Games Academy mit neuen Spezialausbildungen

Ausbildung in "Game Producing" und "Interactive Audio" startet im Herbst

Die Berliner Games Academy erweitert ihr Ausbildungsangebot um neue Spezialausbildungen zum "Game Producer" und "Interactive Audio Engineer". Beide Programme laufen über zwei Jahre in Vollzeit.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Berufsbild des "Game Producer" wird als Schlüsselposition in der Spieleindustrie beschrieben. Er ist für die Produktion verantwortlich: "In time, in budget and in quality", so das Credo. Dazu umfasst die Ausbildung sehr unterschiedliche Bereiche, von Game Design zur sicheren Einschätzung der Produktqualität, über Betriebswirtschaft zur Budgetkontrolle bis hin zu Projektplanung samt Anleitung und Motivation von Teams.

Stellenmarkt
  1. Projektleiter SAP HCM Time Management (m/w / divers)
    Lufthansa Technik AG, Hamburg
  2. Application Manager SAP TM/LE-TRA*
    SCHOTT AG, Mainz
Detailsuche

Durch einen hohen Anteil an betriebswirtschaftlichen und juristischen Inhalten sollen die ausgebildeten Game-Producer auch für selbständige Tätigkeit gerüstet sein.

Der Studiengang "Interactive Audio" soll eine neue Generation von Sounddesignern und Musikern ausbilden. Dabei wird die klassische Tontechnik in den traditionellen Bereichen Musikproduktion, Beschallung, Radio, Film und Fernsehen umfassend gelehrt. Darüber hinaus wird aber ein besonderer Schwerpunkt auf die Audio-Produktion in Spielen gelegt. Letztendlich soll der "Interactive Audio Engineer" gemeinsam mit der Spiel-Design-Abteilung das Spielkonzept und Gameplay analysieren um ein umfassendes Audiokonzept zu erarbeiten und deren Einbindung in die Datenstruktur des Spielprojektes mit der Programmierabteilung abzustimmen.

Die beiden Ausbildungsprogramme laufen vier Semester und starten erstmalig im Oktober 2006 in Berlin. Die Kursgebühren liegen in beiden Fällen bei 760,- Euro pro Monat. Bewerbungen werden ab sofort angenommen. Wer sich zunächst genauer informieren möchte, kann dies unter anderem auf der Games Convention in Leipzig (Stand H18) ab 21. August 2006 tun. Dort stellt die Games Academy auch neue Projekte ihrer Studenten vor.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Offline 30. Sep 2006

Also jetzt mal eins. Wenn man sich für die Richtung "Games" entscheidet dann ist die GA...

Mario 11. Jul 2006

... O.K. ... ich sehe Deinen Punkt ein... bin ja selber nicht besser... "2" Cent...

sag ich net 06. Jul 2006

Es gibt z.B. in Hessen keine staatlichen BA's sondern nur Private, und die kosten dann...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Thinkpad E14 Gen4 im Test
Laptop mit tollem Preis-Leistungs-Verhältnis

Top für 900 Euro: Das Thinkpad E14 Gen4 mit Alder Lake ist flott, aufrüstbar und tippt sich exzellent. Nur beim Display steht Lenovo auf der Stelle.
Ein Test von Marc Sauter

Thinkpad E14 Gen4 im Test: Laptop mit tollem Preis-Leistungs-Verhältnis
Artikel
  1. Konkurrenz zu Apple: Samsung könnte Fokus auf faltbare Smartphones verstärken
    Konkurrenz zu Apple
    Samsung könnte Fokus auf faltbare Smartphones verstärken

    Die Inflation trifft Samsungs Einsteiger-Smartphones hart. Analysten vermuten, dass sich der Hersteller auf Oberklassemodelle konzentrieren wird.

  2. Zu geringer Abstand: Polizei sucht mit Drohne nach Verkehrssündern
    Zu geringer Abstand
    Polizei sucht mit Drohne nach Verkehrssündern

    Ein zu geringer Abstand auf der Autobahn ist eine häufige Unfallursache. In Brandenburg hat die Polizei Drängler mit einer Drohne gefilmt.

  3. Lennart Poettering: System-Gründer wechselt offenbar zu Microsoft
    Lennart Poettering
    System-Gründer wechselt offenbar zu Microsoft

    Der einflussreiche Entwickler Lennart Poettering hat offenbar den Linux-Distributor Red Hat verlassen und wechselt zur Konkurrenz.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Red Friday: Mega-Rabatt-Aktion bei Media Markt • LG OLED TV 77" 120 Hz günstig wie nie: 2.399€ • Amazon-Geräte günstiger • AMD Ryzen 5 günstig wie nie: 125€ • EVGA RTX 3090 günstig wie nie: 1.649€ • MindStar (MSI 31,5“ 165Hz 369€) • Der beste 2.000€-Gaming-PC [Werbung]
    •  /