Abo
  • Services:

Freeware lädt Bilder von Google Image

Googlegrab 2.0 überträgt Bilder gesammelt auf den Rechner

Mit der kostenlosen Software Googlegrab 2.0 können Windows- und Mac-Anwender Bilder aus Google Image direkt herunterladen. Da alle gefundenen Bilder so mit einem Rutsch auf den Rechner gelangen, entfällt lästige Wartezeit bei der Durchsicht der Suchergebnisse.

Artikel veröffentlicht am ,

Googlegrab 2.0 nimmt Suchanfragen entgegen und leitet diese an Google Image weiter. Alle gefundenen Bilder und Fotos lädt Googlegrab dann mit einem Rutsch auf den Rechner, so dass sich die Resultate ohne lästige Wartezeit betrachten lassen. Hierbei steht eine Vorschau bereit und der Nutzer bestimmt, wie viele Bilder maximal übertragen werden dürfen.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn
  2. Stadtwerke München GmbH, München

Mit der neuen Version soll Googlegrab zuverlässiger arbeiten und unterstützt die Jugendschutzeinstellungen von Google Images. Außerdem lässt sich nun festlegen, welche maximale Größe die zu ladenden Bilder haben dürfen. Die Software erstellt für jede Suchanfrage einen eigenen Ordner, der im Programmverzeichnis von Googlegrab abgelegt wird. Darin werden dann alle gefundenen Bilder einer Anfrage gesammelt.

Googlegrab 2.0 steht ab sofort kostenlos für Windows und MacOS X zum Download bereit.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 39,99€
  2. (heute u. a. Roccat Tyon Maus 69,99€, Sandisk 400 GB Micro-SDXC-Karte 92,90€)
  3. 19,99€
  4. (heute u. a. Yamaha AV-Receiver 299,00€ statt 469,00€)

Kurt 09. Jul 2006

Na Sascha, dein Tun in Ehren . . . aber denkst Du dabei auch an die armen Tröpfe, die...

andreasm 06. Jul 2006

Da haste schon recht! ich bin da nicht soo davon begeistert, wenn die Leute dann...

Bill Gates 06. Jul 2006

...gibt's zwar nur für Windows erfüllt diese Aufgabe aber auch (besser?) http://webripper...

picsammler 06. Jul 2006

endlich muss ich nit jedes bild einzeln anclicken,einfach f**k eingetippt und spaß haben

schade 06. Jul 2006

Das Ding ist doch lngweiliger als die Google Originalsuche. Ein Blick auf das Programm...


Folgen Sie uns
       


Two Point Hospital - Golem.de live

Dr. Dr. Golem meldet sich zum Dienst und muss im Livestream unfassbar viele depressive Clowns heilen, nein - nicht die im Chat.

Two Point Hospital - Golem.de live Video aufrufen
Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
Apple Watch im Test
Auch ohne EKG die beste Smartwatch

Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung
  2. Smartwatch Apple Watch Series 4 nur mit sechs Modellen
  3. Handelskrieg Apple Watch und anderen Gadgets drohen Strafzölle

Passwörter: Eine vernünftige Maßnahme gegen den IoT-Irrsinn
Passwörter
Eine vernünftige Maßnahme gegen den IoT-Irrsinn

Kalifornien verabschiedet ein Gesetz, das Standardpasswörter verbietet. Das ist ein Schritt in die richtige Richtung, denn es setzt beim größten Problem von IoT-Geräten an und ist leicht umsetzbar.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Retrogaming Maximal unnötige Minis
  2. Streaming Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
  3. Sicherheit Ein Lob für Twitter und Github

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

    •  /