Abo
  • Services:
Anzeige

Ingame-Werbung: Intel investiert in IGA Worldwide

17 Millionen US-Dollar für Ingame-Werber

Intel investiert zusammen mit einigen Risiko-Kapitalgebern in IGA Worldwide, neben Massive der zweite große Anbieter von Ingame-Werbung. Massive wurde im Mai 2006 von Microsoft übernommen.

IGA Worldwide fließen insgesamt rund 17 Millionen US-Dollar Kapital zu, 5 Million US-Dollar kommen von Intel Capital, dem Investment-Arm von Intel. Angeführt wurde die Finanzierungsrunde von Easton Capital und Morgenthaler Ventures und DN Capital, die schon zuvor an IGA beteiligt waren.

Mit dem Geld will IGA Worldwide seine strategischen Beziehungen zu großen Spiele-Publishern ausbauen, denn über deren Spiele liefert IGA die Werbung seiner Kunden aus. Diese wird direkt in die Spiele eingelendet.

Anzeige

Die Werbung von IGA Worldwide wird in Deutschland exklusiv durch die AdLink Internet Media AG vertrieben.


eye home zur Startseite
YB 23. Okt 2006

Natürlich und ich weiß ach wo mans herkriegt aber ich habe keinen Bock 4€ für eine...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. DuPont Sustainable Solutions (DSS), Neu-Isenburg
  2. über Hays AG, München
  3. BCG Platinion, München
  4. Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main


Anzeige
Hardware-Angebote

Folgen Sie uns
       


  1. Apple

    Messages-App kann mit Nachricht zum Absturz gebracht werden

  2. Willy.tel

    Kabelnetzkunden in falscher Sorge wegen DVB-T-Abschaltung

  3. Partnerprogramm

    Geld verdienen auf Youtube wird schwieriger

  4. Nur beratendes Gremium

    Bundestag setzt wieder Digitalausschuss ein

  5. Eclipse Foundation

    Erster EE4J-Code leitet Java-EE-Migration ein

  6. Breitbandmessung

    Provider halten versprochene Geschwindigkeit fast nie ein

  7. Virtualisierung

    Linux-Gasttreiber für Virtualbox bekommt Mainline-Support

  8. DJI Copilot von Lacie

    Festplatte kopiert SD-Karten ohne separaten Rechner

  9. Swift 5

    Acers dünnes Notebook kommt ab 1.000 Euro in den Handel

  10. Vodafone

    Callya-Flex-Tarife bekommen mehr Datenvolumen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  2. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild
  3. Digitale Assistenten Hey, Google und Alexa, mischt euch nicht überall ein!

EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

  1. Re: "Wenn es einen elektrischen Supersportwagen...

    JackIsBlack | 19:09

  2. Re: Die Tests sind auch dämlich

    Ugly | 19:08

  3. Re: Und bei PYUR bzw. TeleColumbus sind es...

    Hackfleisch | 19:07

  4. Ich hab das gesamte PDF nach "versprochen...

    Pedrass Foch | 19:02

  5. Re: Meanwhile in germany....

    matok | 19:00


  1. 19:25

  2. 19:18

  3. 18:34

  4. 17:20

  5. 15:46

  6. 15:30

  7. 15:09

  8. 14:58


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel