Abo
  • Services:

Games Academy mit neuen Spezialausbildungen

Ausbildung in "Game Producing" und "Interactive Audio" startet im Herbst

Die Berliner Games Academy erweitert ihr Ausbildungsangebot um neue Spezialausbildungen zum "Game Producer" und "Interactive Audio Engineer". Beide Programme laufen über zwei Jahre in Vollzeit.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Berufsbild des "Game Producer" wird als Schlüsselposition in der Spieleindustrie beschrieben. Er ist für die Produktion verantwortlich: "In time, in budget and in quality", so das Credo. Dazu umfasst die Ausbildung sehr unterschiedliche Bereiche, von Game Design zur sicheren Einschätzung der Produktqualität, über Betriebswirtschaft zur Budgetkontrolle bis hin zu Projektplanung samt Anleitung und Motivation von Teams.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Berlin
  2. OKI EUROPE LIMITED, Branch Office Düsseldorf, Düsseldorf

Durch einen hohen Anteil an betriebswirtschaftlichen und juristischen Inhalten sollen die ausgebildeten Game-Producer auch für selbständige Tätigkeit gerüstet sein.

Der Studiengang "Interactive Audio" soll eine neue Generation von Sounddesignern und Musikern ausbilden. Dabei wird die klassische Tontechnik in den traditionellen Bereichen Musikproduktion, Beschallung, Radio, Film und Fernsehen umfassend gelehrt. Darüber hinaus wird aber ein besonderer Schwerpunkt auf die Audio-Produktion in Spielen gelegt. Letztendlich soll der "Interactive Audio Engineer" gemeinsam mit der Spiel-Design-Abteilung das Spielkonzept und Gameplay analysieren um ein umfassendes Audiokonzept zu erarbeiten und deren Einbindung in die Datenstruktur des Spielprojektes mit der Programmierabteilung abzustimmen.

Die beiden Ausbildungsprogramme laufen vier Semester und starten erstmalig im Oktober 2006 in Berlin. Die Kursgebühren liegen in beiden Fällen bei 760,- Euro pro Monat. Bewerbungen werden ab sofort angenommen. Wer sich zunächst genauer informieren möchte, kann dies unter anderem auf der Games Convention in Leipzig (Stand H18) ab 21. August 2006 tun. Dort stellt die Games Academy auch neue Projekte ihrer Studenten vor.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-71%) 12,99€
  2. (-68%) 18,99€
  3. 38,99€
  4. 9,95€

Offline 30. Sep 2006

Also jetzt mal eins. Wenn man sich für die Richtung "Games" entscheidet dann ist die GA...

Mario 11. Jul 2006

... O.K. ... ich sehe Deinen Punkt ein... bin ja selber nicht besser... "2" Cent...

sag ich net 06. Jul 2006

Es gibt z.B. in Hessen keine staatlichen BA's sondern nur Private, und die kosten dann...


Folgen Sie uns
       


Apple Pay ausprobiert

Dank Apple Pay können nun auch Nutzer in Deutschland kontaktlos mit ihrem iPhone bezahlen. Wir haben den Dienst bei unserem Lieblingscafé ausprobiert.

Apple Pay ausprobiert Video aufrufen
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Apple Mac Mini (Late 2018) im Test: Tolles teures Teil - aber für wen?
    Apple Mac Mini (Late 2018) im Test
    Tolles teures Teil - aber für wen?

    Der Mac Mini ist ein gutes Gerät, wenngleich der Preis für die Einstiegsvariante von Apple arg hoch angesetzt wurde und mehr Speicher(platz) viel Geld kostet. Für 4K-Videoschnitt eignet sich der Mac Mini nur selten und generell fragen wir uns, wer ihn kaufen soll.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Apple Mac Mini wird grau und schnell
    2. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

    Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
    Yuneec H520
    3D-Modell aus der Drohne

    Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
    Von Dirk Koller


        •  /