Abo
  • Services:
Anzeige

Spieletest: Dr. Kawashimas Gehirn-Jogging - Spielend lernen

Überraschungshit aus Japan jetzt auch in Deutschland erhältlich

Die möglichen Auswirkungen von "Gewaltspielen" werden in Deutschland oft und breit diskutiert; der Frage, inwiefern Game-Software auch positive Auswirkungen haben kann, wird hingegen fast nie nachgegangen. Vielleicht schafft es Nintendo, mit "Dr. Kawashimas Gehirn-Jogging" diesen Umstand zumindest ein bisschen zu verändern; schließlich wurden von dieser Software in Japan, wo Videospiele allerdings ohnehin einen ganz anderen Stellenwert haben, nicht umsonst mehr als sechs Millionen Einheiten verkauft - und das vor allem auf Grund der ihr nachgesagten positiven Auswirkungen auf die grauen Zellen.

Dr. Kawashimas Gehirn-Jogging (Nintendo DS)
Dr. Kawashimas Gehirn-Jogging (Nintendo DS)
Dr. Kawashimas Gehirn-Jogging ist kein Spiel im eigentlichen Sinne. Die Software wurde vielmehr gemeinsam mit Dr. Kawashima, einem renommierten japanischen Neurowissenschaftler, entwickelt - mit dem Ziel, durch zahlreiche kleinere Tests "spielend" das mentale Bewusstsein und das Gedächtnis zu schulen. Laut diverser Universitätstudien gilt es als erwiesen, dass man durch ein paar Minuten Gehirn-Jogging pro Tag eben jene Hirnregionen stimulieren kann, die für das Denken, die Kreativität und Konzentration verantwortlich sind. Tag für Tag sollen ein paar kleinere Aufgaben gelöst werden, um so das Gehirn wieder auf Trab zu bringen - und die Software verzeichnet, an welchem Tag trainiert wurde und was für Lernfortschritte festzustellen sind.

Anzeige

Dr. Kawashimas Gehirn-Jogging (NDS)
Dr. Kawashimas Gehirn-Jogging (NDS)
Startet man das erste Mal Dr. Kawashimas Gehirn-Jogging, ist allerdings zunächst ein bisschen Umgewöhnung angesagt - das Nintendo DS muss diesmal auf der schmalen Seite gehalten werden, so dass es wie ein aufgeschlagenes Buch aussieht. Der Grund dafür: Fast alle Aufgaben werden gelöst, indem man mit dem Stylus die Lösungen auf das Touchpad schreibt; auf dem linken Screen werden dann jeweils die Aufgaben gestellt.

Zunächst wird mit ein paar kleineren Tests das geistige Alter festgestellt; eine für die meisten Spieler wohl recht deprimierende Angelegenheit, da die auf dem Display angezeigte Zahl in den meisten Fällen deutlich über dem tatsächlichen Alter der Testperson liegen dürfte. Dann geht es Tag für Tag daran, sich geistig zu verjüngen: Mit kleineren Rechenaufgaben etwa, einem Sudoku-Rätsel oder einem Merkspiel, bei dem bestimmte Worte behalten werden müssen.

Spieletest: Dr. Kawashimas Gehirn-Jogging - Spielend lernen 

eye home zur Startseite
Gannalf 25. Mai 2008

ich werde öfter mal aufgefordert, bei dem spiel "dr. kawashima" oder "Brillenschlange" zu...

gannalf 25. Mai 2008

genau :D davon wird man auch nicht umbedingt intelligenter!! "glotze" ist im sinne von...

gannalf 25. Mai 2008

Sunny1116 16. Feb 2008

hey, ich flieg in den Ferien in die USA und will mir da das Spiel kaufen (ist da ja...

olleIcke 18. Nov 2007

Quark! Der Ausschalter is zu ausschalten da! :D Keine Bange. Nur wenn du was spielst wo...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Kommunales Rechenzentrum Niederrhein GmbH, Kamp-Lintfort
  2. Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS, Erlangen
  3. operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg, Braunschweig, München
  4. LexCom Informationssysteme GmbH, Chemnitz


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hacksaw Ridge, Deadpool, Blade Runner, Kingsman, Arrival)
  2. (u. a. Logan Blu-ray 9,97€, Deadpool Blu-ray 8,97€, Fifty Shades of Grey Blu-ray 11,97€)
  3. 12,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Galaxy S9 und S9+ im Hands On

    Samsungs neue Smartphones kommen mit variabler Blende

  2. Energizer P16K Pro

    Seltsames Smartphone mit 60-Wh-Riesenakku

  3. Matebook X Pro im Hands on

    Huaweis Notebook kommt mit Nvidia-Grafikkarte

  4. Apple

    iTunes Store sperrt alte Geräte und Betriebssysteme aus

  5. Alcatel 1T

    Oreo-Tablet mit 7-Display kostet 70 Euro

  6. Notebook und Tablets

    Huawei stellt neues Matebook und Mediapads vor

  7. V30S Thinq

    LG zeigt sein erstes Thinq-Smartphone

  8. MWC

    Nokia erwartet 5G-Netze bereits in diesem Jahr

  9. Incident Response

    Social Engineering funktioniert als Angriffsvektor weiterhin

  10. Börsengang

    AWS-Verzicht spart Dropbox Millionen US-Dollar



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

Age of Empires Definitive Edition Test: Trotz neuem Look zu rückständig
Age of Empires Definitive Edition Test
Trotz neuem Look zu rückständig
  1. Echtzeit-Strategie Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin
  2. Matt Booty Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft
  3. Vorschau Spielejahr 2018 Zwischen Kuhstall und knallrümpfigen Krötern

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

  1. Re: 11 Jahre Support ...

    matzems | 18:58

  2. Re: Display-Format 2:1 bei Full HD?

    Sinescape | 18:47

  3. Re: Copycats

    SchmuseTigger | 18:45

  4. Re: Vom Telefon beim Kabelhai nicht erreichbar!

    southy | 18:42

  5. Re: Ich hatte mir mehr erhofft...

    Ugly | 18:41


  1. 18:00

  2. 17:15

  3. 16:41

  4. 15:30

  5. 15:00

  6. 14:30

  7. 14:18

  8. 14:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel