DE-CIX lädt Kabelnetzbetreiber ein

Internet und Kabelnetze sollen enger zusammenwachsen

Der Deutsche Commercial Internet Exchange (DE-CIX) öffnet sich für Kabelnetzbetreiber, um die Voraussetzungen für einen Zusammenschluss zwischen Internet und Kabelnetzen zu schaffen.

Artikel veröffentlicht am ,

Durch den Anschluss an den DE-CIX sollen die Kabelnetzbetreiber in die Lage versetzt werden, ihren Internetverkehr kostenlos mit anderen ISPs und Content-Anbietern auszutauschen. Die bisher getrennten Medien- und Kommunikationsformen Internet, Telefon und Fernsehen wachsen damit auch auf dieser Ebene enger zusammen, werden Internet, Telefonie und Fernsehen mittlerweile doch über verschiedene Breitband-Zugänge wie DSL oder Kabel im Paket (Triple-Play) angeboten.

Der DE-CIX ist der zentrale deutsche Internet-Austauschknoten mit Sitz in Frankfurt. Seit Etablierung des Dienstes im Jahr 1995 betreibt der DE-CIX eine verteilte und ausfallsichere Switch-Infrastruktur für den kostenlosen Austausch von Internetverkehr ("Peering") zwischen Internet Service Providern ("ISPs"). Ursprünglich als Projekt von drei ISPs gestartet, ist der DE-CIX heute der wichtigste Internet Exchange für Zentral- und Osteuropa. Das Service-Portfolio umfasst Public-Peering- und dedizierte Peering-Lösungen. Über 180 ISPs aus mehr als 20 Nationen wickeln einen großen Teil ihres Internet Traffics über den DE-CIX ab, der derzeit einen durchschnittlichen Datendurchsatz von gut 40 GBit/s verzeichnet.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Plugin-Hybride
Autoindustrie wehrt sich gegen höhere Förderauflagen

Die Regierung will die Förderung von Plugin-Hybriden nur noch von der Reichweite abhängig machen. Zudem werden künftig Kleinstautos gefördert.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

Plugin-Hybride: Autoindustrie wehrt sich gegen höhere Förderauflagen
Artikel
  1. Windows und Office: Microsoft-Accounts funktionieren jetzt auch ohne Passwörter
    Windows und Office
    Microsoft-Accounts funktionieren jetzt auch ohne Passwörter

    Das passwortlose Anmelden wird bereits von einigen Microsoft-Kunden genutzt. Die Funktion wird nun auf alle Konten ausgeweitet.

  2. Fake-News und Hassrede: Facebook löscht 150 Konten der Querdenker
    Fake-News und Hassrede
    Facebook löscht 150 Konten der Querdenker

    Nach Ansicht von Facebook hat die Querdenker-Bewegung "bedrohliche Netzwerke" gebildet und gegen Gemeinschaftsregeln verstoßen.

  3. Gopro Hero 10 Black ausprobiert: Gopros neue Kamera ist die Schnellste
    Gopro Hero 10 Black ausprobiert
    Gopros neue Kamera ist die Schnellste

    Endlich ein neuer Chip und mehr Zeitlupe! Wo Gopros Action-Kamera das Vorgängermodell schlägt, konnten wir vor dem Produktstart ausprobieren.
    Von Martin Wolf

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MM Club-Tage: Bis zu 15% auf TVs, PCs, Monitore uvm.) • Alternate (u. a. Razer Kraken X für Konsole 34,99€) • Xiaomi 11T 5G vorbestellbar 549€ • Saturn-Deals (u. a. Samsung 55" QLED (2021) 849,15€) • Logitech-Aktion: 20%-Rabattgutschein für ASOS • XMG-Notebooks mit 250€ Rabatt [Werbung]
    •  /