Abo
  • Services:
Anzeige

Intel und Motorola investieren $900 Millionen in Clearwire

Partner wollen portables und mobiles WiMAX voranbringen

Rund 900 Millionen US-Dollar erhält das US-Unternehmen Clearwire von Intel und Motorola. Allein Intel investiert 600 Millionen US-Dollar von drahtlosen Breitband-Diensten auf Basis von WiMAX. Motorola übernimmt im Zuge der Transaktion die Clearwire-Tochter NextNet Wireless.

Mit der Investition in Clearwire wollen Intel und Motorola Entwicklung und Vertrieb von portablen und mobilen WiMAX-Netzen auf Basis des entsprechenden Standards IEEE 802.16e-2005 beschleunigen.

Anzeige

Motorola investiert aber nicht nur in Clearwire, sondern übernimmt auch die auf Geräte für drahtlose Breitband-Infrastruktur ohne Sichtverbindung spezialisierte Clearwire-Tochter NextNet. Über Motorola Ventures beteiligt sich Motorola aber auch an der Finanzierungsrunde von Clearwire.

Nach Abschluss der Transaktion soll Motorola Equipment für Clearwires aktuelle und künftige Netze liefern. Intel werde sich um die Integration von WiMAX in PCs bemühen, um die Funktechnik auf diesem Wege voranzubringen. Alle drei Partner wollen signifikante Ressourcen im Bereich Forschung und Entwicklung zur Verfügung stellen, um die NextNet-Pre-WiMAX-Technik weiterzuentwickeln.

Für Intel Capital ist die Investition in Clearwire das bislang größte Einzel-Investment. Es unterstreiche Intels Engagement für drahtlose Breitbandlösungen auf WiMAX-Basis in den USA.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, München
  2. SCHOTT AG, Mitterteich
  3. Carmeq GmbH, Ingolstadt
  4. D. Lechner GmbH, Rothenburg ob der Tauber


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15,29€
  2. (-15%) 16,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Facebook

    Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten

  2. Notebook-Grafik

    Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q

  3. Gemini Lake

    Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards

  4. Eni HPC4

    Italienischer Supercomputer weltweit einer der schnellsten

  5. US-Wahl 2016

    Twitter findet weitere russische Manipulationskonten

  6. Die Woche im Video

    Das muss doch einfach schneller gehen!

  7. Breko

    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber

  8. Magento

    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

  9. Games

    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

  10. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

Spectre und Meltdown: All unsere moderne Technik ist kaputt
Spectre und Meltdown
All unsere moderne Technik ist kaputt
  1. Sicherheitsupdate Microsoft-Compiler baut Schutz gegen Spectre
  2. BeA Noch mehr Sicherheitslücken im Anwaltspostfach
  3. VEP Charter Trump will etwas transparenter mit Sicherheitslücken umgehen

  1. Re: Nicht so schwer:

    sofries | 04:54

  2. Re: Verstehe das Geschrei nicht

    Bachsau | 04:30

  3. Re: verständlicher move nach vega_mobile ...

    ms (Golem.de) | 04:24

  4. Re: Danke nein, ich warte lieber auf Vega + Intel...

    ms (Golem.de) | 04:20

  5. Re: 1050 und dann noch langsamer?

    ms (Golem.de) | 04:17


  1. 14:35

  2. 14:00

  3. 13:30

  4. 12:57

  5. 12:26

  6. 09:02

  7. 18:53

  8. 17:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel