone recht dünnen Klappgehäuse untergebrachte Quad-Band-Gerät bietet Bluetooth, eine 1,3-Megapixelkamera und einen Steckplatz für MicroSD-Karten.

Artikel veröffentlicht am ,

Qtek 8500
Qtek 8500
Das Klapp-Smartphone besitzt als Hauptdisplay eines mit TFT-Technik, einer Auflösung von 240 x 320 Pixeln mit bis zu 65.536 Farben sowie ein Außendisplay mit einer Auflösung von 128 x 128 Pixeln sowie maximal 65.536 Farben für Statusinformationen. Die Tasten unterhalb des Zweitdisplays steuern die Musikwiedergabe, ohne das 98,5 x 51,4 x 16,3 mm messende Gerät aufklappen zu müssen.

Stellenmarkt
  1. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Balingen
  2. ESO Education Group, Deutschland

Im Qtek 8500 steckt ein mit 200 MHz getakteter OMAP-850-Prozessor von Texas Instruments, eine 1,3-Megapixel-Kamera, Bluetooth 1.2 sowie 64 MByte RAM-Speicher, der sich per MicroSD-Card-Steckplatz erweitern lässt. Das Quad-Band-Smartphone beherrscht GPRS sowie EDGE und bietet eine Freisprechfunktion, Java MIDP 2.0 und MMS-Unterstützung. Techniken wie UMTS oder WLAN fehlen ebenso wie eine Infrarotschnittstelle.

Qtek 8500
Qtek 8500
Das Betriebssystem Windows Mobile 5.0 steckt in einem 64-MByte-Flash-ROM und umfasst ein Anzeigeprogramm für Word-, Excel- und PowerPoint-Daten. Ferner gehören Programme für die Termin- und Adressverwaltung zum Lieferumfang und der E-Mail-Client beherrscht die Push-Funktion. Neben Musik- und Videoplayer gibt es eine abgespeckte Version des Internet Explorer.

Das 99 Gramm wiegende Mobiltelefon schafft mit einer Akkuladung eine Sprechdauer von bis zu 5 Stunden und soll im Bereitschaftsmodus nur schwache 6 Tage durchhalten.

Erst im August 2006 will Vodafone das Windows-Mobile-Smartphone Qtek 8500 anbieten, das bei der Konkurrenz schon seit Mai 2006 in den Regalen steht. Dort bekommt man das Mobiltelefon außerdem 100,- Euro billiger, denn Vodafone wird 599,50 Euro ohne Vertrag dafür verlangen. [Von Ingo Pakalski und Yvonne Göpfert]



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€

pool 07. Jul 2006

Korretur: Windows Mobile 5 Ich hatte mal ein MPx220 in der hand. Es hat 200 Mhz und WM...

diego206 07. Jul 2006

tja das ist der vorteil von win mobile :-) man kanns in sekunden entbranden

Halsgeiz 07. Jul 2006

http://www.geizhals.at/deutschland/a201541.html Aber schönes Handy


Folgen Sie uns
       


Lenovo Mirage Solo und Camera - Test

Wir haben laut Lenovo "die nächste Generation VR" getestet. Tipp: Sie ist nicht so viel besser als die letzte.

Lenovo Mirage Solo und Camera - Test Video aufrufen
Interview Alienware: Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!
Interview Alienware
"Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!"

Selbst bauen oder Komplettsystem kaufen, die Zukunft von Raytracing und was E-Sport-Profis über Hardware denken: Golem.de hat im Interview mit Frank Azor, dem Chef von Alienware, über PC-Gaming gesprochen.
Von Peter Steinlechner

  1. Dell Alienware M15 wird schlanker und läuft 17 Stunden
  2. Dell Intel Core i9 in neuen Alienware-Laptops ab Werk übertaktet

Aufbruch zum Mond: Die schönste Fake-Mondlandung aller Zeiten
Aufbruch zum Mond
Die schönste Fake-Mondlandung aller Zeiten

Hollywood-Romantiker Damien Chazelle (La La Land) möchte sich mit Aufbruch zum Mond der Person Neil Armstrong annähern, fördert dabei aber kaum Spannendes zutage. Atemberaubend sind wie im wahren Leben dagegen Armstrongs erste Schritte auf dem Mond, für die alleine sich ein Kinobesuch sehr lohnt - der Film startet am Donnerstag.
Eine Rezension von Daniel Pook

  1. Solo - A Star Wars Story Gar nicht so solo, dieser Han
  2. The Cleaners Wie soziale Netzwerke ihre Verantwortung outsourcen
  3. Filmkritik Ready Player One Der Videospielfilm mit Nostalgiemacke

Mobile-Games-Auslese: Tinder auf dem Eisernen Thron - für unterwegs
Mobile-Games-Auslese
Tinder auf dem Eisernen Thron - für unterwegs

Fantasy-Fanservice mit dem gelungenen Reigns - Game of Thrones, Musikpuzzles in Eloh und Gehirnjogging in Euclidean Skies: Die neuen Mobile Games für iOS und Android bieten Spaß für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile Gaming Microsoft Research stellt Gamepads für das Smartphone vor
  2. Mobile-Games-Auslese Bezahlbare Drachen und dicke Bären
  3. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs

    •  /