Abo
  • Services:
Anzeige

Interesse an mobiler Internet- und TV-Nutzung wächst

Über die Hälfte aller Nutzer ist mit Breitbandanschluss unterwegs

Rund die Hälfte (48 Prozent) der Internetnutzer in Deutschland sind mit einem Breitbandanschluss versorgt - gegenüber 2005 sind dies 12 Prozentpunkte mehr. Praktisch die gleiche Anzahl (50 Prozent) nutzen eine Flatrate, während es 2005 nur 18 Prozent aller Nutzer waren. Dies sind Ergebnisse der ARD/ZDF-Online-Studie 2006, die die ARD/ZDF-Medienkommission in Auftrag gegeben hat.

34 Prozent der Nutzer können via Notebook und Handy ins Netz unterwegs online gehen. Weitere 16 Prozent planen, sich entsprechend auszurüsten. Parallel dazu wächst die Nachfrage nach mobilem Fernsehen: 44 Prozent der Internetnutzer bekunden starkes Interesse, wobei das Notebook vor dem Handy und dem PDA als präferiertes mobiles TV-Gerät rangiert.

Anzeige

Markus Schächter, Vorsitzender der ARD/ZDF-Medienkommission und Intendant des ZDF, hob hervor, dass "mit neuen digitalen Nutzungsformen und Vertriebswegen die Medienmärkte immer mehr zusammenwachsen. Diese strukturellen Änderungen stellen auch Fernsehsender vor eine grundlegend neue Situation: Technische Konvergenz, Breitband-TV auch über das Internet, Individualisierung von Nachfrage und Angebot, Mobilität und Zeitunabhängigkeit werden die Seh- und Nutzungsgewohnheiten der Zuschauer stark ändern. In einer solchen Medienlandschaft wird die Bedeutung eines unabhängigen, in Breite, Vielfalt und Tiefe seines Programms zuverlässigen öffentlich-rechtlichen Rundfunks, der ohne Zusatzkosten für alle sendet, noch wichtiger als bisher." Insgesamt sind 38,6 Millionen Erwachsene in Deutschland bzw. 59,5 Prozent der Bevölkerung ab 14 Jahren online. Gegenüber dem Vorjahr (57,9 Prozent) kamen 1,2 Millionen "neue" Anwender hinzu.

Für die Repräsentativstudie wurden im April 2006 1.820 Erwachsene in Deutschland telefonisch befragt.


eye home zur Startseite
superfluence 06. Jul 2006

naja, so ganz stimmt das nun aber auch nicht. Immerhin ist bei Events wie der Wm oder...

testuser 06. Jul 2006

ist doch bestimmt, diejenigen rauszufinden, die sie ab 2007 abzocken können.. Vor allem...

radar 06. Jul 2006

Und die anderen 52 Prozent bekommen kein DSL weil sie auf dem Land leben.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ElringKlinger AG, Dettingen an der Erms
  2. Scheer GmbH, Freiburg, Saarbrücken
  3. DATAGROUP Köln GmbH, Düsseldorf
  4. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (täglich neue Deals)
  2. 49,90€ + 3,99€ Versand (Vergleichspreis ab 79€)

Folgen Sie uns
       


  1. Akkufertigung

    Tesla plant weitere drei Gigafactories

  2. Classic Factory

    Elextra, der Elektro-Supersportwagen aus der Schweiz

  3. Docsis 3.1

    AVM arbeitet an 10-GBit/s-Kabelrouter

  4. Upspin

    Google-Angestellte basteln an globalem File-Sharing-System

  5. Apple Park

    Apple bezieht das Raumschiff

  6. Google Cloud Platform

    Tesla-Grafik für maschinelles Lernen verfügbar

  7. Ryzen

    AMDs Achtkern-CPUs sind schneller als erwartet

  8. Deutsche Glasfaser

    Gemeinde erreicht Glasfaser-Quote am letzten Tag

  9. Suchmaschine

    Google macht angepasste Site Search dicht

  10. Hawkspex mobile

    Diese App macht das Smartphone zum Spektrometer



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mechanische Tastatur Poker 3 im Test: "Kauf dir endlich Dämpfungsringe!"
Mechanische Tastatur Poker 3 im Test
"Kauf dir endlich Dämpfungsringe!"
  1. Patentantrag Apple denkt über Tastatur mit Siri-, Emoji- und Teilen-Taste nach
  2. Kanex Faltbare Bluetooth-Tastatur für mehrere Geräte gleichzeitig
  3. Surface Ergonomic Keyboard Microsofts Neuauflage der Mantarochen-Tastatur

Hyperloop-Challenge: Der Kompressor macht den Unterschied
Hyperloop-Challenge
Der Kompressor macht den Unterschied
  1. Arrivo Die neuen alten Hyperlooper
  2. SpaceX Die Bayern hyperloopen am schnellsten und weitesten
  3. Hyperloop HTT baut ein Forschungszentrum in Toulouse

Merkels NSA-Vernehmung: Die unerträgliche Uninformiertheit der Kanzlerin
Merkels NSA-Vernehmung
Die unerträgliche Uninformiertheit der Kanzlerin
  1. US-Präsident Zuck it, Trump!
  2. Begnadigung Danke, Chelsea Manning!
  3. Glasfaser Nun hängt die Kabel doch endlich auf!

  1. Re: Karneval

    Teebecher | 09:22

  2. Re: Kann AM4 jetzt ECC oder nicht? (kT)

    kaymvoit | 09:20

  3. Re: Mal sehen wann der Zenit erreicht ist

    Lapje | 09:20

  4. Re: Download-Link?

    Bouncy | 09:20

  5. Re: Yay, 100km beim LKW

    gadthrawn | 09:20


  1. 07:11

  2. 18:05

  3. 16:33

  4. 16:23

  5. 16:12

  6. 15:04

  7. 15:01

  8. 14:16


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel