Abo
  • Services:

Spieletest: Dr. Kawashimas Gehirn-Jogging - Spielend lernen

Dr. Kawashimas Gehirn-Jogging (NDS)
Dr. Kawashimas Gehirn-Jogging (NDS)
Die Aufgaben sind von ihrer Art her meist recht einfach strukturiert, trotzdem aber sehr abwechslungsreich gestaltet: Mal muss zum Beispiel gezählt werden, wie viele Bewohner sich in einem Haus befinden - was insofern mit der Zeit schwierig wird, weil man nicht das Innere des Gebäudes sieht, sondern nur, wie viele Personen über die Zeit das Gebäude betreten oder verlassen. Oder aber es muss laut aufgesagt werden, welche Farbe die auf dem Screen dargestellten Buchstaben haben. Der Trick dabei: Es erscheint etwa das Wort "Schwarz" in blauen Buchstaben, so dass die richtige Antwort "Blau" lautet - unter Zeitdruck lässt man sich vom geschriebenen Wort aber gerne mal ablenken.

Stellenmarkt
  1. Salzgitter AG, Salzgitter
  2. HB Technologies AG, Tübingen

Dr. Kawashimas Gehirn-Jogging (NDS)
Dr. Kawashimas Gehirn-Jogging (NDS)
Handschrift-Erkennung via Touchpad und Spracherkennung via Mikrofon funktionieren erstaunlich gut und fast fehlerfrei; wer vor allem in der Öffentlichkeit spielt und dort ungern mit seinem Handheld redet, kann übrigens die Mikrofon-Aufgaben auch überspringen. Die Präsentation ist insgesamt recht nüchtern - angesichts der Art der Aufgaben fällt das aber nie besonders ins Gewicht.

Dr. Kawashimas Gehirn-Jogging ist bereits im Handel erhältlich und exklusiv für das Nintendo DS verfügbar. Das Programm kostet etwa 30,- Euro.

Fazit:
Ob sich der Erfolg von Dr. Kawashimas Gehirn-Jogging in Deutschland wiederholen kann, muss stark bezweifelt werden - die Vorstellung, dass sich mit Videospielen tatsächlich positiv auf das Gedächtnis einwirken lässt, ist in Japan gesellschaftlich akzeptiert, hier zu Lande hingegen kaum ein Thema. Trotzdem kann jedem DS-Besitzer nur geraten werden, die günstigen 30 Euro zu investieren. Zehn Minuten täglich mit dieser Software sind nämlich, von irgendwelchen positiven Auswirkungen auf das Gehirn mal abgesehen, vor allem auch extrem unterhaltsam - so dass man schon bald von der Herausforderung gepackt wird, sämtliche Aufgaben und Tests noch viel besser zu absolvieren.

 Spieletest: Dr. Kawashimas Gehirn-Jogging - Spielend lernen
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 9,99€
  2. (Prime Video)
  3. (u. a. Outlander, House of Cards)

Gannalf 25. Mai 2008

ich werde öfter mal aufgefordert, bei dem spiel "dr. kawashima" oder "Brillenschlange" zu...

gannalf 25. Mai 2008

genau :D davon wird man auch nicht umbedingt intelligenter!! "glotze" ist im sinne von...

gannalf 25. Mai 2008

Sunny1116 16. Feb 2008

hey, ich flieg in den Ferien in die USA und will mir da das Spiel kaufen (ist da ja...

olleIcke 18. Nov 2007

Quark! Der Ausschalter is zu ausschalten da! :D Keine Bange. Nur wenn du was spielst wo...


Folgen Sie uns
       


Energiespeicher in der Cruijff Arena - Bericht

Die Ajax-Arena in Amsterdam wird komplett aus eigenen Akkureserven betrieben. Die USVen im Keller des Gebäudes werden von Solarzellen auf dem Dach und parkenden Elektroautos aufgeladen. Golem.de konnte sich das Konzept genauer anschauen.

Energiespeicher in der Cruijff Arena - Bericht Video aufrufen
Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Autonomes Fahren Ford will lieber langsam sein
  2. Navya Mainz testet autonomen Bus am Rheinufer
  3. Drive-by-wire Schaeffler kauft Lenktechnik für autonomes Fahren

Threadripper 2990WX und 2950X im Test: Viel hilft nicht immer viel
Threadripper 2990WX und 2950X im Test
Viel hilft nicht immer viel

Für Workstations: AMDs Threadripper 2990WX mit 32 Kernen schlägt Intels ähnlich teure 18-Core-CPU klar und der günstigere Threadripper 2950X hält noch mit. Für das Ryzen-Topmodell muss aber die Software angepasst sein und sie darf nicht zu viel Datentransferrate benötigen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. 32-Kern-CPU Threadripper 2990WX läuft mit Radeons besser
  2. Threadripper 2990WX AMDs 32-Kerner kostet weniger als Intels 18-Kerner
  3. Zhongshan Subor Z+ AMD baut SoC mit PS4-Pro-Leistung für chinesische Konsole

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Fancy Bear Microsoft verhindert neue Phishing-Angriffe auf US-Politiker
  2. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  3. US Space Force Planlos im Weltraum

    •  /