Abo
  • Services:

Die Siedler II - Demo der Neuauflage erhältlich

90 Minuten Spielzeit mit den Römern

Mit "Die Siedler II - Die nächste Generation" bringt Ubisoft eine Neuauflage des wuseligen zweiten Siedler-Strategiespiels. Während auf das fertige Spiel noch voraussichtlich bis zum September 2006 gewartet werden muss, ist nun eine Demoversion erschienen, die zum Anspielen einlädt.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Siedler II - 3D-Remake
Die Siedler II - 3D-Remake
Die Demo des neuen Siedler-II-Spiels umfasst eine Einführung und einen Level mit den Römern, dem beliebtesten Volk der Siedler-Reihe. Bei manchen könnte die gestrige Niederlage der deutschen Nationalmannschaft gegen Italien diese Liebe zwar etwas geschmälert haben, doch was können schon die wusligen Pixel-Römer dafür.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Münster
  2. Lidl Digital, Leingarten

Ziel des Demo-Levels ist die Besiedlung einer kleinen Südseeinsel. Mehr als 90 Minuten dürfen sich die Spieler dabei nicht Zeit lassen, danach endet das Spiel. Die Demo enthält keinen Mehrspielermodus. Zum Download findet sich die 247 MByte große Demo beispielsweise beim Publisher Ubisoft.

Die Siedler II - 2D-Original
Die Siedler II - 2D-Original
Entwickelt wird die mit 3D-Grafik, neuer Hintergrundgeschichte, verbesserter Benutzerführung und Mehrspieler-Modi für bis zu sechs Spieler versehene Neuauflage von Blue Byte und Funatics. Das 2D-Original erschien im Jahre 1996.

"Die Siedler II - Die nächste Generation" wurde für den 7. September 2006 angekündigt und wird auf DVD für Windows-PCs erscheinen. Zusätzlich soll eine limitierte, etwas teurere Version erscheinen, die u.a. zwei zusätzliche Freispielkarten und eine Windows-XP-optimierte Version des Originals beinhaltet.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 4,99€
  2. (bei PCs, Monitoren, Equipment & Co. sparen)
  3. 99,90€ statt 124,90€
  4. 149,90€ statt 179,90€

KoLLeGaHFaN2007 01. Nov 2007

find ich auch . DAS SIEDLER 2 GOLD STATUS BEKOMMEN HAT HATT UBISOFT BLUEBYTE ETC. DEN...

Millionär 15. Okt 2006

"ICH WAR PLATT, ALS ICH SAH, WIE VIEL GELD SICH AUF MEINEM PAYPAL KONTO ANGESAMMELT HAT...

FilE 25. Sep 2006

halt,halt... die treiber WURDEN schon implementiert, nur eben entweder von m$ oder vom...

jojoaction 23. Aug 2006

Wenn ihr Pixel Feeling braucht, dann nehmt doch die Nintendo Version. ;)

gast131242 15. Aug 2006

http://www.bananenkoenig.de/?ac=vid&vid=44006232


Folgen Sie uns
       


Smarte Soundbars - Test

Wir haben die beiden ersten smarten Soundbars getestet. Die eine ist von Sonos, die andere von Polk. Sowohl die Beam von Sonos als auch die Command Bar von Polk dienen dazu, den Klang des Fernsehers zu verbessern. Aber sie können auch als normale Lautsprecher verwendet und dank Alexa auch mit der Stimme bedient werden. Zudem lässt sich auf Zuruf ein Fire-TV-Gerät verbinden und mit der Stimme steuern. Allerdings reagieren beide Soundbars dabei zu träge.

Smarte Soundbars - Test Video aufrufen
Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden
  2. Landspace Chinesisches Raumfahrtunternehmen kündigt Raketenstart an
  3. Raumfahrt @Astro_Alex musiziert mit Kraftwerk

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

Stromversorgung: Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos
Stromversorgung
Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos

Die massenhafte Verbreitung von Elektroautos stellt das Stromnetz vor neue Herausforderungen. Doch verschiedenen Untersuchungen zufolge sind diese längst nicht so gravierend, wie von Kritikern befürchtet.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektromobilität iEV X ist ein Ausziehelektroauto
  2. Elektroautos Bundesrechnungshof hält Kaufprämie für unwirksam
  3. Ladekabel Startup Ubitricity gewinnt Klimaschutzpreis in New York

    •  /