CMS WebGUI 7.0 ist fertig

Webseiten lassen sich per E-Mail aktualisieren

Das freie, in Perl geschriebene Content Management System WebGUI ist nun in der Version 7.0 verfügbar. Diese umfasst eine neue Suche, eine Workflow-Verwaltung und ein neues Werbesystem. Zudem lassen sich Inhalte per E-Mail aktualisieren, so dass neue Einträge auch von mobilen Geräten erstellt werden können.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

WebGUI enthält unterschiedliche Komponenten, um beispielsweise Blogs, Fotogalerien und Foren zu erstellen, eignet sich aber auch, um ganze Webseiten zu verwalten. In der neuen Version lassen sich Inhalte per E-Mail in die Seiten einbauen, so dass beispielsweise Texte und Bilder auch von mobilen Geräten aus an den Server gesendet werden können. Neu ist auch eine Projektverwaltung sowie ein Werbebannersystem.

Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter*innen für Anwendungsbetreuung & Support
    GEBIT MÜNSTER Gesellschaft für Beratung sozialer Innovation und Informationstechnologie mbH & Co. KG, Münster
  2. Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter IT-Koordination (m/w/d)
    Bundeskriminalamt, Berlin
Detailsuche

Darüber hinaus ist eine neue Suche enthalten und WebGUI 7.0 umfasst eine Komponente, um Veranstaltungen zu verwalten und aufzulisten. Die Entwickler behoben außerdem einige Fehler und arbeiteten an der Sicherheit der verwendeten Makros. Dabei ist WebGUI nicht nur ein Content Management System, sondern dient auch als Applikations-Framework, das sich über Plug-Ins erweitern lässt. Die Software wird unter der GPL veröffentlicht.

WebGUI 7.0 steht ab sofort zum Download bereit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Plugin-Hybride
Autoindustrie wehrt sich gegen höhere Förderauflagen

Die Regierung will die Förderung von Plugin-Hybriden nur noch von der Reichweite abhängig machen. Zudem werden künftig Kleinstautos gefördert.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

Plugin-Hybride: Autoindustrie wehrt sich gegen höhere Förderauflagen
Artikel
  1. Windows und Office: Microsoft-Accounts funktionieren jetzt auch ohne Passwörter
    Windows und Office
    Microsoft-Accounts funktionieren jetzt auch ohne Passwörter

    Das passwortlose Anmelden wird bereits von einigen Microsoft-Kunden genutzt. Die Funktion wird nun auf alle Konten ausgeweitet.

  2. Datenleck: Daten von Autovermietung in öffentlichem Forum geteilt
    Datenleck
    Daten von Autovermietung in öffentlichem Forum geteilt

    Daten von über 130.000 Kunden einer Autovermietung in Gran Canaria werden in einem Forum angeboten. Auch Tausende Personen aus Deutschland sind betroffen.

  3. Gopro Hero 10 Black ausprobiert: Gopros neue Kamera ist die Schnellste
    Gopro Hero 10 Black ausprobiert
    Gopros neue Kamera ist die Schnellste

    Endlich ein neuer Chip und mehr Zeitlupe! Wo Gopros Action-Kamera das Vorgängermodell schlägt, konnten wir vor dem Produktstart ausprobieren.
    Von Martin Wolf

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MM Club-Tage: Bis zu 15% auf TVs, PCs, Monitore uvm.) • Alternate (u. a. Razer Kraken X für Konsole 34,99€) • Xiaomi 11T 5G vorbestellbar 549€ • Saturn-Deals (u. a. Samsung 55" QLED (2021) 849,15€) • Logitech-Aktion: 20%-Rabattgutschein für ASOS • XMG-Notebooks mit 250€ Rabatt [Werbung]
    •  /