Abo
  • Services:
Anzeige

Spieletest: Rise & Fall - Caesar und Cleopatra hauen zu

Echtzeitstrategie meets Action-Einlagen

Ein Echtzeitstrategiespiel mit Römern, Ägyptern, Persern und Griechen - auf den ersten Blick scheint es nicht sonderlich innovativ zu sein, was der Publisher Midway unter dem Namen "Rise & Fall: Civilizations at War" kürzlich in die Läden brachte. Allerdings wartet der Titel tatsächlich mit mehr als dem typischen Verschieben und Ausbauen von Einheiten auf: Immer mal wieder darf hier in bester Shooter-Manier als Held selbst ins Geschehen eingegriffen werden.

Rise & Fall (Windows-PC)
Rise & Fall (Windows-PC)
Wer sich schon immer gewünscht hat, das Heft in spannenden Echtzeit-Strategiespielen selbst in die Hand zu nehmen, bekommt hier also die Möglichkeit dazu: In der Rolle von Ramses oder Cleopatara etwa stürzt sich der Spieler mit klassischer Shooter-Steuerung (Maus und Tastatur) selbst in die Kämpfe und erweist sich dabei nicht nur als nahezu unbesiegbarer Nahkämpfer, sondern kann etwa mit Pfeilen auch weiter entfernte Kontrahenten ausschalten. Angst, den eigenen Helden zu verlieren, muss man im Grunde nicht haben - er ist nahezu unbesiegbar.

Anzeige

Rise & Fall
Rise & Fall
Damit die Spielbalance durch diese "Heldeneinsätze" nicht aus dem Gleichgewicht kommt, darf aber nur so lange Obermotz gespielt werden, wie die Ausdauerleiste noch gefüllt ist; neigt sie sich dem Ende zu und sind weit und breit keine Amphoren zum Auffüllen der Energie auszumachen, geht es im klassischen Strategie-Modus weiter. Übrigens muss auch in der Third-Person-Perspektive nicht auf das Steuern des eigenen Heeres verzichtet werden; per simpler Tastatur-Kürzel stürzt sich die eigene Gefolgschaft ins Gefecht oder wartet weitere Kommandos ab.

So abwechslungreich der Action-Teil ausgefallen ist, so bieder spielt sich über weite Strecken der Strategie-Part: Stadtzentrum, Kasernen und ein Hafen müssen gebaut, Soldaten ausgebildet werden. Danach geht es dann ans Erobern von Wachtürmen und das Niederschlagen feindlicher Armeen. Auch die Einheiten der vier Völker wie Streitwagen, Elefanten, Galeeren und einiges mehr ist in dieser Form bereits allzu gut bekannt.

Hinzu kommt, dass leider auch einige typische Strategiespiel-Probleme in Rise & Fall aufkreuzen: Die Wegfindung der Einheiten ist manchmal ein wahres Desaster und der Schwierigkeitsgrad variiert von Mission zu Mission teils erheblich.

Spieletest: Rise & Fall - Caesar und Cleopatra hauen zu 

eye home zur Startseite
maikl 13. Mai 2009

ich kann das spiel starten aber wenn ich auf single player gehe kann ich nicht mehr mit...

riseandfall 25. Dez 2006

ähm...wayne???

Linguist 10. Jul 2006

Midway - das sind doch die, die von einer unglaublichen Innovation im Spielegeschaeft...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Duerenhoff GmbH, Raum Braunschweig
  2. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  3. BWI GmbH, Nürnberg, München
  4. über Duerenhoff GmbH, Raum Frankfurt am Main


Anzeige
Top-Angebote
  1. 42,99€
  2. (heute u. a. Gran Turismo + Controller für 79€, ASUS ZenFone 4 Max für 199€ und Razer...
  3. 499€ inkl. Abzug (Preis wird im Warenkorb angezeigt)

Folgen Sie uns
       


  1. Digitale Infrastruktur

    Ralph Dommermuth kritisiert deutsche Netzpolitik

  2. Elektroauto

    VW will weitere Milliarden in Elektromobilität investieren

  3. Elektroauto

    Walmart will den Tesla-Truck

  4. Die Woche im Video

    Ausgefuchst, abgezockt und abgefahren

  5. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  6. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei

  7. Übernahme

    Vivendi lässt Ubisoft ein halbes Jahr in Ruhe

  8. Boston Dynamics

    Humanoider Roboter Atlas macht Salto rückwärts

  9. Projekthoster

    Github zeigt Sicherheitswarnungen für Projektabhängigkeiten

  10. Sicherheitslücke bei Amazon Key

    Amazons Heimlieferanten können Cloud Cam abschalten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Smartphone-Kameras im Test: Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
Smartphone-Kameras im Test
Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
  1. Smartphone Neues Oneplus 5T kostet weiterhin 500 Euro
  2. Mini-Smartphone Jelly im Test Winzig, gewöhnungsbedürftig, nutzbar
  3. Leia RED verrät Details zum Holo-Display seines Smartphones

Xbox One X im Test: Schöner, schwerer Stromfresser
Xbox One X im Test
Schöner, schwerer Stromfresser
  1. Microsoft Xbox-Software und -Services wachsen um 21 Prozent
  2. Microsoft Xbox One emuliert 13 Xbox-Klassiker
  3. Microsoft Neue Firmware für Xbox One bietet mehr Übersicht

Doom-Brettspiel-Neuauflage im Test: Action am Wohnzimmertisch
Doom-Brettspiel-Neuauflage im Test
Action am Wohnzimmertisch
  1. Doom, Wolfenstein, Minecraft Nintendo kriegt große Namen
  2. Gamedesign Der letzte Lebenspunkt hält länger

  1. Re: Reifenfrage

    Snooozel | 15:26

  2. Re: Von 74 Milliarden Investitionen insgesamt...

    SJ | 15:26

  3. Re: Tipp zum teilautonomen fahren mit dem Golf

    thinksimple | 15:24

  4. Re: Handerkennung

    thinksimple | 15:22

  5. Re: Ladeleistung

    AppRio | 15:13


  1. 13:36

  2. 12:22

  3. 10:48

  4. 09:02

  5. 19:05

  6. 17:08

  7. 16:30

  8. 16:17


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel