Abo
  • Services:

Aufsteckbares 6fach-Objektiv für Handy-Paparazzi

Zusatzobjektiv für Nokia 6230, 6230i oder 6680

Aus Hongkong stammt ein sehr ungewöhnliches Handyzubehör. Besitzer eines Nokia 6230, 6230i oder 6680 können von Brando eine Handyschale erwerben, in die eine 6fach vergrößernde Optik eingebaut ist.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Konstruktion sieht ein bisschen wie ein Zielfernrohr aus und steht einige Zentimeter vom Handy ab. Für den Transport können Objektiv und Handyschale getrennt werden. Ein Beispielbild auf der Herstellerseite soll demonstrieren, was die Optik zu leisten vermag.

Stellenmarkt
  1. AKDB, Regensburg
  2. VMT GmbH, Bruchsal

Brando-Handy-Objektiv
Brando-Handy-Objektiv
Die Scharfstellung muss man mangels Autofokus manuell vornehmen, was schon schwer genug sein dürfte. Außerdem muss man durch die Brennweitenverlängerung das Handy beim Auslösen besonders ruhig halten, um das Bild nicht zu verwackeln.

Die "Mobile Phone Telescope Lens" von Brando soll 19,- US-Dollar kosten und kann online bestellt werden. Der Hersteller liefert auch ins Ausland.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. 4,25€

Joe Hax0R 07. Jul 2006

grakamaka 06. Jul 2006

geh auf die heise trollwiese kind

duck 05. Jul 2006

Ja das waer fein wie schaut das Handy dann aus das so ein Rohr integriert hat? ;-) und...


Folgen Sie uns
       


LG G7 Thinq - Test

Das G7 Thinq ist LGs zweites Smartphone unter der Thinq-Dachmarke. Das Gerät hat eine Kamera, die mit Hilfe künstlicher Intelligenz Bildinhalte analysiert und anhand der Analyseergebnisse die Bildeinstellungen verändert. Mit äußerster Vorsicht sollten Nutzer die Gesichtsentsperrung verwenden, da sie sich in der Standardeinstellung spielend leicht austricksen lässt.

LG G7 Thinq - Test Video aufrufen
Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf
Volocopter 2X
Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
Von Nico Ernst

  1. Ingolstadt Flugtaxis sollen in Deutschland erprobt werden
  2. Urban Air Mobility Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis
  3. Cityairbus Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben

Hacker: Was ist eigentlich ein Exploit?
Hacker
Was ist eigentlich ein Exploit?

In Hollywoodfilmen haben Hacker mit Sturmmasken ein ganzes Arsenal von Zero-Day-Exploits, und auch sonst scheinen die kleinen Programme mehr und mehr als zentraler Begriff der IT-Sicherheit verstanden zu werden. Der Hacker Thomas Dullien hingegen versucht sich an einem theoretischen Modell eines Exploits.
Von Hauke Gierow

  1. IoT Foscam beseitigt Exploit-Kette in Kameras
  2. Project Capillary Google verschlüsselt Pushbenachrichtigungen Ende-zu-Ende
  3. My Heritage DNA-Dienst bestätigt Datenleck von 92 Millionen Accounts

K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
K-Byte
Byton fährt ein irres Tempo

Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur
  2. Elektromobilität Niu stellt zwei neue Elektromotorroller vor
  3. 22Motor Flow Elektroroller soll vor Schlaglöchern warnen

    •  /