Abo
  • IT-Karriere:

Videorekorder für Apples iPod

Direktes Kopieren und Digitalisieren von analogen Videoquellen auf Apples Player

Vom Zubehörhersteller iLuv wurde ein besonderes Zubehörteil für Apples iPod Video vorgestellt. Der i180WHT ist ein Videorekorder, der auf die Festplatte des iPods aufzeichnet.

Artikel veröffentlicht am ,

Der i180WHT sieht wie eine Dockingstation aus, in die der iPod Video gesteckt wird. Mittels Composit- und S-Videoeingang gelangen die Videosignale zunächst in das iLuv-Gerät, werden dort digitalisiert und in den iPod übertragen. Zu dem verwendeten Format wurden keine Angaben gemacht.

iLuv i180WHT
iLuv i180WHT
Stellenmarkt
  1. TOPdesk Deutschland GmbH, Kaiserslautern
  2. BfS Bundesamt für Strahlenschutz, Oberschleißheim

Der Anwender kann zwischen Bitraten von 512, 768, 1.024 und 1.536 KBit/s wählen. Außerdem kann man einstellen, wie lange die Aufzeichnung laufen soll. Zur Wahl stehen 30, 60, 120 und 180 Minuten, so dass der Aufnahmevorgang auch unbeaufsichtigt ablaufen kann, ohne die Festplatte vom iPod bis zur Kapazitätsgrenze zu beschreiben.

Der iLuv i180WHT misst 110 x 27 x 110 und wird über ein Netzteil mit Strom versorgt. Auf diesem Wege wird auch der iPod geladen. Das Gerät soll knapp 200,- US-Dollar kosten. Ob das Gerät auch hier zu Lande verkauft wird, ist noch nicht bekannt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

roliboli 07. Jul 2006

Was soll abgehen? Mir gefallen die ipods halt net und? Aber das is ja typisch wenn man...

PMK 06. Jul 2006

Hier der richtige Link: http://www.i-luv.com/iLuv/index.php


Folgen Sie uns
       


1.000-Meilen-Strecke mit dem E-Tron - Bericht

Innerhalb 24 Stunden durch zehn europäische Länder fahren? Ist das mit einem Elektroauto problemlos möglich?

1.000-Meilen-Strecke mit dem E-Tron - Bericht Video aufrufen
Dick Pics: Penis oder kein Penis?
Dick Pics
Penis oder kein Penis?

Eine Studentin arbeitet an einer Software, die automatisch Bilder von Penissen aus Direktnachrichten filtert. Wer mithelfen will, kann ihr Testobjekte schicken.
Ein Bericht von Fabian A. Scherschel

  1. Medienbericht US-Regierung will soziale Netzwerke stärker überwachen
  2. Soziales Netzwerk Openbook heißt jetzt Okuna
  3. EU-Wahl Spitzenkandidat Manfred Weber für Klarnamenpflicht im Netz

Verkehrssicherheit: Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall
Verkehrssicherheit
Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall

Soll man tonnenschwere SUV aus den Innenstädten verbannen? Oder sollten technische Systeme schärfer in die Fahrzeugsteuerung eingreifen? Nach einem Unfall mit vier Toten in Berlin mangelt es nicht an radikalen Vorschlägen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Torc Robotics Daimler-Tochter testet selbstfahrende Lkw
  2. Edag Citybot Wandelbares Auto mit Rucksackmodulen gegen Verkehrsprobleme
  3. Tusimple UPS testet automatisiert fahrende Lkw

Mobile-Games-Auslese: Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
Mobile-Games-Auslese
Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone

Markus Fenix aus Gears of War kämpft in Gears Pop gegen fiese (Knuddel-)Aliens und der Typ in Tombshaft erinnert an Indiana Jones: In Mobile Games tummelt sich derzeit echte und falsche Prominenz.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs
  2. Dr. Mario World im Test Spielspaß für Privatpatienten
  3. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß

    •  /