• IT-Karriere:
  • Services:

Games Academy mit neuen Spezialausbildungen

Ausbildung in "Game Producing" und "Interactive Audio" startet im Herbst

Die Berliner Games Academy erweitert ihr Ausbildungsangebot um neue Spezialausbildungen zum "Game Producer" und "Interactive Audio Engineer". Beide Programme laufen über zwei Jahre in Vollzeit.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Berufsbild des "Game Producer" wird als Schlüsselposition in der Spieleindustrie beschrieben. Er ist für die Produktion verantwortlich: "In time, in budget and in quality", so das Credo. Dazu umfasst die Ausbildung sehr unterschiedliche Bereiche, von Game Design zur sicheren Einschätzung der Produktqualität, über Betriebswirtschaft zur Budgetkontrolle bis hin zu Projektplanung samt Anleitung und Motivation von Teams.

Stellenmarkt
  1. Advantest Europe GmbH, Böblingen
  2. epay, a Euronet Worldwide Company, Planegg / Martinsried bei München

Durch einen hohen Anteil an betriebswirtschaftlichen und juristischen Inhalten sollen die ausgebildeten Game-Producer auch für selbständige Tätigkeit gerüstet sein.

Der Studiengang "Interactive Audio" soll eine neue Generation von Sounddesignern und Musikern ausbilden. Dabei wird die klassische Tontechnik in den traditionellen Bereichen Musikproduktion, Beschallung, Radio, Film und Fernsehen umfassend gelehrt. Darüber hinaus wird aber ein besonderer Schwerpunkt auf die Audio-Produktion in Spielen gelegt. Letztendlich soll der "Interactive Audio Engineer" gemeinsam mit der Spiel-Design-Abteilung das Spielkonzept und Gameplay analysieren um ein umfassendes Audiokonzept zu erarbeiten und deren Einbindung in die Datenstruktur des Spielprojektes mit der Programmierabteilung abzustimmen.

Die beiden Ausbildungsprogramme laufen vier Semester und starten erstmalig im Oktober 2006 in Berlin. Die Kursgebühren liegen in beiden Fällen bei 760,- Euro pro Monat. Bewerbungen werden ab sofort angenommen. Wer sich zunächst genauer informieren möchte, kann dies unter anderem auf der Games Convention in Leipzig (Stand H18) ab 21. August 2006 tun. Dort stellt die Games Academy auch neue Projekte ihrer Studenten vor.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 18,99€
  2. für PC, PS4/PS5, Xbox und Switch
  3. 11,99€

Offline 30. Sep 2006

Also jetzt mal eins. Wenn man sich für die Richtung "Games" entscheidet dann ist die GA...

Mario 11. Jul 2006

... O.K. ... ich sehe Deinen Punkt ein... bin ja selber nicht besser... "2" Cent...

sag ich net 06. Jul 2006

Es gibt z.B. in Hessen keine staatlichen BA's sondern nur Private, und die kosten dann...


Folgen Sie uns
       


VLC-Gründer Jean-Baptiste Kempf im Interview

Wir haben uns mit dem Präsidenten der VideoLAN-Nonprofit-Organisation unterhalten.

VLC-Gründer Jean-Baptiste Kempf im Interview Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /