Abo
  • Services:

Haushaltshilfe - Zwei Roboter-Staubsauger von Samsung

Elektronische Reinigungskraft saugt 40 Zentimeter pro Sekunde

Samsung hat zwei automatische Staubsauger vorgestellt, die wie fleißige Ameisen über den Boden huschen und dabei sichtbaren und unsichtbaren Staub vernichten sollen. Dabei sollen die Modelle VC-RS60 und VC-RS60H 40 Zentimeter Boden pro Sekunde reinigen. Wenn der Akku schlappmacht, finden die klugen Sauger von allein den Weg zurück zur Ladestation und füllen ihre Energiereserven selbstständig wieder auf.

Artikel veröffentlicht am , yg

Samsungs Roboter-Staubsauger
Samsungs Roboter-Staubsauger
Der Sauger fährt in kreisenden Bewegungen durch das Zimmer; sobald er auf ein Möbelstück oder ein sonstiges Hindernis stößt, macht er eine Kehrtwendung. Mit Hilfe einer Art Landkarte, die er beim Durchqueren der Räumlichkeiten aufzeichnet, arbeitet er das Zimmer Quadratzentimeter für Quadratzentimeter durch. Der Robotersauger kann manuell eingeschaltet werden, er funktioniert aber auch mit Fernbedienung oder über eine Zeitsteuerung.

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, Stuttgart, Esslingen
  2. eco Verband der Internetwirtschaft e.V., Köln

Eine Akkuladung soll für die Reinigung eines Zimmers mit 25 Quadratmetern bzw. für eine Stunde saugen reichen. Sobald die Energiereserve nur noch bei rund 20 Prozent liegt, macht sich der Haushaltsgehilfe von allein auf den Weg zur Ladestation und frischt den Akku auf.

Die beiden Robotersauger sollen für umgerechnet etwa 730,- bzw. 800,- Euro angeboten werden und zunächst wohl nur in Asien zu haben sein. Ab wann es die Sauger geben wird, war noch nicht in Erfahrung zu bringen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 119,90€

Philip May 04. Sep 2007

Kauf doch einfach bügelfreue Hemden. Direkt nach dem Waschen glatt auf einen Bügel...

Jaaaawohl! 06. Jul 2006

Danke! Da kann ich nur noch danke sagen...

Winamper 06. Jul 2006

Um der Vollständigkeit dienlich zu sein, auch Kärcher hat einen solchen Roboter im...

Christian64 06. Jul 2006

Na toll, 800,- reichen für ca. 100 Stunden; und dann? Das wären auf 52 Wochen 2...

Christian64 06. Jul 2006

Ich freue mich auf eine Welt, in der ein Roboter für mich arbeiten kann. Dann hätte ich...


Folgen Sie uns
       


Asus ROG Phone - Fazit

Asus' Gaming-Smartphone ROG Phone zeichnet sich durch eine gute Hardware und vor allem reichlich Zubehör aus. Wie Golem.de im Test herausfinden konnte, sind aber nicht alle Zubehörteile wirklich sinnvoll.

Asus ROG Phone - Fazit Video aufrufen
CES 2019: Die Messe der unnützen Gaming-Hardware
CES 2019
Die Messe der unnützen Gaming-Hardware

CES 2019 Wer wollte schon immer dauerhaft auf einem kleinen 17-Zoll-Bildschirm spielen oder ein mehrere Kilogramm schweres Tablet mit sich herumtragen? Niemand! Das ficht die Hersteller aber nicht an - im Gegenteil, sie denken sich immer mehr Obskuritäten aus.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Bosch Touch-Projektoren angesehen Virtuelle Displays für Küche und Schrank
  2. Mobilität Das Auto der Zukunft ist modular und wandelbar
  3. Sonos Keine Parallelnutzung von Alexa und Google Assistant geplant

People Mover: Rollende Kisten ohne Fahrer
People Mover
Rollende Kisten ohne Fahrer

CES 2019 Autonome People Mover sind ein Trend auf den Messeständen der Mobilitätsanbieter in Las Vegas. Neue Sensor-Generationen senken die Kosten und vereinfachen die Fertigung der Shuttlebusse ohne Fahrer.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Mobilität Überrollt von Autos
  2. Streaming-Lautsprecher Google Assistant für ältere Sonos-Modelle geplant
  3. Dell Latitude 7400 im Hands on Starkes Business-2-in-1 mit knackigem Preis

IT-Sicherheit: 12 Lehren aus dem Politiker-Hack
IT-Sicherheit
12 Lehren aus dem Politiker-Hack

Ein polizeibekanntes Skriptkiddie hat offenbar jahrelang unbemerkt Politiker und Prominente ausspähen können und deren Daten veröffentlicht. Welche Konsequenzen sollten für die Sicherheit von Daten aus dem Datenleak gezogen werden?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Datenleak Ermittler nehmen Verdächtigen fest
  2. Datenleak Politiker fordern Pflicht für Zwei-Faktor-Authentifizierung
  3. Politiker-Hack Wohnung in Heilbronn durchsucht

    •  /